Tag der/des...

Platz für alles, was in keine andere Rubrik des Forums passt und KEINEN Bezug zur Costa Blanca oder Spanien hat
Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2518
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Tag der/des...

Beitrag von Miesepeter »

In der DDR feierten wir Kinder besonders gerne den "Tag des Kindes" am 1. Juni. Da gab es allerhand Darbeitungen, wie Sackhüpfen, Eierlaufen, Karussel, "Haut den Adenauer", und wenn man Glück hatte ein Stück Wurst. In den ersten Jahren konnte man es sich noch leisten, kein Pioniertuch zu tragen, ab ca. 1953 reicht das um als Außenseiter abgestempelt, und in ganz besonders hartnäckigen Fällen aus der Klassengemeinschaft in der Schule ausgeschlossen zu werden. Damit gab es dann keine Möglichkeit für die Oberschule oder gar Universität, d.h. auch mit Bestnoten bekam man eine Arbeit im Schweinstall o.ä. zugewiesen.
Neid ist die höchste Form der Anerkennung.
Wir sind alle Opfer der Zeit, in die wir hineingeboren wurden.
Freiheit ist eine grenzenlose Utopie-

Antworten

Zurück zu „Off Topic“