Senioren- Dreirad nach Spanien

Forentaxi (gratis) und kostenpflichtige Beiladungen
rainer
especialista
especialista
Beiträge: 2929
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: Senioren- Dreirad nach Spanien

Beitrag von rainer » Mo 16. Jul 2018, 18:08

Miesepeter, wenn die Fahrerin mal nicht mehr weiter wollen sollte (getestet würde selbstverständlich erstmal in Deutschland), kein Problem: Wegen meines Surfbretts läge für einen Rücktransport zum Haus bei uns auch noch ein entsprechender Dachträger herum. :)
Gruß
rainer

Benutzeravatar
hu-ba
activo
activo
Beiträge: 175
Registriert: Mi 13. Jul 2016, 19:27
Wohnort: Süddeutschland / ES San Fulgencio Urb. La Marina

Re: Senioren- Dreirad nach Spanien

Beitrag von hu-ba » Di 17. Jul 2018, 21:46

... der Fahrradladen beim Lidl La Marina ist echt o.k. ... Inhaber hat gewechselt... spricht 100% deutsch.

Die Räder sind ca. 30 % teurer.

Tipp: ich habe online ein Haibike, Winora in DE bestellt. 10 % billiger als im "Laden" und frachtfrei nach DE wie nach ES.

War nur aufregend, wann der LKW vom Sub sub sub kommt....
Nach 10 Tagen dann gegen 21:00 Uhr.... Kontaktdaten gehen wie Hausnummern verloren wenn sie 5 x in Systeme eingepflegt werden.... Tracking nur für die halbe Strecke....
Grüße

hubert

Antworten

Zurück zu „TRANSPORTmöglichkeiten von und zur CB“