Wo mag das (gewesen) sein?

Die Costa Blanca näher kennen lernen. Hier kann jeder sein Wissen unter Beweis stellen und selbst Rätsel einstellen
Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2615
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Wo mag das (gewesen) sein?

Beitrag von Atze » Mi 31. Jul 2019, 17:45

Manno!
Und ich dachte, das wäre ein bisschen schwerer...
Aber hier wenigstens das "Original"

Bild
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4056
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Wo mag das (gewesen) sein?

Beitrag von maxheadroom » Di 27. Aug 2019, 20:42


Hola todos,
da will ich doch auch mal wieder was "gemeines" darbieten, immer auf der Suche nach dem Camino begegnet man jaauch so manch anderen Suchenden :) Wo mag das gewesen sein ? Ich geb zu wer da nicht direkt schon vorbeigelaufen ist , kommt sicher nicht drauf, (hab jetzt aber nicht geprüft ob es Tante Google weiss :mrgreen: :mrgreen: ) natuerlich ist eine Kirche in der Nähe das ganze befindet sich auch auf einer kleinen Anhöhe, natuerlich in den südlichen Gefilden von Deutschland, dies muss jetzt erst mal genuegen :-D
Bild


Saludos
maxheadroom




Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4056
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Wo mag das (gewesen) sein?

Beitrag von maxheadroom » Mi 28. Aug 2019, 11:44

Hola todos,
als kleine Hilfestellung besagter Wandersmann und ich befinden sich auf einem kleinen Hügel, der wie es sich gehört natuerlich ein Schloss sowie eine Wallfahrtskirche beherbergt :-D irgendwie hat sich die geologische Situation auch teilweise im Ortsnamen verfestigt, wenn auch etwas übertrieben >:) >:)
Dies muss als Hilfestellung erstmal genuegen.
Saludos y buen camino :-D
maxheadroom


Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17779
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Wo mag das (gewesen) sein?

Beitrag von Oliva B. » Sa 31. Aug 2019, 00:09

Lieber Maxe,
du machst es uns schwer... :-\
Wallfahrtskirchen mit einem Schloss auf einem Hügel gibt es in Bayern :?: wahrscheinlich zuhauf, Ortsnamen mit der Endung -berg gehören ebenfalls zu den häufigsten in Süddeutschland wie Starnberg oder Bergkirchen, es gibt aber auch ein Hügelsheim, doch ohne Schloss... :sad:

Könnte dieser Wander(er)-Prediger/Pilger/Gottesmann (vielleicht Jakobus?) z. B. an der Fassade einer Gastwirtschaft oder eines Museums befestigt sein? :-?

Ich habe leider keine Zeit vor Ort zu suchen.. :-P

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4056
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Wo mag das (gewesen) sein?

Beitrag von maxheadroom » So 1. Sep 2019, 20:52


Hola todos y Oliva.
da bist Du achon auf der richtigen Fährte :-D :-D der Pater an der Wand heisst nicht Jacobus :sad:
Natuerlich hat man in den alen Zeiten bevorzugt auf Hügeln oder kleinen Erhebungen gebaut um besser zu sehen wer da angerückt kommt.
Natuerlich ist dieser Ort auch in einer Gegend wo es Sehenswürdigkeiten gerade zu Hauf gibt :mrgreen: :d ich muss mich ja auch ausserhalb des schönen Südens mit was beschäftigen :-D und ein wenig in der Gegend rumstreifen.
hier noch ein paar kleine optische Hilfen

Bild

Bild

Bild

WIe gesagt die ganze Gegend ist voller Sehenswürdigkeiten die der Entdeckung harren :lol: :lol:
Saludos
maxheadroom der gerne in der Gegend rumstreift
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
Mausifan
activo
activo
Beiträge: 224
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 11:56
Wohnort: Düsseldorf und Calpe

Re: Wo mag das (gewesen) sein?

Beitrag von Mausifan » So 1. Sep 2019, 21:10

Na gut, dann sind wir wohl in Friedberg. Das war dann jetzt nicht mehr so schwer. :-D
Zeit ist eine Illusion die das Bewusstsein erfunden hat um die Realität zu verstehen.

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4056
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Wo mag das (gewesen) sein?

Beitrag von maxheadroom » So 1. Sep 2019, 21:23

Mausifan hat geschrieben:
So 1. Sep 2019, 21:10
Na gut, dann sind wir wohl in Friedberg. Das war dann jetzt nicht mehr so schwer. :-D

Hola todos y Mausifan,
Du bist ja Ratespezialist >:d< richtig :!: :!: :!: :!:
hier ist alles über den Padre vermerkt :-D :-D
Bild
Ein sehenswertes Städtchen in einer schönen Gegend
Saludos
maxheadroom

Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Antworten

Zurück zu „Die Rätselecke im Forum“