Tabarca

Reiseimpressionen von der COSTA BLANCA und dem Inland der Provinz ALICANTE.
Benutzeravatar
Florecilla
Administratorin u. Moderatorin
Administratorin u. Moderatorin
Beiträge: 16997
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Tabarca

Beitrag von Florecilla »

Akinom hat geschrieben: Fr 2. Nov 2018, 21:51
Wir waren vor 8 Jahren ja schon einmal dort, da hatte es uns nicht so gut gefallen - viele Baustellen die mit EU Geldern fertiggestellt werden sollten. Zu viele Menschen - unfreundliche Bedienung im Restaurant - teuer und nicht besonders gut. - Ich hatte hier berichtet >:d<
Und daran kann ich mich sogar noch erinnern. Umso besser, dass dein damaliger Eindruck nun aufgehoben wurde und ihr es so schön angetroffen habt. Vielen Dank für das Update >:d<
Saludos,
Florecilla (Margit)


CBF on Facebook
Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 4662
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Tabarca

Beitrag von nixwielos »

Gefällt mir auch sehr, was ich da von Dir, liebe Akinom, gezeigt bekommen habe, Deine Meinung über die Appartement-Häuser teile ich! Herzlichen Dank für die schönen Impressionen >:d<
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine
Benutzeravatar
girasol
especialista
especialista
Beiträge: 6861
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 11:43
Wohnort: Schwabenland

Re: Tabarca

Beitrag von girasol »

Na, das sieht doch jetzt alles sehr schön aus. Klasse, dass du den Ausflug noch einmal "gewagt" hast und vielen Dank für das Zeigen der Fotos. >:d<

Gruß
girasol
Die Welt ist ein Buch und wer nicht reist, liest davon nur eine Seite.
Aurelius Augustinus
Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 4114
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Tabarca

Beitrag von Miesepeter »

Mein Eindrücke von Tabarca sind durchaus positiv. Gerade jetzt ist es dort nicht mehr überlaufen und man kann die Ruhe geniessen. Das erste Mal war ich 1968 dort, kein Vergleich zu heute. Überaus interessant ist die abwechslungsreiche Geschichte der Insel. Ich kann sie nur empfehlen, alles sehr übersichtlich.
Der Intellekt steht nachgeordnet zum Willen (Briefträger Gert Postel)
Reichtum ist die Fähigkeit, das Leben voll auszukosten (H. D. Thoreau)
Vorsicht bei Wünschen, sie können erfüllt werden - eigene Erfahrung
Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 3912
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Tabarca

Beitrag von Josefine »

Danke, Monika für Deinen aktuellen Tabarca-Fotobericht. >:d<
Wir waren dort noch nie, aber werden wir bald auf jeden Fall mal nachholen.
Gruß Josefine :)
Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 6546
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: Tabarca

Beitrag von Citronella »

Hallo Akinom,

ein schöner Tag habt ihr euch ausgesucht ;;) auch Lucky scheint es zu geniessen. Gut dass ihr der Insel eine 2. Chance gegeben habt, es sieht alles sehr ordentlich aus. Vielleicht schaff ich diesen Ausflug auch mal...

Saludos
Citronella
Benutzeravatar
Beefeater
especialista
especialista
Beiträge: 1114
Registriert: Mo 28. Feb 2022, 17:10
Wohnort: Elche
Kontaktdaten:

Re: Tabarca

Beitrag von Beefeater »

Hola todos,

nun ist das Thema Tabarca schon wieder 5 Jahre alt und ich plane mit guten Freunden zu viert auf die Insel zu fahren.
Am nächsten Montag...

Ich kann aber leider nicht einschätzen, wie hoch der Zeitbedarf für einen Inselbesuch ist.
Die Abfahrtszeiten von Santa Pola starten ab 10h. Die Fahrzeit soll so 15 bis 20 min sein.
Ich dachte an 12h für die Abfahrt und dann das letzte Boot um 17:30h für die Rückfahrt zu nehmen.

Das wären dann ca. 5h auf der Insel mit Restaurantbesuch. Restaurant Empfehlungen willkommen ;;)
Baden/schnorcheln wollen wir dort nicht. Eventuell aber noch ins Museum.

Ist das eher zu knapp oder zu viel Zeit? Die Inselgröße ist ja recht überschaubar....

Gruß und Dank
... Et het noch emmer joot jejange
Löwenköpfchen
activo
activo
Beiträge: 149
Registriert: Do 11. Jul 2019, 12:44
Wohnort: Stuttgart / Alicante

Re: Tabarca

Beitrag von Löwenköpfchen »

Hallo Beefeater,
wir haben diesen Ausflug letztes Jahr im August gemacht und sind auch von Santa Pola aus gestartet. Ich hatte die Karten zuvor online gebucht, was günstiger war (Tabarca Water Taxi). Wir haben das Boot um 11:00 genommen und sind mit dem Boot um 16:30 zurück, gebucht hatte ich 17:30 . Wir sind kurz durch den Ort gelaufen, ist ja nicht wirklich groß, und haben danach im Restaurant gegessen. Dann haben wir noch eine Wanderung gemacht, der große Rundweg, und haben dann das frühere Boot zurück genommen. Das war möglich, weil es nicht so voll war. Ansonsten hätten wir auf das nächste Boot warten müssen.
Vielmehr gibt es dort auch nicht zu machen. Die Strände sind, meiner Meinung nach nicht lohnenswert. Aber der Rundweg hat uns gefallen.
Für das was ihr vorhabt, reichen die 5 Stunden locker. Ich hätte die Planung so gelassen und würde ggf. ein früheres Boot zurück nehmen. Man hat uns das am Counter auch angeboten. Ein kurzer Anruf hätte genügt. Hat ja dann aber auch so geklappt. Wir haben im Restaurant Nou Collonet gegessen. Das Essen und der Service haben uns gefallen. Das Restaurant Mar Azul hat aber auch keinen schlechten Eindruck auf mich gemacht.
Viele Grüße
Carmen
Benutzeravatar
Beefeater
especialista
especialista
Beiträge: 1114
Registriert: Mo 28. Feb 2022, 17:10
Wohnort: Elche
Kontaktdaten:

Re: Tabarca

Beitrag von Beefeater »

Hallo Carmen,
Danke für die ausführliche Antwort.

Dann werde ich den Plan auf 12h und 16:30 ändern
Das Tabarca Water Taxi wollte ich auch reservieren ...
Das Wetter soll Montag mit nur 19° ja auch nicht sooo dolle werden und dann reicht uns die Zeit sicher.
Vielleicht verlege ich den Trip deswegen noch etwas ans Ende der Woche.

Die beiden Restaurants werden wir uns auf jeden Fall mal anschauen ;)
... Et het noch emmer joot jejange
Antworten

Zurück zu „Die Provinz Alicante“