Feuer an der rose Lagune / Torrvieja

Ereignisse und aktuelle Geschehnisse aus Politik, Wirtschaft und Umwelt (Klima-, Natur- und Tierschutz) werden hier diskutiert.
Antworten
Benutzeravatar
housecat
activo
activo
Beiträge: 204
Registriert: Sa 11. Apr 2020, 17:30
Wohnort: Berlin, Torrevieja

Feuer an der rose Lagune / Torrvieja

Beitrag von housecat »

...sieht ziemlich wüst aus. Es brennt seit einigen Stunden bei "el Limonar" im Naturschutzgebiet an der rosa Lagune. Scheint einigermaßen unter Kontrolle zu sein. Coverage via YT:

https://youtu.be/p--fSpgyJ_c

oder Twitter:



Gruß // Housecat
Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 19481
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Feuer an der rose Lagune / Torrvieja

Beitrag von Oliva B. »

Gleich zwei Brandherde? Brandstiftung ? :-? Und so nah an einer Wohnsiedlung

War wohl für einige kein guter Feiertag. Heute auf der CV-720 wurden wir angehalten. Ein Rettungshubschrauber hob gerade vor unseren Augen ab. Mehrere Polizeifahrzeuge waren vor Ort. Am Straßenrand eine Gruppe Radfahrer. Es war viel los auf den Straßen, sehr viele Fahrrad- und Motoradfahrer... - Ausflug in den Mai!
Unfall.jpg
Benutzeravatar
balina
especialista
especialista
Beiträge: 1631
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 01:18
Wohnort: fast Berlin/La Marina

Re: Feuer an der rose Lagune / Torrvieja

Beitrag von balina »

Ohweh, das Feuer sieht ja übel aus. Und eine Radtour möchte bestimmt auch niemand im Rettungshubschrauber beenden.

In Berlin gab es Krawalle von den üblichen Bekannten. Dieses Mal nicht in Kreuzberg sondern in Neukölln. Demos mit mehr als 10000 Teilnehmern. Die meisten haben sich an die gerade gültigen Regeln, MNS und Abstand, gehalten. Gebrannt hat es auch und die Polizei hat mit Wasserwerfern gelöscht.

Außerdem gab es auch ein Radfahrcorso auf der Autobahn.

Zielscheibe der Proteste waren die Coronaregeln, die Aufhebung des Mietendeckels und die Lust an Krawallen.
_____________
lieben Gruß
balina

Ein bisschen Grütze unter der Mütze ist schon was nütze.
Aber ein gutes Herz unter der Weste ist wohl das Beste.
Benutzeravatar
Hessebub
especialista
especialista
Beiträge: 1671
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: Feuer an der rose Lagune / Torrvieja

Beitrag von Hessebub »

Das stimmt mich sehr sehr traurig. Eine Katastrophe für das Naturschutzgebiet das viele Tiere beherbergt. Hoffentlich ist der Schaden nicht allzu groß :sad:
Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben :mrgreen:

LG Wolfgang
Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 3906
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Feuer an der rose Lagune / Torrvieja

Beitrag von vitalista »

Nachdem ich mal ca 200m vom Salzsee in Torrevieja gewohnt habe, weiß ich, wie groß die Mückenplage dort sein kann. Aber ich hoffe doch sehr, dass der gestrige Brand nicht tatsächlich mit Versuchen von Anwohnern, diese Plage auf eigene Faust zu bekämpfen, zu tun hat :-o

https://www.costanachrichten.com/costa- ... 84014.html
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!
Antworten

Zurück zu „Spanien aktuell“