Versicherung rund ums Haus

BiSt
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 32
Registriert: Do 2. Okt 2014, 17:27
Wohnort: Calpe, Schermbeck

Versicherung rund ums Haus

Beitragvon BiSt » Di 24. Mär 2015, 11:21

Hallo, bald geht es los und wir nehmen unser Haus in Calpe ein.... :-D
Nach dem Notartermin sind sichrlich auch nochein paar Versicherungen für eine Haus angeraten.

Wen und Was empfiehlt der Spanienprofi?

Danke für eure Ratschläge.

Billy
Das Leben ist ein Augenblick!

Benutzeravatar
pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2512
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Versicherung rund ums Haus

Beitragvon pichichi » Di 24. Mär 2015, 12:06

am besten mehrere Angebote sowohl bei Versicherern als auch unabhängigen Maklern einholen und die besseren davon vergleichen, es ist immer möglich, mit einem fixen Angebot bei der Konkurrenz noch etwas herauszuschlagen, jedenfalls empfiehlt sich für weitere Rabatte eine Bündelversicherung (Haus, Wohnung, Garage, Auto, etc.)

Benutzeravatar
costablancafan
apasionado
apasionado
Beiträge: 781
Registriert: Fr 27. Mai 2011, 14:08
Wohnort: Benissa

Re: Versicherung rund ums Haus

Beitragvon costablancafan » Di 24. Mär 2015, 12:34

Wir waren immer sehr zufrieden mit der AXA.

Auch Bekannte von uns, bei denen ist vor nicht allzu langer Zeit die Wohnung ausgebrannt. Die AXA hat alles unkompliziert wieder Instand bringen lassen.

Allerdings bestehen sie auf ihre Handwerker.

Gruss
costablancafan
Gruss
costablancafan

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5497
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Versicherung rund ums Haus

Beitragvon Akinom » Di 24. Mär 2015, 15:52

;-)

Wir sind seit vielen Jahren nun bei der Fiatc und sind sehr zufrieden.
Jeder wird da aber seine Erfahrungen machen.

Wir sind leider bei der AXA nach 2 kleinen Schäden "rausgeflogen".

;-)

HermanG
activo
activo
Beiträge: 327
Registriert: Mo 14. Okt 2013, 15:32

Re: Versicherung rund ums Haus

Beitragvon HermanG » Di 24. Mär 2015, 16:22

Wir waren jahrelang bei Mapfre, aber bei einem Vergleich mit anderen Gesellschaften haben wir festgestellt, dass sie viel zu teuer sind. Nachdem ich in der Schweiz sehr gute Erfahrungen mit Generali gemacht hatte, haben wir Genreali hier in BIO angefragt und haben ein sehr gutes Angebot bekommen. Jetzt haben wir die Hausratversicherung bei ihnen und werden auch das Auto dort zukünftig versichern.
Auf jeden Fall lohnt sich ein genauer Vergleich von schriftlichen Angeboten, Plattformen wie Reastrador etc. geben nur ein grobes Bild, sind aber hilfreich für die erste Runde.

Hermann

Benutzeravatar
basi
especialista
especialista
Beiträge: 1222
Registriert: Di 27. Nov 2012, 13:11
Wohnort: Pinache - Benissa Costa

Re: Versicherung rund ums Haus

Beitragvon basi » Di 24. Mär 2015, 17:02

Akinom hat geschrieben:;-)

Wir sind seit vielen Jahren nun bei der Fiatc und sind sehr zufrieden.
Jeder wird da aber seine Erfahrungen machen.

Wir sind leider bei der AXA nach 2 kleinen Schäden "rausgeflogen".

;-)

Das scheint in Spanien fast normal zu sein, ich kenne jedenfalls mehrere Fälle, in denen Kunden nach 2 Schäden gekündigt wurden.

LG
basi
ich verspreche nichts, und das halte ich auch

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3160
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12
Wohnort: Moraira / München Land

Re: Versicherung rund ums Haus

Beitragvon nurgis » Di 24. Mär 2015, 17:18

Ich finde über einen Versicherungsmakler "fährt" man am Besten. Diese können Dir immer die besten Versicherungen bzw.Bedingungen aushandeln und sind normal nicht betriebsblind.
LG Nurgis
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 2449
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Versicherung rund ums Haus

Beitragvon vitalista » Di 24. Mär 2015, 17:27

Hier ist die Gebäude und Hausratversicherung üblicherweise in einem Vertrag. Rechtsschutz für Familie/Schadensersatzforderungen ist eigentlich auch immer dabei. Wenn du schon ein wenig spanisch kannst, mach dich doch auf dieser Seite mal schlau, zu welchen Preisen was angeboten wird: http://www.acierto.com/seguros-hogar/comparador/
Es lohnt sich schon mal zu verhandeln, vor allem bei den Internetanbietern wie Linea Directa
Ich habe das Haus bei der Sabadell versichert und da ich noch keinen Schadensfall hatte (toi,toi,toi #:-s ) kann ich zur Zufriedenheit nichts sagen. Hier kannst du auch vieles nachlesen:
http://www.auswandern.com/Gebuendelte-H ... 147.0.html
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
FridaAmarilla
activo
activo
Beiträge: 458
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 10:27
Wohnort: La Marina Pueblo

Re: Versicherung rund ums Haus

Beitragvon FridaAmarilla » Di 24. Mär 2015, 18:00

basi hat geschrieben:Das scheint in Spanien fast normal zu sein, ich kenne jedenfalls mehrere Fälle, in denen Kunden nach 2 Schäden gekündigt wurden.


Kann ich nicht bestätigen. Wir sind auch bei der FIATC versichert und haben schon mehrmals kleinere Schäden über die Versicherung abgewickelt. Alle Schäden wurden schnell und unkompliziert abgewickelt und - wir sind noch immer dort versichert ;-)

LG Frida Amarilla

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5497
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Versicherung rund ums Haus

Beitragvon Akinom » Di 24. Mär 2015, 19:11

FridaAmarilla hat geschrieben:
basi hat geschrieben:Das scheint in Spanien fast normal zu sein, ich kenne jedenfalls mehrere Fälle, in denen Kunden nach 2 Schäden gekündigt wurden.


Kann ich nicht bestätigen. Wir sind auch bei der FIATC versichert und haben schon mehrmals kleinere Schäden über die Versicherung abgewickelt. Alle Schäden wurden schnell und unkompliziert abgewickelt und - wir sind noch immer dort versichert ;-)

LG Frida Amarilla


.....und das kann ich von der FIATC ebenfalls bestätigen - Daumen hoch!!!! >:d<


Zurück zu „Versicherungen“