Krustenbraten auf spanisch

für Köche und Genießer
Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 2373
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: Krustenbraten auf spanisch

Beitrag von Scandy » Do 12. Jan 2017, 19:26

K-1 hat geschrieben: Borsten brauche ich auch keine aber dagegen hätte ich ja einen Brenner.
Ich auch ;) : wie geschrieben, was zuviel ist, entferne ich gerne selbst. Und das mit dem Brenner ist ja der Trick dabei ;) Erst so wird´s richtig gut.

Hast Du gesehen, dass der von Miesepeter genannte Fleischer am Mittwoch in Denia ausliefert?

In der Markthalle in Denia gibt es einen dt. Fleischer, beim Eingang, gelbes Schild (mir fällt der Name gerade nicht ein).

Viel Glück - ich hoffe Du berichtest, sobald Du fündig geworden bist.

Scandy

Antworten

Zurück zu „Sonstiges Themen“