Wohin der internationale Jetset flüchtet, um sich zu erholen

Kleine Erlebnisse erzählen, Erfahrungen austauschen, Fragen stellen (wo gibt es...?) und Ratschläge erteilen
Antworten
Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 19623
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Wohin der internationale Jetset flüchtet, um sich zu erholen

Beitrag von Oliva B. »

Ein wenig Klatsch und Tratsch gefällig? :lol:

Als der argentinische Geschäftsmann Alfredo Bataller 2008 beschloss, mit der Sha Wellness Klinik das Segment "Gesundheitsluxus" zu erschließen, konnte er nicht ahnen, dass seine Idee beim internationalen Jet-Set einschlagen würde wie eine Bombe. In den vergangenen 13 Jahre haben Politiker wie Wladimir Putin und Promis wie Isabel Preysler, Julio Iglesias, Alejandro Sanz, Naomi Campbell, Andrés Velencoso und Elsa Pataky die „Oase der Gesundheit“ besucht.
Erst kürzlich erholten sich die Schauspieler Javier Bardem und Penélope Cruz 15 Tage in diesem auf makrobiotische Ernährung und Anti-Aging-Behandlungen spezialisierten Spa in El Albir (Ortsteil von Alfaz del Pí, unweit von Benidorm / Marina Baja, dort wo Citronella ihrem Rothuhn begegnete :-D ).
Strand von Albir
Strand von Albir
Benidorm wird sich wohl keiner der bestens zahlenden Gäste angetan haben. Das Sha Wellness hält sich über die Identität seiner Kundschaft völlig bedeckt, hat aber eingeräumt, dass die Aufhebung der einschränkenden Covid-19-Maßnahmen die Zahl der Buchungen außerordentlich erhöht habe. Ein Großteil der Klienten mit sehr hoher Kaufkraft käme aus dem Ausland, manche Behandlungen kosten mehr als 7.000 Euro.

Diese "Klinik für Naturheilverfahren" beschäftigt rund 300 Mitarbeiter aus 35 verschiedenen Nationen und hat sich zum Ziel gesetzt, "die Welt durch Essen besser zu machen". Ihr Gründer Alfredo Bataller sagt, dass er es in nur 30 Tagen geschafft hat, eine Verdauungskrankheit, die ihn 30 Jahre lang gequält hat, durch eine makrobiotische Diät und orientalische Therapien zu überwinden. Seine Anwendungen sind bei der Schickeria außerordentlich beliebt – zumindest bei denen, die es sich leisten können. – Man gönnt sich ja sonst nichts. :lol:

Dieses Sommerloch füllte vorgestern ABC :mrgreen:
Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 3001
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Wohin der internationale Jetset flüchtet, um sich zu erholen

Beitrag von Miesepeter »

Erinnert an was Alfons v. Hohenlohe-Langenburg 1947 aus dem bis dahin weitgehendst unbekannten und auch unbedeutenden Fischerort Marbella machte und den Begriff Jet-Set kreirte. (das erste in Serie gebaute Düsenverkehrsflugzeug startete 1949).
Wovon "erholt" sich diese Personengruppe eigentlich? Meist macht sie sich durch Skandalgeschichten bemerkbar.
Der Hund ist treu stets seinem Baum, der Mensch dagegen eher kaum.
Zu dumm, wenn man aus etwas nicht schlau werden kann.
Auch wer andern eine Grube gräbt findet mal ein Korn
Alice21
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 27
Registriert: Mi 3. Mär 2021, 11:33
Wohnort: Niederrhein - El Campello

Re: Wohin der internationale Jetset flüchtet, um sich zu erholen

Beitrag von Alice21 »

Ach, wie schön, dass die armen "Reichen" auch wieder ein Ziel haben, wo sie ihre Zeit vertrödeln können.
Sowas gabs schon immer. St. Tropez z. B.
Und auch immer noch im Boom: gewisse stink-teure Fastenkliniken, wo man für nix Essen noch viel bezahlen muss.
Ich erinnere mich von früher an so "Möchtegern-Damen", die in eine superteure "Klinik" am Bodensee fuhren, um sich dort mit Massagen und Gesichtsmasken verschönern zu lassen, was aber hinterher nie zu sehen war (haha!).
Ob sich Alfaz-del-Pi verändert hat? Na, werde demnächst mal nachsehen... :lol:
Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 6087
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Wohin der internationale Jetset flüchtet, um sich zu erholen

Beitrag von nurgis »

Im Grunde hilft im Endeffekt für das bessere Aussehen (kurzfristig) nur die Methode, die Opernsängerin Rothenberger damals anwendete. Sie hatte danach ein glattes, maskenhaftes Gesicht, wie ein aufgespannter Regenschirm.
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
chris
activo
activo
Beiträge: 405
Registriert: So 1. Jun 2014, 17:29
Wohnort: Altea
Kontaktdaten:

Re: Wohin der internationale Jetset flüchtet, um sich zu erholen

Beitrag von chris »

Man kann denen ja einiges nachsagen, aber nicht, dass sie nicht aktuell wären....

Post-Covid-Diät :)
Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 3001
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Wohin der internationale Jetset flüchtet, um sich zu erholen

Beitrag von Miesepeter »

Was die wohl unter einem " integrativen, multidisziplinären Ansatz" vertstehen? Da hatte ich wohl die falschen Lehrer. Die gute Seite: es sind Worte aus dem deutschen Wortschatz. Wenn ich da an die ersten "High-End-Computer" von Kaufhof denke und dann auch noch von einem Collani - ist jetzt 40 Jahre her, d.h. die Dinger sind eh Schrott.
Der Hund ist treu stets seinem Baum, der Mensch dagegen eher kaum.
Zu dumm, wenn man aus etwas nicht schlau werden kann.
Auch wer andern eine Grube gräbt findet mal ein Korn
Antworten

Zurück zu „Spanische Plauderecke“