Qatar

Weltenbummler berichten über ihre Reiseabenteuer in andere Weltteile
Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17332
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Qatar

Beitrag von Oliva B. » Mo 24. Jul 2017, 21:16

Hallo pichichi,

jetzt muss ich mich aber Gas geben, denn ich sehe, ich hinke wieder einmal hinterher...

Ihr hattet wahrscheinlich Glück, noch vor den offenen politische Spannungen zwischen Katar und seinen Nachbarländern dort gewesen zu sein, denn es ist vorstellbar, dass jetzt bei der Ein- und Ausreise noch genauer hingeschaut wird.

Uns zieht nach einem Besuch von Dubai nichts mehr in die Region, aber ich lese trotzdem gerne Reiseberichte über die Arabische Halbinsel.

Ihr habt an dem einen Tag offensichtlich alles Sehenswerte in Doha besichtigen können.

Wie in anderen arabischen Ländern, die durch den Erdölboom reich geworden sind, findet man also auch dort eine von pompösen Wolkenkratzern geprägten Skyline, die riesigen Shopping-Malls, die teuren Schmuckgeschäfte, alles erbaut von Arbeiterheeren aus Billiglohnländern wie in den anderen arabischen Ländern. Geschichtsträchtige Gebäude haben Seltenheitswert, dafür gibt es viel Nachempfundenes (oder ist "kitschig" der bessere Ausdruck?). Bewahrt haben sich die ehemaligen Beduinenvölker ihren Stolz (der auf uns Ausländer oft so arrogant wirkt) und ihre alten Traditionen, die heute als Sport betrieben werden wie die Falkenjagd oder die Dromedarrennen.

Ich kann mir vorstellen, wie sehr man nach einer weiten Anreise und einer stundenlangen Besichtigungstour den gebotenen Luxus in solch einem Resort genießt.

Wie waren denn die Temperaturen im Dezember? Angenehm?

Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 2179
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: Qatar

Beitrag von Scandy » Mo 24. Jul 2017, 22:14

pichichi hat geschrieben:habe ich zu feminin formuliert?
:?: Wie formuliert man "weiblich": antworte bitte nicht mit "Feuchtgebiete" :mrgreen:

Der Schreibstil kam mir bekannt vor: grosse Klasse!

Scandy

Benutzeravatar
pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2617
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Qatar

Beitrag von pichichi » Di 25. Jul 2017, 10:20

@Oliva: die Lufttemperatur war sehr angenehm, so um die 25°, Pool- und Meerwasser kühler, so ca.22°

@Scandy: Feuchtgebiete? Ich glaube, die Roche hat sehr bewusst provoziert und der darauffolgende Hype ihr schöne Umsätze beschert

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10156
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Qatar

Beitrag von Cozumel » Di 25. Jul 2017, 11:08

Hallo Pichichi,

endlich mal ein Bericht und nicht nur Fotos. Ich fands toll.

Wie gehts Moni, sag Ihr bitte einen ganz besonders lieben Gruss von mir.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Qatar

Beitrag von sol » Di 25. Jul 2017, 11:26

schöne Bilder
ausgefeilte Reportage

DANKE
Gruss Wolfgang

Detlev
seguidor
seguidor
Beiträge: 95
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 10:03
Wohnort: Platamonas/GR, Essen/D

Re: Qatar

Beitrag von Detlev » Di 25. Jul 2017, 12:22

Vielleicht kann ich auch noch ein bisschen zu Qatar beitragen.

Das Sharq Hotel ist ein tolles Resort im maurischen Stil und auf hoechstem Standard. Ich selbst habe zwar dort nie genaechtigt, warum auch, ich hab ja ein eigenes Haus gehabt, war aber mit Susanne und Freunden etliche male dort freitags fruehstuecken. Vom Strand aus hat man einen tollen Blick auf die Skyline von Doha.
Bevor der neue Flughafen eroeffnet wurde, hatte das Hotel allerdings ein erhebliches Laermproblem. Vom damaligen Flughafen aus flogen alle an-und abfliegenden Flugzeuge direkt ueber das Hotel und das war alles andere als angenehm.

Angenehm ist natuerlich der Luxus, den viele andere Hotels ebenfalls bieten und in den meisten Hotels kann man Alkohol ordern.

Allerdings sind meiner Meinung nach in den vergangenen Jahren zu viele Vier- und Fuenfsternehotels aus dem Boden gestampft worden, die sich nur Auslaender und natuerlich Araber leisten koennen.
Davon abgesehen kann ich mir aus verschiedenen Gruenden nicht vorstellen, dass Qatar jemals ein Urlaubsland wie die Vereinigten Arabischen Emiate wird. Wer soll also z.B. nach der Fussball-WM 2022 die Hotels nutzen? Wenn der ganze Bauboom vorbei ist, wird es kaum noch Auslaender in Qatar geben.
Und was wollen sich die Auslaender ansehen? Im Norden des Landes gibt es ein auf alt getrimmtes Fort und ein paar Mangroven. Im Osten bei Zekreet gibt es ein paar interessante Felsenformationen. Im Sueden gibt es riesige Duenen, die man befahren kann. Und in Doha kann man sich lediglich Einkaufszentren ansehen, von denen es etliche gibt. Allerdings sind die meisten so hochpreisig, dass die nur fuer Qataries infrage kommen. Es gibt aber auch ein zwei sehr gute Museen.

Lange Rede, kurzer Sinn: Im Rahmen eines stopovers ist Doha sicher mal interessant, als Tourist dort hinreisen macht aber keinen Sinn.

Detlev

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10156
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Qatar

Beitrag von Cozumel » Di 25. Jul 2017, 13:26

Wenn ich schon sehe, wie in diesen Ländern mit Arbeitern umgegangen wird, das ist moderne Sklaverei.
Da hab ich garkeinen Bock im Luxushotel heile Welt zu mimen.

Ausserdem bin ich kein reiner Strandurlauber. Allerdings gibt es ein Land, ich glaube es ist Katar, da gibt sehr interessante Wadis und Oasen und Wassersysteme die tausende Jahre alt sind. Die Länder waren ja nicht immer immer Wüsten.
Das würde mich dann schon interessieren.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Detlev
seguidor
seguidor
Beiträge: 95
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 10:03
Wohnort: Platamonas/GR, Essen/D

Re: Qatar

Beitrag von Detlev » Di 25. Jul 2017, 14:09

@Cozumel:
DAS arabische Urlaubsland mit Wadis, Bergen, Palmenhainen, alten Forts etc. ist Oman.

Oman ist klasse. Omanis sind absolut freundlich und hilfsbereit und, im Gegensatz zu den meisten Arabern, Omanis muessen arbeiten, denn Oman ist nicht besonders reich.

Zwei Beispiele zur Freundlichkeit von Omanis:
Susanne und ich wollten frueh morgens mit dem Wagen los um das Land zu erkunden.
Dumm nur, dass alle Geschaefte noch geschlossen hatten. Bei meiner Suche nach einem geoeffneten shop bin ich einem Omani aufgefallen der mich fragte, was ich suche. Nachdem ich ihm sagte, dass ich Getraenke fuer unterwegs suche, hat er flugs seinen shop geoeffnet und sich selbst hinter die Kasse gesetzt. Nachdem wir uns bedankt haben und losfuhren, hat er seinen shop wieder verschlossen; toll.

Susanne und ich haben uns im Dunkeln in Muscat verfahren und nicht mehr den Weg zum Hotel gefunden, unser Navi hat irgendwie gestreikt.
In irgendeiner dunklen Gasse hab ich einen Omani angehalten und mit meinen restlichen arabischen Sprachkenntnissen nach dem Weg gefragt. Was hat er gemacht? Hat sich in den Wagen gesetzt, uns raus aus dem Wirrwarr an Strassen gebracht und gesagt, dass er den Weg zurueck schon finden wird. Hoffe ich mal, dass er wusste, was er gemacht hat...

DAS sind nur zwei von etlichen absolut bleibenden Erlebnissen im Oman, das nicht nur freundliche Menschen hat, sondern auch landschaftlich genial ist.

Detlev

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10156
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Qatar

Beitrag von Cozumel » Di 25. Jul 2017, 14:26

Genau, ich meinte Oman. DA würde ich schon mal gerne hinreisen.

Ich hab gelesen, da gibt es Gebiete wo es durchaus ofter mal regnet und es sogar kühl wird.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Detlev
seguidor
seguidor
Beiträge: 95
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 10:03
Wohnort: Platamonas/GR, Essen/D

Re: Qatar

Beitrag von Detlev » Di 25. Jul 2017, 14:34

In Salalah, 1.000 km suedlich von Muscat, gibt es im Winter Regen und viel Nebel.
Unglaublich, was da dann alles zu bluehen beginnt.

Detlev

Antworten

Zurück zu „Globetrotter“