langzeitmiete

Kleine Erlebnisse erzählen, Erfahrungen austauschen, Fragen stellen (wo gibt es...?) und Ratschläge erteilen
kedi
activo
activo
Beiträge: 156
Registriert: Di 12. Jul 2016, 23:13

langzeitmiete

Beitrag von kedi »

Hallo aus Schweden!

Uns würden eure Erfahrungen in Bezug auf Langzeitmiete, also so ab 4 Wochen, interessieren. Wir möchten auch sehr gerne wissen, welche Preise gezahlt werden und wo die Mitte liegt. Und vor Allem: wie kommt man am besten an ein Objekt? Wir sind überhaupt nicht anspruchsvoll und brauchen schon gar keinen Luxustempel. Vielleicht hat jemand von euch auch einen direkten Tip?

Mit sonnigen, immerhin 13 Grad! Grüssen aus Schweden

Kedi

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10967
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: langzeitmiete

Beitrag von Cozumel »

Kedi,

"Langzeitmiete" bedeutet nicht immer eine Miete auf unbegrenzte Zeit, sondern auch eine Miete von 5-6 Monaten.

Wer über den Winter vermieten möchte, schreibt häufig "Wintermiete".

Ganz einfache Häuser ohne Pool aber möbliert kann man schon für 600,- Euro bekommen.

Leider sind das meist Möbel, die waren im vorigen Jahrhundert schon altbacken.

Ich befasse mich viel damit, ist fast ein Hobby. Wenn Du Fragen hast, ich helfe gerne.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

kedi
activo
activo
Beiträge: 156
Registriert: Di 12. Jul 2016, 23:13

Re: langzeitmiete

Beitrag von kedi »

Vielan Dank!
Weisst du, die Möbel wären bei uns sicher nicht der wichtigste Punkt. Ein Pool auch nicht.
Wir sind ja so die Spanien "Greenhorns", da ist jede Information interessant. Kannst du dir vorstellen, dass sich eventuell auch jemand findet, der sozusagen "Abkühlung" sucht und sein Spanien-Domizil mit unserem Gästehaus hier in Schweden mal für ein paar Wochen tauschen möchte? Wäre für die "Spanier" auch ganz gefahrlos, denn wie gesagt, wir würden das Gästehaus tauschen, wären dann noch vor Ort und unsere Gäste könnten ja bei Nichtgefallen immer noch gleich wieder abhauen.... :(( !

Gruss Kedi

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10967
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: langzeitmiete

Beitrag von Cozumel »

Kedi, ich glaube nicht, dass Spanier da Deine Zielgruppe sind, aber you never now.

Eher Ausländer, die hier im Hochsommer der Hitze hier entfliehen möchten.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2510
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: langzeitmiete

Beitrag von Miesepeter »

Von Oktober bis Mai sind Häuser u.a. zwischen Torrevieja und Aguilas je nach Lage auch schon ab 400,- zu haben, die Makler sollte man aber am besten gleich vergessen. Es gibt etliche Portale, bei denen man die Maklerangebote herausfiltern kann. In welche Gegend wollt Ihr denn?
Neid ist die höchste Form der Anerkennung.
Wir sind alle Opfer der Zeit, in die wir hineingeboren wurden.
Freiheit ist eine grenzenlose Utopie-

kedi
activo
activo
Beiträge: 156
Registriert: Di 12. Jul 2016, 23:13

Re: langzeitmiete

Beitrag von kedi »

Hallo,
wir können und wollen praktisch noch gar keine bestimmte Gegend benennen, da wir wie gesagt, "Greenhorns" sind. Sicher kann man, egal wo man einen Stützpunkt hat, viel mit z.B. ausgeliehenem Fahrrad oder Auto erkunden. Zuerst ist es wahrscheinlich wichtig überhaupt ein Gefühl für die Region zu bekommen. Für uns ist, da wir in der Nähe von Göteborg wohnen, der Flughafen Alicante in jedem Fall der am besten zu erreichende.

Gruss aus Schweden

Albertine
especialista
especialista
Beiträge: 2835
Registriert: Di 13. Jul 2010, 13:02
Wohnort: Niederrhein-Benissa Costa

Re: langzeitmiete

Beitrag von Albertine »

Hola kedi,
auch von mir ein herzliches Willkommen >:d< .
Wie ich finde, seid Ihr mit dem Flughafen Alicante optimal für die CB-Nord sowie CB-Süd "versorgt".
Schaut 'mal auf die Landkarte. :)
Saludos Albertine

Quijosha
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 31
Registriert: Di 28. Apr 2015, 12:46
Wohnort: Stuttgart / Els Poblets

Re: langzeitmiete

Beitrag von Quijosha »

Wann wollt Ihr denn kommen? Und wieviele seid Ihr?
Wir vermieten unser Haus in Els Poblets.
In den Wintermonaten (November bis März) ist bis jetzt noch frei.
Bei Interesse müsste man nochmal gesondert sprechen.
Grüße
Susanne aus Stuttgart

kedi
activo
activo
Beiträge: 156
Registriert: Di 12. Jul 2016, 23:13

Re: langzeitmiete

Beitrag von kedi »

Hallo Susanne, hauptsächlich mein Mann und ich. Möglicherweise kommt mal das eine oder andere unserer Kinder zu Besuch...
Gruss Kedi

Benutzeravatar
Birgit
activo
activo
Beiträge: 202
Registriert: Do 28. Mai 2015, 23:16
Wohnort: Moraira
Kontaktdaten:

Re: langzeitmiete

Beitrag von Birgit »

Hallo und herzlich Willkommen,

wir haben in unserem ersten halben Jahr in Spanien ein Apartment gemietet für sechs Monate fest. Auf dem Cumbre del Sol (Benitachell) 350,- Euro zuzüglich Wasser und Strom. Zwei Schlafzimmer offene Küche im Wohnzimmer und kleines Bad. Kommunalpool. Ca. 60 qm.

Lieben Gruß
Birgit

Antworten

Zurück zu „Spanische Plauderecke“