Suche Palmero/Palmenschneider in Elche/Alicante

Anwalt, Gestoría, Notar, Dienstleister, Personal
Antworten
Benutzeravatar
Beefeater
especialista
especialista
Beiträge: 1154
Registriert: Mo 28. Feb 2022, 17:10
Wohnort: Elche
Kontaktdaten:

Suche Palmero/Palmenschneider in Elche/Alicante

Beitrag von Beefeater »

hola todos,

vorweg, ich weiß, Palmen werden erst im Herbst geschnitten, damit man den leidigen roten Palmenkäfer nicht anlockt.
Wir hatten durch das Biest auch schon zwei Washingtonias verloren.

Ich plane also sehr früh dieses Jahr ;)

Wir haben ca. 10 Palmen, die endlich mal geschnitten werden müssen.
Da hängen an den großen 10m+ Hohen die grauen Zauselbärte der letzten 10 Jahr oder mehr runter.

Hat jemand von euch Erfahrungen mit Palmeros?

Was kostet das Schneiden ungefähr? pro Palme oder pauschal für 10?
Welchen Palmero könnt ihr rund um Elche oder Alicante empfehlen?

Drei der sehr großen ca. 14m hohen müssen auch irgendwann ganz weg.
Die bedrohen bereits die, blöderweise über unser Grundstück geführte, Stromleitung zu den Nachbarn.

Machen Palmeros sowas auch oder gibt es dafür wieder andere Fachleute?

Gruß Mike
... Et het noch emmer joot jejange
Benutzeravatar
chris
Tech-Supporter und Moderator
Tech-Supporter und Moderator
Beiträge: 2146
Registriert: So 1. Jun 2014, 17:29
Wohnort: Altea

Re: Suche Palmero/Palmenschneider in Elche/Alicante

Beitrag von chris »

Beefeater hat geschrieben: Mo 6. Mai 2024, 11:49 Wir hatten durch das Biest auch schon zwei Washingtonias verloren.
Gehen die jetzt auch schon an Washingtonias?
Ich dachte, die Gefahr sei auf die Palmen vom kanarischen Typ beschränkt.
:-O
Saludos,
Chris
Benutzeravatar
Beefeater
especialista
especialista
Beiträge: 1154
Registriert: Mo 28. Feb 2022, 17:10
Wohnort: Elche
Kontaktdaten:

Re: Suche Palmero/Palmenschneider in Elche/Alicante

Beitrag von Beefeater »

chris hat geschrieben: Mo 6. Mai 2024, 16:06 Gehen die jetzt auch schon an Washingtonias?
Ich dachte, die Gefahr sei auf die Palmen vom kanarischen Typ beschränkt.
:-O
Neenee, das waren ganz klar Washingtonias und die Roten PalmRüssler. Und das ging sehr schnell.
Innerhalb von 4 Wochen waren die ca. 3m großen Palmen quasi tot, zumindest sahen die 5 Wochen vorher noch gesund aus.
Ratzfatz waren alle Palmwedel bis in die Spitze braun und hingen schlapp runter.

Und als ich sie entfernen bzw. zerlegen wollte, waren die Palmen innen bereits in eine Art stinkende Kloake/Matsche verwandelt,
in der ich jeweils locker ein Dutzend Daumengroße Palmrüssler Maden fand.
Auch ein oder zwei erwachsene Exemplare turnten darauf rum.
Ich hab die Stümpfe dann samt der Biester mit Benzin übergossen und abgefackelt.

Scheinbar fallen die Biester schon seit gut 10 Jahren auch über die Washingtonias her.

https://www.mallorcazeitung.es/umwelt/2 ... 85370.html
... Et het noch emmer joot jejange
Primavera2
seguidor
seguidor
Beiträge: 94
Registriert: So 25. Feb 2024, 19:01

Re: Suche Palmero/Palmenschneider in Elche/Alicante

Beitrag von Primavera2 »

Bei mir macht das der Gärtner und für die hohen Palmen und Bäume hat er einen Top-Palmero an der Hand. Wir sind hier in Nieves. Da müßtest Du meinen Gärtner vielleicht anrufen. Ist ein Deutscher und ganz doll lieb. Preis kann ich Dir jetzt nicht sagen, bei mir wird im Herbst einmal der Garten hübsch gemacht und das ist moderat.
Benutzeravatar
Beefeater
especialista
especialista
Beiträge: 1154
Registriert: Mo 28. Feb 2022, 17:10
Wohnort: Elche
Kontaktdaten:

Re: Suche Palmero/Palmenschneider in Elche/Alicante

Beitrag von Beefeater »

Wenn du mit Nieves, Hondon de las Nieves meinst, dann würde das wohl passen.
Sind Luftlinie nur 15km von uns. Interesse ist also geweckt ;)
... Et het noch emmer joot jejange
Benutzeravatar
chris
Tech-Supporter und Moderator
Tech-Supporter und Moderator
Beiträge: 2146
Registriert: So 1. Jun 2014, 17:29
Wohnort: Altea

Re: Suche Palmero/Palmenschneider in Elche/Alicante

Beitrag von chris »

Beefeater hat geschrieben: Mo 6. Mai 2024, 16:34 Auch ein oder zwei erwachsene Exemplare turnten darauf rum.
Ich hab die Stümpfe dann samt der Biester mit Benzin übergossen und abgefackelt.

Scheinbar fallen die Biester schon seit gut 10 Jahren auch über die Washingtonias her.
Schreck lass nach, da war das Abfackeln tatsächlich die richtige Option.
Ich dachte immer, die Washingtonias wären eine sichere Option.
Saludos,
Chris
Primavera2
seguidor
seguidor
Beiträge: 94
Registriert: So 25. Feb 2024, 19:01

Re: Suche Palmero/Palmenschneider in Elche/Alicante

Beitrag von Primavera2 »

Beefeater hat geschrieben: Mo 6. Mai 2024, 19:06 Wenn du mit Nieves, Hondon de las Nieves meinst, dann würde das wohl passen.
Sind Luftlinie nur 15km von uns. Interesse ist also geweckt ;)
Yep Hondon de las Nieves. Jetzt muss ich nur noch gucken wie ich Dir eine Nachricht schicken kann. Dann kannst Du loslegen. :mrgreen:
Benutzeravatar
chris
Tech-Supporter und Moderator
Tech-Supporter und Moderator
Beiträge: 2146
Registriert: So 1. Jun 2014, 17:29
Wohnort: Altea

Re: Suche Palmero/Palmenschneider in Elche/Alicante

Beitrag von chris »

Primavera2 hat geschrieben: Di 7. Mai 2024, 13:25 Jetzt muss ich nur noch gucken wie ich Dir eine Nachricht schicken kann. Dann kannst Du loslegen. :mrgreen:
Falls das noch nicht gelöst sein sollte: Klicke auf seinen Namen, dann öffnet sich eine Übersicht, aus der heraus man auch PNs schicken kann.
Saludos,
Chris
Antworten

Zurück zu „PERSONAL/DIENSTLEISTER Gesuche und Empfehlungen“