Booster Impfung an der CB

gendel2
seguidor
seguidor
Beiträge: 75
Registriert: So 21. Okt 2018, 09:56
Wohnort: Mainz

Re: Booster Impfung an der CB

Beitrag von gendel2 »

Ich habe Ende September die 4. Corona-Impfung (bivalent BA4.5) erhalten, die Grippeimpfung vorgestern. Beide Male war ich sehr müde, bei Corona war es ärger. Insgesamt habe ich die Impfungen gut vertragen. Auf einmal würde ich die beiden Impfungen nicht machen. Zur Info: Ich bin 53.
Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 7784
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12
Wohnort: München-Land/Moraira

Re: Booster Impfung an der CB

Beitrag von nurgis »

Auch ich habe heute im Centre Salud mit der alten SIP-Karte einen Termin erhalten für den 7.12.22. Da mache ich dann die Grippe-Impfung in den nächsten Tagen und habe einen Abstand zwischen den Beiden.
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
Benutzeravatar
Kiebitz
especialista
especialista
Beiträge: 1244
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29

Re: Booster Impfung an der CB

Beitrag von Kiebitz »

Ich werde nach allen Kommentaren und Erfahrungen von Bekannten nur die Corona Impfung machen.

Vielleicht ist dann später die Möglichkeit gegeben, die Grippeimpfung nachzuholen.

Sehe aber nicht die unbedingte Notwendigkeit für die Grippeimpfung.

Vielleicht kann Atze was dazu sagen. Aber er ist ja mit der wichtigen Bananenrepublik Diskussionen beschäftigt. ;)
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 2961
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: Booster Impfung an der CB

Beitrag von Scandy »

Kiebitz hat geschrieben: Fr 18. Nov 2022, 17:08 Ich werde nach allen Kommentaren und Erfahrungen von Bekannten nur die Corona Impfung machen.

Vielleicht ist dann später die Möglichkeit gegeben, die Grippeimpfung nachzuholen.

Sehe aber nicht die unbedingte Notwendigkeit für die Grippeimpfung.

Vielleicht kann Atze was dazu sagen. Aber er ist ja mit der wichtigen Bananenrepublik Diskussionen beschäftigt. ;)
Verwechsle bitte nicht den grippalen Infekt mit einer Influenza (Grippe):

Corona hat seinen Schrecken verloren, kostet weiterhin viele Leben.
Influenza hat über Jahrzehnte bewiesen, heimtückisch irgendwann aus dem Versteck kommend, die Krankenhäuser füllt und die Beerdigungsinstitute beschäftigt.

>:) >:) >:)

Scandy

PS.: im vergangenen Jahr hätte ich mir (im Nachhinein) die RS-Impfung gewünscht, doch dafür waren wir leider zu alt ;-)
Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 7784
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12
Wohnort: München-Land/Moraira

Re: Booster Impfung an der CB

Beitrag von nurgis »

@Kiebitz, dann wünsche Dir, dass Du nie eine Grippe bekommst. Ich hatte eine echte Grippe in jungen Jahren und noch heute deshalb Beschwerden mit meiner "Pumpe".
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
Benutzeravatar
Kiebitz
especialista
especialista
Beiträge: 1244
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29

Re: Booster Impfung an der CB

Beitrag von Kiebitz »

Ihr habt mich überzeugt. Schei.... auf die Nebenwirkungen der Impfung. Soll ja sogar ein gutes Zeichen sein. Freitag sind wir dran.

Wir machen alles in einem Abwasch.

Bei den ersten drei Covid Impfungen nebenwirkungsfrei. Auch mit Grippeimpfung beim ersten Booster.

Heute in einer Woche gebe ich dazu Informationen.
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Benutzeravatar
Florecilla
Administratorin u. Moderatorin
Administratorin u. Moderatorin
Beiträge: 16306
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Booster Impfung an der CB

Beitrag von Florecilla »

Meine Eltern (79/82) sind mittlerweile fünf Mal gegen Covid geimpft und die vierte war zeitgleich mit der Grippeimpfung. Kein Pieks hat bisher Nebenwirkungen verursacht.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook
brigittekoslowski
especialista
especialista
Beiträge: 1218
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 10:10
Wohnort: Benissa

Re: Booster Impfung an der CB

Beitrag von brigittekoslowski »

Zur Info.man muss wirklich selber nachfragen,zumindest in Benissa,dann bekommt man einen Termin 3 Tage später.Wir nehmen aber nur die Covid,die Andere 4 Wochen später,wegen der Nebenwirkungen.Geht hier auch.
Benutzeravatar
Kiebitz
especialista
especialista
Beiträge: 1244
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29

Re: Booster Impfung an der CB

Beitrag von Kiebitz »

Gestern beide Impfungen bekommen. Moraira, mit Termin und abgelaufener sip. Alles reibungslos. Vielleicht 20 Leute mit Termin. Impfung im Minutentakt.
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Benutzeravatar
Kiebitz
especialista
especialista
Beiträge: 1244
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29

Re: Booster Impfung an der CB

Beitrag von Kiebitz »

48 Stunden sind seit den zwei Impfungen vergangen. Grippeimpfung und Corona. In beide Arme. Gut, dass ich mich habe überzeugen lassen.
Keine Nebenwirkungen, nicht bei mir, noch bei meiner Frau. :-D
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Antworten

Zurück zu „Pandemie: SARS-CoV-2 (COVID-19)“