Spanien, die Bananenrepublik vom Feinsten!

Ereignisse und aktuelle Geschehnisse aus Politik, Wirtschaft und Umwelt (Klima-, Natur- und Tierschutz) werden hier diskutiert.
Benutzeravatar
Kiebitz
especialista
especialista
Beiträge: 1263
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29

Re: Spanien, die Bananenrepublik vom Feinsten!

Beitrag von Kiebitz »

Der zuständige Mann bei Correos Moraira nahm die fehlende Auslieferung recht locker. Kommt irgendwann wieder in Gang.

Oder selbst abholen.

Wer weitere Fragen zum Verbleib seiner Post hat: Mariano, 965740111.
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 3818
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Spanien, die Bananenrepublik vom Feinsten!

Beitrag von Miesepeter »

Und das alle ist erst der Anfang - es kommt noch schlimmer- Und wo sind die Gründe? Na ratet mal.
Die Welt ist voller boshafter Menschen, und es ist wichtig, sich gegen die Boshaftigkeit zu erheben. (Alan M. Dershowitz)
Lieber beneidet als bemitleidet. (Friedr. v. Bodenstedt)
Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden (Rosa Luxemburg)
chris
Moderator
Moderator
Beiträge: 1059
Registriert: So 1. Jun 2014, 17:29
Wohnort: Altea

Re: Spanien, die Bananenrepublik vom Feinsten!

Beitrag von chris »

Miesepeter hat geschrieben: Do 17. Nov 2022, 16:53 Und das alle ist erst der Anfang - es kommt noch schlimmer- Und wo sind die Gründe? Na ratet mal.
Die Gründe bei uns sind weniger geheimnisvoll. Wenn unser Cartero im Urlaub ist, kommt die Post nur maximal einmal pro Woche als gesammelter Stapel.

Damit kann ich aber leben, denn wenn wir vormittags nicht zuhause sind und etwas in der Zustellung war, was nicht in den Briefkasten passt, kommt unser lieber Postbote oftmals nachmittags nochmal vorbei.
Antworten

Zurück zu „Spanien aktuell“