7 zuckersüße Hundebabys suchen ein Zuhause

Ein neues Heim für Tiere
premwalia
activo
activo
Beiträge: 378
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 17:51
Wohnort: Jalon
Kontaktdaten:

7 zuckersüße Hundebabys suchen ein Zuhause

Beitrag von premwalia » So 21. Okt 2012, 10:20

@all, Stellt Euch vor, gestern abend bin ich endlich mal einem Hundegepiepse nachgegangen, das ich schon öfters gehört hab und mir immer gedacht, das sich da jemand gar nicht so richtig um seinen Hund kümmert. :-? Das muss ich mir jetzt doch mal anschauen. Was finde ich nicht weit von uns Richtung Strasse in einem jetzt trockenen Wasserbecken eine Hündin mit 7 (sieben) Jungen. Mein Gott mir ist fast das Herz stehen geblieben. Ich hab ihnen dann Futter gebracht, die kleinen (düften schon ca. 2 Monate sein) haben sich draufgestürzt wie die verrückten, die Mutter hat nichts mehr abbekommen, so bin ich wieder nach Hause und hab Nachschub geholt, damit die Mutter auch noch Fressen hat. Die Hundemutter hat mich nicht rangelassen an die Kleinen, konnte also das Futter nur zuwerfen.
Ja und jetzt hab ich ein Problem, was machen??????? Im Wasserbecken können sie nur solange bleiben, bis starker Regen einsetzt, sonst saufen sie ab, die kleinen jedenfalls, denn die Mutter kommt raus. Wir können sie aber auch nicht zu Hause aufnehmen, da wir schon jedemenge Tiere haben. Werde heute wieder hingehen und sie mal fotografieren, sie sind zuckersüss. :x

Habt ihr eine Idee, wisst ihr jemand der so 1 oder 2 Hundchen (oder alle) aufnehmen könnte/möchte. Wir können noch eine Hundehütte dazuliefern.Sie gehören wohl definitiv niemand. An dem Haus wo das Wasserbecken am nächsten drann ist, hab ich gefragt, die wissen von nix. Haben angeblich noch nie was gehört und waren ganz erstaunt...aber auch irgendwie berührt. Brauchen nun dringend ein neues zuhause. Wenn man es dem Ayuntamiento meldet, werden sie bestimmt getötet. :-o Ins Tierheim bringen ist auch so furchtbar, dort haben sie auch kaum eine Chance wieder rauszukommen.

Wer kann helfen
Zuletzt geändert von Florecilla am Sa 27. Okt 2012, 09:29, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel geändert
Das was den Geist bewegt/beschäftigt-verändert!

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10336
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Hundebabys im Campo gefunden

Beitrag von Cozumel » So 21. Okt 2012, 10:37

Ich finde das Tierheim schon die richtige Adresse, Premwalia. Die lassen die Kleinen impfen und chipen und sogar sterilisieren.
Und vor allem kümmern sie sich um geeignete Familien.
Wenn du dann noch was gutes tun willst, kannst du ja etwas spenden für die Tierarztrechnung.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
villa
especialista
especialista
Beiträge: 1906
Registriert: Do 14. Jun 2012, 11:22
Wohnort: Wald CH/Cadegliano I/Calpe
Kontaktdaten:

Re: Hundebabys im Campo gefunden

Beitrag von villa » So 21. Okt 2012, 10:51

Hallo Cozumel

wede dich mal an Akira-Animals Akiraund sag denen nen Gruss von mir. vielleicht haben die ne Idee.
Die sind zwar vorweigend in Benissa Teulada und Moraira tätig, aber wissen auch dass es in Calpe kein Tierheim mehr gibt.

Weiss jemand von euch was genau damit geschehen ist? All meine Versuche mit den Tierschützern von Calpe in Kontakt zu kommen waren bisher vergeblich.

Gruss
Ferienwohnungen in Italien
http://www.villa-floreal.com

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10336
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Hundebabys im Campo gefunden

Beitrag von Cozumel » So 21. Okt 2012, 10:53

Wieso ich? :-o

Das Tierheim in Calpe sollte ja geschlossen werden, die sind aber noch am verhandeln.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

premwalia
activo
activo
Beiträge: 378
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 17:51
Wohnort: Jalon
Kontaktdaten:

Re: Hundebabys im Campo gefunden

Beitrag von premwalia » So 21. Okt 2012, 12:19

@cozumel, das mit dem Tierheim ist ne Sache. Hab schon öfters Abondonados dahin gebracht, ich finde es immer schrecklick, wenn ich sehe wie sie da eingesperrt sind. Die Tierheime sind alle sowieso heillos überfüllt. Werde versuchen heute noch Fotos zu machen. Wenn die Hundemutter mich mit Futtergaben näher ranlässt, mal sehen. Vielleicht finden sich ja noch einige Engel, damit sie ein gutes zuhause bekommen. >:d<
Das was den Geist bewegt/beschäftigt-verändert!

premwalia
activo
activo
Beiträge: 378
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 17:51
Wohnort: Jalon
Kontaktdaten:

Re: Hundebabys im Campo gefunden

Beitrag von premwalia » So 21. Okt 2012, 12:21

@ villa, die link die Du eingestellt hast, funktioniert leider nicht. :!: :?:
Das was den Geist bewegt/beschäftigt-verändert!

hada
activo
activo
Beiträge: 220
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 13:31
Wohnort: Alicante

Re: Hundebabys im Campo gefunden

Beitrag von hada » So 21. Okt 2012, 14:02

Also ich denke auch, Tierheim wäre die beste Lösung. Es gibt ja auch Tierheime und Tierheime... Welpen kommen eigentlich immer gut weg, die Mutter wird es schon schwerer haben...
Hier im Forum gibt es doch jemanden, oder sogar zwei Personen, die in einem Tierheim arbeiten. Vielleicht können sie dir Tipps geben zu einem guten Tierheim in deiner Umgebung.

Benutzeravatar
villa
especialista
especialista
Beiträge: 1906
Registriert: Do 14. Jun 2012, 11:22
Wohnort: Wald CH/Cadegliano I/Calpe
Kontaktdaten:

Re: Hundebabys im Campo gefunden

Beitrag von villa » So 21. Okt 2012, 14:10

Hier noch mal der Link aber richtig, sorry.
Akira

@cozumel, hab mich verlesen, hab gemient du hättest die Tierchen gefunden.

Bei guten Organisationen werden Welpen aber auch nicht im heim untergrbracht. Und umindest die Babies habe ja gute Chanchen in der Vermittlung.
Ferienwohnungen in Italien
http://www.villa-floreal.com

premwalia
activo
activo
Beiträge: 378
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 17:51
Wohnort: Jalon
Kontaktdaten:

Re: Hundebabys im Campo gefunden

Beitrag von premwalia » So 21. Okt 2012, 14:33

@villa, danke für die link. Gefällt mir gut, hab auch schon Kontakt aufgenommen. Werde es mir mal persönlich ansehen.
Das was den Geist bewegt/beschäftigt-verändert!

Benutzeravatar
villa
especialista
especialista
Beiträge: 1906
Registriert: Do 14. Jun 2012, 11:22
Wohnort: Wald CH/Cadegliano I/Calpe
Kontaktdaten:

Re: Hundebabys im Campo gefunden

Beitrag von villa » So 21. Okt 2012, 15:16

Hallo Pemwalia

die sind gut organisiert und haben kein Tierheim, sie bemühen sich Boden zu bekommen um was zu bauen, bisher bringen sie die Tiere für die keine Pflegestellen gefunden werden können in der Tierklinik Aliaga unter in der Tierpension, und da haben es dieTiere echt gut, auch dr Pfleger ist toll.

Aber Welpen werden sicher wenn irgend möglich privat unter gebracht. Falls das nicht klappt, lass es mich wissen, ich kenn noch mehr Leute in der Gegend.
Ferienwohnungen in Italien
http://www.villa-floreal.com

Antworten

Zurück zu „TIERvermittlung & Flugpatenschaften“