Champions League

Fußball, Fahrrad, Motorrad, Formel 1...
pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2648
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Champions League

Beitrag von pichichi » Mi 12. Apr 2017, 07:32

basi hat geschrieben: Barca scheint schwierigeren Zeiten entgegen zu gehen. Zweimal so eine Wende, und diesmal gegen die italienischen Abwehrspezialisten, ich kann nicht wirklich daran glauben, zumal die Geschwindigkeit der früheren Jahre nicht mehr vorhanden ist.
Mein Lieber, wie recht du hast: die so gut eingespielte Truppe ist alt, langsam und fehleranfällig geworden, auch ein Überdrüberkicker wie Messi kam kaum ins Spiel. Wunder gibt es zwar im Fußball immer wieder, aber nach der UNGLAUBLICHEN Geschichte gegen PSG werden sie diesmal vergeblich hoffen, weil das routinierte Team um Buffon, Dybala (!) und Chiellini sich kaum noch die Butter vom Brot nehmen lassen wird...

Übrigens hoffe ich heute auf ein großartiges Match in Dortmund und hoffe für Alaba & Co auf ein gutes Heimspielergebnis,

Benutzeravatar
sonnenanbeter
especialista
especialista
Beiträge: 1191
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 18:27
Wohnort: San Fulgencio / Urb. La Marina
Kontaktdaten:

Re: Champions League

Beitrag von sonnenanbeter » Mi 12. Apr 2017, 14:59

pichichi hat geschrieben:[...] Übrigens hoffe ich heute auf ein großartiges Match in Dortmund [...]
Nach den Vorfällen von gestern abend wohl eher ein Wunschdenken. Keine 24 Stunden nach einem Angriff auf Leben und Gesundheit sollen die Spieler sich wieder auf Fussball konzentrieren - für mich ist das eher Wettbewerbsverzerrung :?

Gruss
Herbert
Lebensstandard ist der Versuch, sich heute das zu leisten, für was man auch in zehn Jahren kein Geld haben wird.

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15879
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Champions League

Beitrag von Florecilla » Mi 12. Apr 2017, 22:13

Scheinbar hält niemand außer den UEFA-Funktionären die Verlegung des Spiels auf den Folgetag für eine gute Idee. Was wäre wohl passiert, wenn die Dortmunder Spieler nicht hätten spielen wollen/können oder tatsächlich gemeinschaftlich nicht angetreten wären?
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2648
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Champions League

Beitrag von pichichi » Mi 12. Apr 2017, 23:02

>>>>0:3 und 3 Punkte für AS Monaco wg. Nichtantretens

Ich vermute, dass der dichte Spielplan in den nationalen wie internationalen Bewerben die Verantwortlichen zur Verschiebung um bloß einen Tag bewogen hat.
Nichtsdestotrotz tun die beiden Heimniederlagen weh, das wird heuer wohl nix mit dem Semifinale.

Detlev
seguidor
seguidor
Beiträge: 95
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 10:03
Wohnort: Platamonas/GR, Essen/D

Re: Champions League

Beitrag von Detlev » Do 13. Apr 2017, 13:17

Zum Glueck ist nichts Schlimmeres als als ein Knalltrauma bei einem Polizisten und die Verletzung beim Spieler Barta passiert, auch wenn das schon schlimm genug ist.
Allerdings wurde mehrfach gesagt, dass sich ein Schrappnell in eine Kopfstuetze des Busses gebohrt hat.
Was haette die UEFA gesagt, wenn hierdurch ein Spieler getoetet worden waere?

Und wie haetten sich die Bayern in einem solchen Fall verhalten (okay, ich mag die nun wirklich nicht x( ) ?
Haetten die gestern gespielt?

Detlev

pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2648
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Champions League

Beitrag von pichichi » Do 13. Apr 2017, 14:44

Detlev, die Spieler werden von der UEFA dazu nicht befragt, die Vereinsführung von Dortmund hat der nur eintägigen Verschiebung zugestimmt. Das wusste auch Tuchel, drum verstehe ich nicht, warum er nach der - zugegeben unglücklichen Partie - zum Rundumschlag ausholte...

Benutzeravatar
Kiebitz
apasionado
apasionado
Beiträge: 715
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Champions League

Beitrag von Kiebitz » Mi 19. Apr 2017, 09:08

Interessant, wie die CL Spiele von "unfähigen" Schiedsrichtern und Assistenten beeinflusst werden. Mal schauen ob Barcelona heute auch wieder "Glück" hat.

Mir tun die Bauern aber nicht leid, ich hoffe der BVB dreht es heute und nutzt nächste Woche die Chance auch im Pokal - bei den frustrierten Bauern.

Hat die spanische Polizei mal wieder auf Fans im Gästeblock eingeprügelt?
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Konfuzius sagt: Erst wenn eine Mücke auf Deinen Hoden landet, wirst Du lernen, Deine Probleme ohne Gewalt zu lösen!

rainer
especialista
especialista
Beiträge: 3052
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: Champions League

Beitrag von rainer » Mi 19. Apr 2017, 09:36

Kiebitz hat geschrieben:...
Hat die spanische Polizei mal wieder auf Fans im Gästeblock eingeprügelt?
So ist es.
http://www.t-online.de/sport/fussball/c ... s-ein.html
Gruß
rainer

pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2648
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Champions League

Beitrag von pichichi » Mi 19. Apr 2017, 13:17

Frappierend die Fehler der Schiedsrichterteams, speziell die falschen und oft spielentscheidenden Abseitsentscheidungen sind skandalös - es ist daher höchst an der Zeit, mit dem Videobeweis zu arbeiten, die beiden unnötigen Typen an den Torlinien sollten dafür geschult werden.

Viel Glück für den BVB und klar würde ich mir heute eine zweite Remontada von Barca wünschen, obwohl sie schon die este nicht verdient haben B-)

Benutzeravatar
sonnenanbeter
especialista
especialista
Beiträge: 1191
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 18:27
Wohnort: San Fulgencio / Urb. La Marina
Kontaktdaten:

Re: Champions League

Beitrag von sonnenanbeter » Mi 19. Apr 2017, 14:05

Detlev hat geschrieben:[...] Und wie haetten sich die Bayern in einem solchen Fall verhalten (okay, ich mag die nun wirklich nicht x( ) ? [...]
Kiebitz hat geschrieben:[...] Mir tun die Bauern aber nicht leid [...]
Nein, ich mag die Bayern auch nicht.
Aber wenn es um internationale Wettbewerbe geht sehe ich das "etwas" differenzierter. Denn schliesslich vertreten die Bayern (und auch andere Mannschaften die nicht auf meiner persönlichen Favoritenliste stehen) dann den deutschen Fussball.
Und ja, ein bisschen leid tun sie mir nach gestern abend auch. So "verpfiffen" zu werden hat wohl keine Mannschaft verdient. Auch dann nicht wenn man dem jetzt entgegenhalten könnte, dass Bayerngegner innerhalb der Bundesliga auch schon "verpfiffen" worden sind. Auch ein Grund warum ich die Bayern national nicht mag.

Gruss
Herbert
Lebensstandard ist der Versuch, sich heute das zu leisten, für was man auch in zehn Jahren kein Geld haben wird.

Antworten

Zurück zu „Sportereignisse“