Spinnen

Artenreiche Tier- und Unterwasserwelt; hier könnt ihr Tiere vorstellen, die an der Costa Blanca heimisch sind.
Benutzeravatar
Oliva B.
Administratorin u. Moderatorin
Administratorin u. Moderatorin
Beiträge: 21603
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: Heute hier, morgen dort, bin kaum da, muß ich fort...

Re: Spinnen

Beitrag von Oliva B. »

Citronella hat geschrieben: Do 13. Aug 2009, 15:09 Jetzt kommt wieder die Zeit wo die Spinnen vermehrt ihre Netze weben. Ein schönes Exemplar hat sich wieder mein Lavendelstrauch ausgesucht und sich darin häuslich eingerichtet.
WESPENSPINNE
WESPENSPINNE
Solange sie mich in Ruhe lässt darf sie bleiben.

Saludos
Citronella
Nur ein Gerücht? --->Lavendel gegen Spinnen Bild Bild
@ Citronella
Schau dir mal die Fotos in den Links an. Raubkopie? :lol:

Als Duftsäckchen oder ätherisches Öl entfaltet der Lavendel die beste Wirkung gegen Spinnen. Dann ist der Geruch sehr intensiv und die geruchsempfindlichen Spinnen fühlen sich abgeschreckt. Doch Achtung: Wenden Sie den Lavendel als ätherisches Öl zum Vertreiben von Spinnen an, wie beispielsweise als Lavendel-Spray, verfliegt der Duft recht schnell und schon nach wenigen Stunden könnte der Lavendel wieder wirkungslos gegen die Spinnen sein. Duftsäckchen hingegen setzen ihren Duft über längere Zeit frei und Sie können sie in verschiedene Ecken in Ihren Wohnräumen verteilen. Vertreibt der Geruch die Krabbeltiere?
Spinnen im Haus oder der Wohnung sind für die meisten Menschen der blanke Horror. Klar, dass Spinnen deshalb schnellstmöglich das Haus verlassen sollen – oder erst gar nicht reinkommen. Das funktioniert gut mit einfachen Hausmitteln wie Lavendel. Egal ob getrocknet oder als Öl: Das mediterrane Gewächs sorgt an Türen und Fenstern dafür, das Spinnen draußen bleiben. Hilft Lavendel gegen Spinnen?
FAZIT: Also nicht einfach Töpfchen mit Lavendel im Haus verteilen [-x , getrocknet muss er sein.
Und wenn alles nichts hilft:
Ein Experiment, das vom „Journal of Economic Entomology“, einem Fachmagazin über Insekten, veröffentlicht wurde, hat tatsächlich beobachten können, dass Spinnen sich bei zwei Pflanzen nicht wohlfühlen: Pfefferminze und Kastanien.Diese beiden Pflanzen mögen Spinnen nicht
Julekeil
seguidor
seguidor
Beiträge: 86
Registriert: Mo 8. Mai 2023, 13:39
Wohnort: Frankfurt/ Perleta (Elche)

Re: Spinnen

Beitrag von Julekeil »

Danke für die Tipps, ich versuch's mit Pfefferminze, Lavendel und Kastanie gleichzeitig. :-? :-o
IMG-20220827-WA0002.jpg
Zuletzt geändert von Oliva B. am So 10. Sep 2023, 21:35, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Foto in Beitrag eingefügt
NicoleH
bisoño
bisoño
Beiträge: 15
Registriert: Sa 2. Sep 2023, 16:06
Wohnort: Provinz Almeria

Re: Spinnen

Beitrag von NicoleH »

Wir haben hier in Belgien auch gerade Spinnen Saison.
Die Gartenkreuzspinne (Araneus diadematus) ist von September bis Oktober in Massen überall anzutreffen.
Oft hatten wir Spinnen im Haus, die sehr oft meinen Katzen um Opfer gefallen sind.
Seit einigen Jahren haben wir ein Ultrasound Gerät im Haus und keine Probleme mehr, nicht hörbar für den Mensch und Haustierfreundlich.

Ab und an verirrt sich eine Spinne an der Eingangstür zu unserem Hof, die trage ich behutsam in den Garten mit einem Insektengreifer.
Er ist etwa einen 1 Meter lang, so ähnlich wie die Abfallzangen, welche wir noch von den Schulhöfen aus Kindertagen kennen.
Am Ende ist eine Art weiche Bürste, die alle Krabbeltiere sicher hält und man kann sie ohne Probleme umsetzen.

Ich fange damit auch Spinnen, die gerne um diese Jahreszeit die Türen zu meinen Volieren mit Netzen bedecken.
Bienen habe ich damit auch schon nach draußen getragen und selbst Schmetterlinge, ohne die empfindlichen Flügel zu verletzen.
Leider kann ich noch keine Bilder posten und Euch den Greifer zeigen.
Der Insektengreifer ist nicht teuer und leicht zu handhaben, ohne die ungebeten Gäste mit Staubsauger oder Pantoffel zu bekämpfen.
Ich wurde und werde immer noch ein wenig belächelt wegen meiner sonderbaren Werkzeuge, aber sie erwiesen sich in den letzten Jahren als sehr praktisch.
Meine Freundin, die so ziemlich jede Phobie hat, hat auch einen Greifer und hat keine Probleme nun alles in die Natur zu setzen, was nicht ins Haus gehört.
“If you really want to get along with somebody, let them be themselves.”
― Willie Nelson
Antworten

Zurück zu „Fauna“