2.Umfrage: Corona im persönlichen Umfeld

Gab es unter (nahen) Verwandten oder (direkten) Bekannten schon Corona- Erkrankungen?

Ja.
31
52%
Wenn ja, mit Todesfolge?
5
8%
Nein.
24
40%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 60

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2861
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: 2.Umfrage: Corona im persönlichen Umfeld

Beitrag von Miesepeter »

Das "Ausmalen" ist doch überwiegend das Resultat des subjektiven Wunschdenkens bzw. Phantasievorstellungen, tatkräftg unterstützt von den Religionen mit ihrem jüngsten Gericht, Walhallah, und nicht zu vergessen die 40 Jungfrauen für jeden Talib, der im "heiligen Krieg" Ungläubige ermordet. Wäre das Verhalten des Virus geklärt, gäbe es Anhaltspunkte für wirksame Schutzmaßnahmen. Wenn es diese bisher nicht gibt dann nur, weil hier weitgehendst im Dunkeln getappt wird. Folglich wird sich das Virus weiterhin kräftig verbreiten, bis ihm irgendwann mal die Luft ausgeht, wie das auch bei der Pest um 1350 der Fall war. Der Erreger kam damals auch aus China und sein Erbgut konnte erst vor 10 Jahren entziffert werden. Gibt es hier etwa einen Zusammenhang?
Alles wird gut, aber nie wie es mal war.
Weniger ist mehr - außer für Gehalt, Zeit, Wissen, Frieden, Hirn u.a.m.
Besser taktlos sein als ständig nach der Melodie anderer tanzen.
Benutzeravatar
villa
especialista
especialista
Beiträge: 2069
Registriert: Do 14. Jun 2012, 11:22
Wohnort: Wald CH/Cadegliano I/Calpe
Kontaktdaten:

Re: 2.Umfrage: Corona im persönlichen Umfeld

Beitrag von villa »

Bei mir gibt es heute wieder ein dreifaches Ja. Der Sohn meines Partners und die Eltern seiner Frau. Den Papa hat es schwer erwischt und nun hoffen wir dass er es dennoch gut übersteht.

Allen betroffenen an dieser Stelle die besten Wünsche und dass jeder der euch am Herzen liegt schnell gesund wird.
Ferienwohnungen in Italien
http://www.villa-floreal.com
Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 11133
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: 2.Umfrage: Corona im persönlichen Umfeld

Beitrag von Cozumel »

Nur weil es ein dreifaches JA gibt, musst du es ja nicht dreimal posten. :d :lol: >:d<
Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 5766
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: 2.Umfrage: Corona im persönlichen Umfeld

Beitrag von nurgis »

Cozumel hat geschrieben: Di 26. Jan 2021, 00:03 Nur weil es ein dreifaches JA gibt, musst du es ja nicht dreimal posten. :d :lol: >:d<
Manchmal haben ja auch Einige Probleme ,wie ich oft, Nachrichten korrekt zu versenden. Nicht alle haben schon Jahre mit diesen Medien gearbeitet und im Alter fällt das Lernen schwerer . Diese Personen können und kennen aber oft Dinge, die Computerspezialisten überhaupt nicht können und kennen. Was tun sie dann, wenn die Elektronik ausfällt ? Da hilft kein Wischen oder Knöpfchen drücken.Manuelle Dinge wurden verbannt.Smartphones sind lahm gelegt. Was nun ? Erinnert man sich dann vielleicht sogar an die Alten ? Dann aber wahrscheinlich nur mit Schuldzuweisungen :warum habt ihr nicht....?
Auch dieses 3 malige Posten war bestimmt nicht gewollt, sondern einfach ein Versehen in den digitalen Anwendungen
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 11133
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: 2.Umfrage: Corona im persönlichen Umfeld

Beitrag von Cozumel »

Erstens trifft das auf Villa nicht zu. Zweitens war es ein Scherz.
Benutzeravatar
villa
especialista
especialista
Beiträge: 2069
Registriert: Do 14. Jun 2012, 11:22
Wohnort: Wald CH/Cadegliano I/Calpe
Kontaktdaten:

Re: 2.Umfrage: Corona im persönlichen Umfeld

Beitrag von villa »

Löschen kann man es ja leider nicht wenn's mal da ist :lol: :lol: :lol:
Ferienwohnungen in Italien
http://www.villa-floreal.com
Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 11133
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: 2.Umfrage: Corona im persönlichen Umfeld

Beitrag von Cozumel »

Doch kann man, wenn man es gleich macht.

Neben dem Bleistift ist ein x.
Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 19159
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: 2.Umfrage: Corona im persönlichen Umfeld

Beitrag von Oliva B. »

Cozumel hat geschrieben: Di 26. Jan 2021, 08:49 Doch kann man, wenn man es gleich macht.

Neben dem Bleistift ist ein x.
Das ist richtig. Aber oft bemerkt man Fehler erst später. Ich habe die überzähligen Beiträge gelöscht und somit ist alles wieder im Lot. :)
Antworten

Zurück zu „Pandemie: SARS-CoV-2 (COVID-19)“