Wo mag das (gewesen) sein?

Die Costa Blanca näher kennen lernen. Hier kann jeder sein Wissen unter Beweis stellen und selbst Rätsel einstellen
Benutzeravatar
Frambuesa
apasionado
apasionado
Beiträge: 837
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 17:02
Wohnort: Nähe Köln / España

Re: Wo mag das (gewesen) sein?

Beitrag von Frambuesa »

Oliva B. hat geschrieben:
Fr 18. Okt 2019, 18:24
Glaub mir, die erkennt kein 🐸
-egal aus welcher Perspektive. :lol:
War also wohl doch nix mit meiner Annahme :-O :((
Saludos Frambuesa
————————————————————————
Kommunikation ist, was beim Empfänger ankommt – und nicht, was gesendet wird.
Marc Thylmann

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4409
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Wo mag das (gewesen) sein?

Beitrag von maxheadroom »


Hola todos,
ich habs ja mit Absicht ein wenig schwierig gemacht, mit München seid Ihr zumindest mal so ungefähr in der richtigen Gegend von Deutschland, vielleicht hilft noch ein anderer Blickwinkel
Bild

Danke fürs raten
Saludos
maxheadroom
P.S. da steckt noch ein mathematisches DIng dahinter :lol: Untershied zwischen alten Zeiten und moderner Technik verwunderlich gering,
das muss jetzt fuers erste reichen

Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4409
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Wo mag das (gewesen) sein?

Beitrag von maxheadroom »


Hola todos,
noch ein kleiner HInweis :mrgreen:
Es fand eine Streckenmessung statt,(1801) die Strecke wurde mit 5 Meter langen Holzstangen gemessen, die durch Stative und Holzbohlen waagrecht zur Erde gehalten wurden, ähnlich einer Wasserwaage,
1992 wurde die Strecke nochmals gemessen mit moderner GPS Technik, das Ergebnis wich nur 70 cm vom ursprünglich gemessenen Ergebis ab!

Danke fürs Kopf rauchen lassen :d

Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
Frambuesa
apasionado
apasionado
Beiträge: 837
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 17:02
Wohnort: Nähe Köln / España

Re: Wo mag das (gewesen) sein?

Beitrag von Frambuesa »

Danke für den tollen Hinweis :-D
Basispyramide: Messung von Unterföhring nach Aufkirchen :!:
Ist schon eine faszinierende Geschichte, die Geschichte des Vermessungswesens.
Zuletzt geändert von Frambuesa am Sa 19. Okt 2019, 17:58, insgesamt 1-mal geändert.
Saludos Frambuesa
————————————————————————
Kommunikation ist, was beim Empfänger ankommt – und nicht, was gesendet wird.
Marc Thylmann

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4409
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Wo mag das (gewesen) sein?

Beitrag von maxheadroom »


Hola todos yFrambuesa
Sehr gut , 100 Punkte
Hier noch ein kleiner Bilderbogen
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Jetzt im sonnigen Herbst eine nette kleine Wanderung, und wie gesagt alle Achtung für die doch tolle Genauigkeit mit primitiven Mitteln
Nochmals Bravo :)
Saludos
maxheadroom, der sich nun doch was schweres einfallen lassen muss >:)

Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
Frambuesa
apasionado
apasionado
Beiträge: 837
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 17:02
Wohnort: Nähe Köln / España

Re: Wo mag das (gewesen) sein?

Beitrag von Frambuesa »

maxheadroom hat geschrieben:
Sa 19. Okt 2019, 17:58

Jetzt im sonnigen Herbst eine nette kleine Wanderung . . .
:-? Kommt ganz auf die Länge der Anreise an ;-)
Saludos Frambuesa
————————————————————————
Kommunikation ist, was beim Empfänger ankommt – und nicht, was gesendet wird.
Marc Thylmann

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4409
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Wo mag das (gewesen) sein?

Beitrag von maxheadroom »


Hola todos,
irgendwie spornt mich das an das ihr Rategenie´s alles so schnell rausfindet :lol: und da muss ich natuerlich schauen das ich mal was finde wo es nicht so flott klappt
Bild

Pyramiden gibt es ja nicht nur in Afrika, diese steht in Deutschland :mrgreen: als kleine Hilfestellung wieder ein wenig Info
Natuerlich im Sueden von Deutschland und in der Nähe eines Gewässers welches zwei grosse Ströme miteinander verbindet :-?
Danke für´s raten und Kopf rauchen lassen
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
Denianer
apasionado
apasionado
Beiträge: 561
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 16:43
Wohnort: röm. Weinstraße / Denia

Re: Wo mag das (gewesen) sein?

Beitrag von Denianer »

hola maxheadroom,

wurde da nicht im Februar 2018 ein Hotel wiedereröffnet?
LG Denianer

Zeit ist das, was man von der Uhr abliest. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Frambuesa
apasionado
apasionado
Beiträge: 837
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 17:02
Wohnort: Nähe Köln / España

Re: Wo mag das (gewesen) sein?

Beitrag von Frambuesa »

#-o Ich glaube, mich daran erinnern zu können, dass dort ein Ereignis vor fast 200 Jahren die Menschen in Angst und Schrecken versetzte :-?
Saludos Frambuesa
————————————————————————
Kommunikation ist, was beim Empfänger ankommt – und nicht, was gesendet wird.
Marc Thylmann

Benutzeravatar
Denianer
apasionado
apasionado
Beiträge: 561
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 16:43
Wohnort: röm. Weinstraße / Denia

Re: Wo mag das (gewesen) sein?

Beitrag von Denianer »

ja, ja, der 30-jährige Krieg hat manchen in Angst und Schrecken versetzt.

Aber etwa 100 Jahre später fuhr dort mit dem Adler die erste deutsche Eisenbahn, die Ludwigseisenbahn.

Ein paar Jahre später spielte auch noch ein Kanal eine Rolle.

So lieber maxheadroom nun solltest Du eigentlich darauf kommen, von was wir reden!!!!
LG Denianer

Zeit ist das, was man von der Uhr abliest. (Albert Einstein)

Antworten

Zurück zu „Die Rätselecke im Forum“