Vorgezogene Neuwahlen in Spanien: 28. April 2019

Ereignisse und aktuelle Geschehnisse aus Politik, Wirtschaft und Umwelt (Klima-, Natur- und Tierschutz) werden hier diskutiert.
Benutzeravatar
Vanessa
activo
activo
Beiträge: 234
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 17:14
Wohnort: Hessen/Torrevieja

Re: Vorgezogene Neuwahlen in Spanien: 28. April 2019

Beitrag von Vanessa » So 17. Feb 2019, 14:30

Ist VOX wirklich grundsätzlich fremdenfeindlich oder will diese Partei nur die illegale Migration eindämmen? Die Frage meine ich ernst, ich kenne deren Parteiprogramm nicht.

Benutzeravatar
Kiebitz
apasionado
apasionado
Beiträge: 714
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Vorgezogene Neuwahlen in Spanien: 28. April 2019

Beitrag von Kiebitz » So 17. Feb 2019, 15:59

Hatten wir schon:
https://www.costa-blanca-forum.de/viewt ... &hilit=vox

Hier findest du auch das Programm. Hier nochmal der Link:
https://www.voxespana.es/biblioteca/esp ... 013447.pdf
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Konfuzius sagt: Erst wenn eine Mücke auf Deinen Hoden landet, wirst Du lernen, Deine Probleme ohne Gewalt zu lösen!

Benutzeravatar
Vanessa
activo
activo
Beiträge: 234
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 17:14
Wohnort: Hessen/Torrevieja

Re: Vorgezogene Neuwahlen in Spanien: 28. April 2019

Beitrag von Vanessa » So 17. Feb 2019, 18:04

Ich hab's mir jetzt nur auf Spanisch durchgelesen, weil deepl sich geweigert hat zu übersetzen; ich konnte aber nicht erkennen, inwieweit sich für deutsche Residenten, die sich legal in Spanien aufhalten und keine Straftaten begehen, Änderungen ergeben sollten.

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10360
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Vorgezogene Neuwahlen in Spanien: 28. April 2019

Beitrag von Cozumel » So 17. Feb 2019, 18:30

Vanessa hat geschrieben:
So 17. Feb 2019, 14:30
Ist VOX wirklich grundsätzlich fremdenfeindlich oder will diese Partei nur die illegale Migration eindämmen? Die Frage meine ich ernst, ich kenne deren Parteiprogramm nicht.
Meinst Du wirklich Vox?
Oder Fox in den USA?
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

brigittekoslowski
apasionado
apasionado
Beiträge: 681
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 10:10
Wohnort: El Perello

Re: Vorgezogene Neuwahlen in Spanien: 28. April 2019

Beitrag von brigittekoslowski » So 17. Feb 2019, 19:49

Ja die sind Fremdenfeindlich und wollen auch Frauenrechte einschränken

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2096
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Vorgezogene Neuwahlen in Spanien: 28. April 2019

Beitrag von Miesepeter » Mo 18. Feb 2019, 08:45

Nun lasst doch mal die Kirche im Dorf und glaubt nicht alles was da herumgeschwatzt wird. Jede Partei sucht Stimmen und sagt was andere hören wollen, jede auf ihre Weise. Nach den Wahlen löst sich dann alles in Wohlgefallen auf, denn die neuen oder bisherigen Machthaber haben dann nur noch eins im Sinn: Stellung halten und aus den Pfründen schöpfen - soviel sie hergeben. Alles andere ist Augenwischerei.
Unser Wissen und Verstand ist mit Finsternis umhüllet (aus: "Liebster Jesu, wir sind hier..")
Der Hund bleibt treu stets seinem Baum, der Mensch dagegen eher kaum.
Lieber länger wach sein als später ins Bett gehen.

Benutzeravatar
Kiebitz
apasionado
apasionado
Beiträge: 714
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Vorgezogene Neuwahlen in Spanien: 28. April 2019

Beitrag von Kiebitz » Fr 26. Apr 2019, 10:40

Nur zur Erinnerung: Die vorgezogenen Neuwahlen finden in 2 Tagen statt.
Hier eine kurze Zusammenfassung:
http://costa-info.de/cgi-bin/wopo/artic ... 8&limit=10
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Konfuzius sagt: Erst wenn eine Mücke auf Deinen Hoden landet, wirst Du lernen, Deine Probleme ohne Gewalt zu lösen!

Antworten

Zurück zu „Spanien aktuell“