Gewinnbenachrichtigung

Platz für alles, was in keine andere Rubrik des Forums passt und KEINEN Bezug zur Costa Blanca oder Spanien hat
Antworten
Benutzeravatar
kala
especialista
especialista
Beiträge: 1225
Registriert: Do 14. Mai 2009, 17:14
Wohnort: La Safor
Kontaktdaten:

Gewinnbenachrichtigung

Beitrag von kala » Do 2. Jul 2009, 18:08

Hallo,
nachdem ich ja inzwischen seit Jaaahren zu den glücklichen Gewinnern bei den spanischen Lottogesellschaften gehöre, möchte ich Euch hier mal so eine Benachrichtigung zeigen. Für alle die es noch nicht wissen, also auch alle, die hier nur heimlich mitlesen und an Spanien und Informationen aus Spanien interessiert sind:

Wer beim Lotto gewinnen will (egal in welschem Land), muss dort auch mitgespielt haben!!! Man gewinn nichts, aber auch gar nichts, wenn man keine Zahlen angekreuzt und Geld investiert hat :-o . Finger weg von irgendwelchen Antworten, egal wie sehr ihr Frischgeld benötigen würdet. Auch in Spanien spielt man Lotto, indem man Zahlen ankreuzt und den Schein abgibt, man erhált einen Abschnitt und nur mit diesem kann man einen Gewinn einlösen. Weder Name noch Anschrift und gleich gar keine emailadresse werden hinterlegt. Man kann also unmöglich per mail unterrichtet werden.

Die Telefonnummern sind übrigens im Normalfall besetzt. Man kann dort durchaus anrufen, oft sind sogar englisch, manchmal auch deutsch sprechende Menschen am anderen Ende. Es läuft darauf hinaus, dass man eine Überweisungsgebühr vorschiessen muss, um an seinen Gewinn zu kommen.

Hier nun der Brief:


INTERNATIONAL LOTTO COMMISSION

Avda. Los Principes N°26 Planta 2,
28014 Madrid, Spain. (ÜBERSETZTE KOPIE)
0034-646 665 231. (Ursprüngliche Kopie mit Anspruchagentur)

VON SITZ DES VIZE PRASIDENTEN,
INTERNATIONALE PROMOTIOM-GEWINNZUTEILUNG.
REFERENZNUMMER: CCO-35456009-ESP.
BEARBEITUNGSNUMMER: IGOD/00132/IPD/09.

ATTN; DER GEWINNER,
OFFIZIELLE GEWINNBENACHRITIGUNG
Hiermit informieren wir Sie uber das Ergebnis der LA PRIMITIVA / EUROMILLONES LOTERÌA INTERNATIONAL PROGRAMME, die am 22nd Mai, 2009 stattgefunden hat. Da die Nummern und Adressen vertauscht wurden, sind die am 3rd june, 2009 freigegeben worden. Die auf ihrem Namen stehende Ticketnummer 031-1127-841 mit der Seriennummer 3214-09 hat die Glucksnummern 09-22-37-39-41-49 2-7 gezogen, mit der sie folglich die Lotterie in der dritten Kategorie gewonnen haben. Somit wird ihnen die Pauschalsumme von ?715,810. 00 (SIEBENHUNDERT UND FUNFZEHN TAUSEND, ACHTHUNDERT UND ZEHN EURO) in bar gut geschrieben fur die dantei mit der Referenznummer CCO/35456009/ESP und Bearbeitungsnummer: IGOD/00132/IPD/09. Dies stammt aus dem gesemten Geld preis von ?8,640,610. 00 (ACHTMILLIONEN SECHSHUNDERTVIERZIG TAUSEND SECHSHUNDERTZEHN EURO) die international unter den Gewinnem dieser Kategorie verteilt warden. HERZLICHEN GLUCKWUNSCH!!!!

Ihr Kapital befindet sich im Augenblick in Verwahrung bei der Versicherungsgesellschaft und ist auf ihrem namen versichert. Da einige Nummern und Namen vertauscht wurden, bitten wir sie diesen Preis nicht der Offentlichkeit mitzuteilen bis Ihr Anspruch bearbeitet und das Geld auf Ihr Konto uberwiesen worden ist, da es unserem Scherheitsprotokoll entspricht, um eine zweifache Forderung zu vermeiden,oder auch dass Teilnehmer dieses Programm unberechtigt ausnutzen, so wie es in der Vergangenheit schon vorgekommen ist. Alle Teilnehmer sind von einem Rechnerwahlsystem aus 19.000 Namen aus Asien, Australien, Neuseeland, Europa, Amerika, Afrika und Nordamerika gezogen, die an unserem internationalen Promotionsprogramme teilnehmen. Wir hoffen, dass sie mit einem Teil ihres Preises an unserer internationalen Lotterie 2009 am Ende des Jahres mit dem hohen Einsatz von ?3.72 Billionen teilnehmen.

Um Ihren lottoanspruch zu beantragen, nehmen sie mit Ihrem Antragsvertreter, DR. DANIEL GALVEZ, Auslandskoordinationsmanager von PRADO GRUPO SEGURIDAD S.A. ESPAÑA mit Tel: 0034-654 215 698, Fax: 0034-912 919 814 oder e-mail pradogrupo@spainmail.com kontakt auf zur verarbeitung und überweisung Ihrer Geldpramie auf die von Ihnem angewiesene Bestimmung. Vergessen Sie nicht, dass alle Geldpreise vor dem 17th July, 2009 beantragt werden mussen. Nach diesem Tag wird das Kapital dem MINISTERIO DE ECONOMIA Y HACIENDA als nicht beantragt zuruckgesendet. Hiermit wird Ihnen ausserdem mitgeteilt, dass 10% ihres Lottogewinns der PRADO GRUPO SEGURIDAD S.A ESPAÑA zukommt, da sie Ihren Namen fur dieses ziehung eingetragen hat und Ihr Antragsvertreter ist. Die 10% warden uberwiesen, nachdem Sie den Gewinn in Ihrem Land erhalten haben, denn das Geld ist auf Ihren Namen versichert. Der Empfanger ist fur die Uberweisungsgebuhr des Gewinns in seinem/ihrem Land zustandig.

HINWEIS: Um unnotige Verzogerungen und schwierigkeiten zu vermeiden, bitten wir Sie in jedem Schreiben an uns oder Ihrem Antragsvertreter grundsatzlich Ihre referenz und bearbeitungsnummer anzugeben. Wenn sich ausserdem Ihre adresse andern, sollten sie es umgehend Ihrem Antragsvertreter mitteilen. Es gratulieren Ihnem nochmals herzlich alle Mitglieder unseres Teams und danken Ihnen dafur, an unserem Internationalen Promotionsprogramme teilgenommen zu haben. Wir wunschen Ihnen auch fur die Zukunft viel Gluck. Bitte kontaktiert Ihre Verarbeitungsagentur mit Ihrem vollenden namen, adresse, referenz und bearbeitungs nummern telefonisch oder Fax PRADO GRUPO SEGURIDAD S.A. ESPAÑA an Fax: 00-34 912 919 814 oder e-mail pradogrupo@spainmail.com

IÑAKI R. GARRIDO


VIZE PRÄSIDENT, TICKET Nº:031-1127-841

lg
kala
lg
kala

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15881
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Gewinnbenachrichtigung

Beitrag von Florecilla » Di 8. Sep 2009, 14:13

Wie im Internet zu lesen ist, wird diese Form des Betrugs jetzt sogar von Spanien aus in Deutschland durchgezogen:


23.000 Euro an Lottobetrüger nach Spanien überwiesen

Mayen/D. (red) Dass nicht nur Liebe blind macht, stellt die Kriminalpolizei Mayen immer wieder fest. Dies kann nach Erfahrung der Polizei auch ein zu erwartender Geldsegen ohne weiteres bewirken.

In einem „Glückwunschschreiben“ wird den Empfängern vorgegaukelt, einen hohen Gewinn - meist mehrere hunderttausend Euro - bei der spanischen Lotterie “Loteria.es“ erzielt zu haben. In Wirklichkeit geht es lediglich um eine Betrugsmasche: Vorab-Zahlungen für die “Gewinn-Abwicklung“, die die Angeschriebenen dann leisten sollen.
Die Betrugsmasche hatte nun auch in Mayen Erfolg: Eine 47-jährige Frau schickte diesen Sommer in mehreren Überweisungen insgesamt fast 23.000 Euro nach Spanien. Der angekündigte Gewinn von 600.000 Euro aber wird wohl nie auf ihrem Konto gutgeschrieben werden.

Nach dem Glückwunschschreiben folgen Telefonate mit den „glücklichen Gewinnern“, von denen z.B. für das Finanzamt in Spanien, Bearbeitungsgebühren pp. mehrere tausend Euro gefordert werden. Erst diese Zahlung mache die Überweisung des Gesamtbetrages auf das Konto des Gewinners möglich.
Auf Nachfrage, wieso man den einen Gewinn bekomme, obwohl man gar nicht an der Lotterie teilgenommen habe, wird erklärt, dass man von einem „Zufallsgenerator“ ausgewählt worden sei.
Bei manchen Betroffenen ist die Gier nach dem vielen Geld dann so groß, dass sie tatsächlich die geforderten Beträge auf Konten in Spanien überweisen. Die spanischen Konten sind vorher mittels gefälschter Personalpapiere eröffnet worden und werden nach Geldeingang natürlich sofort „abgeräumt“. Da die Überweisungen von den Geschädigten selbst veranlasst wurden, ist auch meist keine Rückbuchung mehr möglich.

Quelle: http://www.input-aktuell.de
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15881
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Gewinnbenachrichtigung

Beitrag von Florecilla » Do 22. Okt 2009, 13:07

Zum zweiten Mal habe ich jetzt schon eine Email mit folgendem Inhalt bekommen:

?URO-MILLION:MICROSOFT-GROSSJACKPOT-LOTTERIE PROMO 2009)
SPAN-NR:9465206]
SUMMER AWARD 2009 (B.P.S GEMEIND SOFTWARES SYSTEM PROMOTION)
=================================================================
Sehr Geehrter E-mail inhaber. Ihren E mail Adresse sind ein vom die(73)
E mail Adresse das neun Hundert Funf und Dreissig Tausend
Vier Hundert und Siebzig Euros.(?935.470.00)auf kategory(2)tempo
(12)gewonnen hat in Ballot Protect Systerm(BPS)
Herzlichen gluckwunsch
Wenden Sie sich bitte an die Ansprüche Agent sofort für die
Übertragung das Gewinne Fullen Sie Bitte die unten Folgen fomular
------------------------------------------------------------------------------------
INFINITY TILOS SEGUROS S A.
HEAD OFFICE:C/ DEL TORO Nº 5,
PISO7 A-9 28902 MADRID,SPAIN
Regulierer: Dr. Antonio Garcia
Firma : Infinity tilos Sicherheit und Finanzen S.A
Email : infinitytilosseguros (at) rocketmail.com
Telefon: 0034-654-706-313
Telefax: 0034-911-820-350
------------------------------------------------------------------------------------
ANSPRUCH DER FORM VERARBEITET
1. vollstandiger Name:
2. Geburtsdatum:
3. Nationalitit:
4. Beruf:
5. Staat
6. PLZ :
7. Telefon:
8. Mobile:
9. Fax:
10.Haus-Adresse:
11.Geschlecht:
12.Betrag won:
ZAHLUNGSARTEN
(a) Banküberweisung (b) bestätigten Schecks
NAME DER BANK :.......................... BANKKONTO :......................
Bankleitzahl: / SWIFT CODE :................. BANK ADRESSE :...............
-------------------------------------------------------------------------------------
Note:Ihren Namen wird nicht Veroffentlichen aber wird durch
Elektronik Intelligent Data Base gepruft werden
Die oben genannten Anforderungen sind erforderlich
herzlich Gluckwunsch noch einmal.
Herzlichst
Prof.Sanchez Gomez
Microsoft Inc Madrid Spain.



Ob es wohl Empfänger gibt, die auf eine solche Aufforderung reagieren?
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Gast2
apasionado
apasionado
Beiträge: 618
Registriert: So 11. Okt 2009, 21:01
Wohnort: Provincia de Murcia

Re: Gewinnbenachrichtigung

Beitrag von Gast2 » Do 22. Okt 2009, 13:22

Hallo Florecilla,

lösche es und vergiß es. Das ist ein inzwischen bekannter Betrugsversuch.

LG
Rexili

Gast5
activo
activo
Beiträge: 412
Registriert: Di 8. Sep 2009, 23:43

Re: Gewinnbenachrichtigung

Beitrag von Gast5 » Do 22. Okt 2009, 14:12

Solchen Müll lösche ich sofort weg und klicke nichts an, denn man weiss auch nicht ob damit Viren oder andere Spionageprogramme mitverschickt werden.

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15881
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Gewinnbenachrichtigung

Beitrag von Florecilla » Do 22. Okt 2009, 15:25

Rexili hat geschrieben:Hallo Florecilla,

lösche es und vergiß es. Das ist ein inzwischen bekannter Betrugsversuch.

LG
Rexili

Logisch ist das gelöscht. Ich habe die Email nur für eure Belustigung aus dem Spam-Müll gefischt. Mich wundert halt nur, dass es solche Maschen noch gibt. Offensichtlich fällt immer mal wieder jemand darauf rein, sonst würden die Versender es doch gar nicht erst versuchen :-o :-?
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Gast5
activo
activo
Beiträge: 412
Registriert: Di 8. Sep 2009, 23:43

Re: Gewinnbenachrichtigung

Beitrag von Gast5 » Do 22. Okt 2009, 19:31

Versende es an 10.000 gekaufte Adressen, dann sind darin mindestens 1 % naive Opfer!

Benutzeravatar
kala
especialista
especialista
Beiträge: 1225
Registriert: Do 14. Mai 2009, 17:14
Wohnort: La Safor
Kontaktdaten:

Re: Gewinnbenachrichtigung

Beitrag von kala » Do 22. Okt 2009, 21:38

Hallo,
mich wundert auch wie man über spam Fahnenmasten, Schuhputzgeräte und Barhocker verkaufen kann. Evtl. habe ich ja sogar noch Verständnis für die kleinen Blauen, wenn da jemand Problemchen hat und keinen Arzt aufsuchen will, aber wer kauft denn Fahnenmasten über Spam???
Zum Thema Gewinnbenachrichtigung habe ich aber tatsächlich jemanden telefonisch kennengelernt, der letztlich die Überweisungsgebühren vorgestreckt hat und sich dann bei mir erkundigen wollte, wo diese netten Menschen in Madrid abgeblieben sind, die Leitung sei wohl gestört.... Also es fällt definitiv immer wieder jemand darauf rein.
lg
kala

Antworten

Zurück zu „Off Topic“