VOX ????

Ereignisse und aktuelle Geschehnisse aus Politik, Wirtschaft und Umwelt (Klima-, Natur- und Tierschutz) werden hier diskutiert.
Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 2387
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

VOX ????

Beitrag von Scandy » Mo 11. Nov 2019, 21:55

Im Nachbarort (San Pedro del Pinatar) haben knapp über 60 % gegen diese frauenfeindliche Partei gestimmt.

Wenn GG (!) sich für diese 40 %ige Minderheit entscheiden würde, wären weder Putin, Erdogan noch Trump bereit, ihm Asyl zu gewähren.

Dieses nur mal ;-) vollkommen unpolitisch losgelassen (sonst hört mir ja keiner zu) :mrgreen:

Scandy

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 4771
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: VOX ????

Beitrag von nurgis » Mo 11. Nov 2019, 22:06

Liebe Scandy , ich denke die CB würde Deinem GG dann hier Asyl gewähren. :lol:
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.

Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1749
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: VOX ????

Beitrag von hundetraudl » Mo 11. Nov 2019, 22:12

Dieses Wahlergebnis habe ich voraus gesagt, obwohl ich es fürchterlich empfinde.

Nun gibt es wieder keine Mehrheit und das war ja im voraus zu sehen.also absolut schlecht.

Die nächste Wahl in Deutschland wird auch so ausgehen, extrem viele Stimmen für die AFD. Absolut fürchterlich.
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 4771
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: VOX ????

Beitrag von nurgis » Mo 11. Nov 2019, 22:22

Du hast wahrscheinlich Recht liebe Hundetraudel, den es scheint der Herdentrieb wieder gut zu funktionieren. Vor allem bei Leuten mit geringem ....?!
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.

Benutzeravatar
Hessebub
especialista
especialista
Beiträge: 1132
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: VOX ????

Beitrag von Hessebub » Di 12. Nov 2019, 07:14

hundetraudl hat geschrieben:
Mo 11. Nov 2019, 22:12
Dieses Wahlergebnis habe ich voraus gesagt, obwohl ich es fürchterlich empfinde.

Nun gibt es wieder keine Mehrheit und das war ja im voraus zu sehen.also absolut schlecht.

Die nächste Wahl in Deutschland wird auch so ausgehen, extrem viele Stimmen für die AFD. Absolut fürchterlich.
Das liegt einzig und alleine an unseren Altparteien dieses zu ändern!!!
Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben :mrgreen:

LG Wolfgang

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17978
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: VOX ????

Beitrag von Oliva B. » Di 12. Nov 2019, 09:29

Pedro Sánchez hat sich verzockt, als er Neuwahlen angekündigt hatte, nun präsentiert sich nicht er, sondern Santiago Abascal als großer Gewinner der Parlamentswahlen:
Die rechtspopulistische Partei, deren Namen 2016 kaum jemand kannte, ist innerhalb von 11 Monaten zur dritten politischen Kraft im Kongress geworden und hat es geschafft, ihre Wählerstimmen um eine Million (von 2,6 auf 3,6) zu erhöhen, ihren Prozentsatz um fast fünf Punkte (von 10,2 % auf 15,1 %) zu steigern und ihre Sitze von 24 auf 52 mehr als zu verdoppeln.
Mit dieser hohen Zahl von Abgeordneten sei es ihm (Santiago Abascal) erlaubt, gegen „freiheitsvernichtende Gesetze und Verfassungen, die von anderen Parteien zugelassen wurden", Berufungen gegen die Verfassungswidrigkeit einzulegen. Dazu gehört z. B. das Verbot separatistischer Parteien. Das spanische Parteiengesetz erlaubt bisher lediglich ein Verbot von Parteien, die den Terrorismus unterstützen. Geplant ist wieder ein Zentralstaat wie unter Franco, ohne autonome Regionen. Die katalonische Unabhängigkeit wird strikt abgelehnt.
Thema des letzten Wahlkampfes waren vor allen Dingen die Krise in Katalonien und die Exhumierung Francos: gegen die Anordnung der sozialistischen Regierung, Francos Gebeine aus einem pompösen Mausoleum zu exhumieren, hatte Vox heftig Protest eingelegt.
Vox kritisiert aber auch den Multikulturalismus und schürt den Fremdenhass, indem sie Zuwanderer mit dem Thema Massenvergewaltigungen und Überfälle in Verbindung bringt.

Ein weiteres Thema, das Scandy am Herzen liegt:
Als "Genderwahnsinn" lehnt VOX das Gesetz gegen Gewalt gegen Frauen ab und fordert die Aufhebung von spezifischen Gesetzen, um diese durch geschlechtsneutrale Gesetze gegen Gewalt in der Familie zu ersetzen.Vox träumt von einem Land, in dem Frauen wieder den Schutz und die Fürsorge eines Mannes benötigen und Eltern entscheiden, ob sexuelle Aufklärung durch die Schule erfogen soll oder nicht. Gleichberechtigung wird strikt abgelehnt und Frauen, die sich in der feministischen Bewegung in Spanien engagieren, werden als "Feminazis“ beschimpft. Dazu passt die ablehnende Haltung gegenüber Abtreibungen und gleichgeschlechtlichen Ehen (Homosexuelle werden als „Kranke“ bezeichnet).
Lt. El País besteht das spanische Kabinett zu 65 Prozent aus Frauen, genau so viele Frauen bezeichnen sich in Spanien als Feministinnen. 2016 kam es zu einer Gruppenvergewaltigung an einer 18-Jährigen, die vom Gericht nur als sexueller Missbrauch verurteilt wurde. Seitdem engagieren sich immer mehr Frauen für die Gleichberechtigung. Der Feminismus ist so stark wie nie, doch durch die Stärke der Vox-Partei könnte den jahrelangen Kampf für Frauenrechte und Gleichberechtigung einen herben Rückschlag erleiden.

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2262
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: VOX ????

Beitrag von Miesepeter » Di 12. Nov 2019, 10:17

Ja, Demokratie kann man auch so verstehen: Ich bin gewählt worden, und jetzt sage ich, wo es lang geht. Dies ist ein freies Land, und diejenigen, die nicht frei sein wollen, werden wir notfalls dazu zwingen.
Heute ist der erste Tag von denen, die du noch zu leben hast.
Was man sieht ist der sichtbare Teil des Unsichtbaren. (Übers. Inschrift im Flgh. Alicante)
Rauche nie im Bett. Die herunterfallende Asche könnte deine eigene sein.

chris
activo
activo
Beiträge: 229
Registriert: So 1. Jun 2014, 17:29
Wohnort: Altea
Kontaktdaten:

Re: VOX ????

Beitrag von chris » Di 12. Nov 2019, 11:29

Demokratie würde ich in erster Linie so verstanden wissen wollen, dass man Wahlergebnisse akzeptiert und ggf selbstkritische Konsequenzen daraus zieht. Der Erfolg von VOX und AfD etc etc ist nur ein Abbild des Misserfolgs der regierenden Parteien, der Unzufriedenheit vieler Menschen in ganz Europa, den Auswirkungen der von den Regierungen auf Wunsch der Wirtschaft forcierten Globalisierung und einer absolut aus dem Ruder gelaufenen Migrationspolitik ohne Integrationsansätze. Spanien hat noch dazu das Cataluña-Problem, wo man jahrzehntelang weggeschaut hat, während eine ganze Region von Separatisten unterwandert wurde.

Viele Baustellen, die seit Jahren ebenso bekannt wie verwaist waren werden jetzt von Rechtsaußen beackert, bis die Parteien der Mitte aufwachen und Kurskorrekturen vornehmen. Und das scheint trotz etlicher Gongschläge und Alarmzeichen leider immer noch in weiter Ferne zu liegen.

Benutzeravatar
Mausifan
activo
activo
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 11:56
Wohnort: Düsseldorf und Calpe

Re: VOX ????

Beitrag von Mausifan » Di 12. Nov 2019, 12:10

Der Erfolg dieser faschistischen Parteien liegt unter Anderem zu einem großen Teil an den Wählern die überhaupt keine Ahnung haben wen sie da überhaupt wählen. Das hat auch m.E. nichts mehr mit Protestwählern zu tun. Das sind Menschen die an völliger Ahnungslosigkeit leiden. Wenn diese Wähler sich ein wenig mehr mit diesen Parteien und deren Köpfen befassen würden, dann merkten sie was nach einer Regierungsübernahme passieren würde.
In dem Zusammenhang fällt mir immer das Zitat von Einstein ein: ‘‘zwei Dinge sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen usw.‘‘
Zeit ist eine Illusion die das Bewusstsein erfunden hat um die Realität zu verstehen.

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10484
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: VOX ????

Beitrag von Cozumel » Di 12. Nov 2019, 12:23

Ich stimme Mausifan zu. :-(
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Antworten

Zurück zu „Spanien aktuell“