HILFE! Suche ehemaliges Ferienhaus Moraira

Kleine Erlebnisse erzählen, Erfahrungen austauschen, Fragen stellen (wo gibt es...?) und Ratschläge erteilen
youngchica
bisoño
bisoño
Beiträge: 19
Registriert: Do 19. Nov 2020, 13:51

Re: HILFE! Suche ehemaliges Ferienhaus Moraira

Beitrag von youngchica »

nurgis hat geschrieben: Fr 20. Nov 2020, 15:27 Ich wohne in der C./ Benimuslem, aber diese Strasse hat über 120 Hausnummern und ist sehr lang mit einigen Gabelungen. Häuser dieser Art gibt es hier einige, da müßte man auf den Fotos schon etwas vom Außenbereich sehen. Wisst Ihr ob es im unteren oder oberen Bereich der Strasse ist ?

So, habe nochmal geschaut....ich verdächtige das Haus Nummer 44....es hat jetzt einen Pool und auch der Eingangsbereich sieht anders aus, aber in den Jahren kann sich auch viel verändert haben...sofern dieses Haus überhaupt schon so lange existiert....sag nicht, es ist dein Haus :-D
Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 5562
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: HILFE! Suche ehemaliges Ferienhaus Moraira

Beitrag von nurgis »

Ich habe eine Ahnung wo es sein könnte. Mein Haus ist es nicht,ich bin viel weiter oben. Morgen schaue ich mal ob ich`s finde. Jetzt ist es dunkel. In der Nähe der Hausnr. gehe ich öfters mit meinen Hunden.
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
youngchica
bisoño
bisoño
Beiträge: 19
Registriert: Do 19. Nov 2020, 13:51

Re: HILFE! Suche ehemaliges Ferienhaus Moraira

Beitrag von youngchica »

Das Haus mit der roten Markierung ist die Calle Benimuslem 44. Die gelbe Markierung zeigt das Haus, welches damals die Holländer mit den Pferden beherbergt haben könnte...das könnte alles von der Lage beider Häuser und der Größe des "gelben" Hauses passen.


maps.jpg
youngchica
bisoño
bisoño
Beiträge: 19
Registriert: Do 19. Nov 2020, 13:51

Re: HILFE! Suche ehemaliges Ferienhaus Moraira

Beitrag von youngchica »

Hier vermute ich die beiden Häuser von meinem ersten Beitrag...auch hier scheinbar einige Veränderungen, aber man müsste die Häuser wahrscheinlich live sehen bzw. auf aktuellen Fotos, oder eben hoffen, dass sie jemand kennt...
ferien.jpg
Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 5562
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: HILFE! Suche ehemaliges Ferienhaus Moraira

Beitrag von nurgis »

Das Haus Benimuslem 44 steht noch ! Wahrscheinlich neuer Besitzer, denn es ist neu gestrichen. Es trägt den Namen Mitlet . Die Nachbar-Häuser 42 und 40 stehen zum Verkauf ebenso eins gegenüber. Das Haus sieht sehr gepflegt aus.
Jetzt kann ich mir das mit den Pferden vorstellen. Dahinter(nördl-Richtung) ist seit Jahren ein großes Baugebiet für einzelne Häuser. Ist allerdings noch viel Freiraum, deshalb laufe ich da oft mit meinen Hunden. Wahrscheinlich war da früher Platz für Pferde.
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
youngchica
bisoño
bisoño
Beiträge: 19
Registriert: Do 19. Nov 2020, 13:51

Re: HILFE! Suche ehemaliges Ferienhaus Moraira

Beitrag von youngchica »

Oh vielen Dank für diesen tollen Bericht! Ich konnte auf Google Maps auch ein bisschen was von dem Haus sehen und es wirkt tatsächlich hell und gut gepflegt...ich bin mir zu 80% sicher, dass es unser damaliges Haus ist...die restlichen Prozente erfordern wahrscheinlich einen persönlichen Besuch, oder ältere Bilder des Hauses...aber diese Häuser dort dürften doch auch noch aus den 90ern sein, oder? Du hast Recht, dahinter gibt es tatsächlich noch einiges an Platz....das Haus mit den Pferden war zwar unterhalb unseres Hauses, aber dort wird damals auch noch sehr viel mehr Platz gewesen sein..
Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 5562
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: HILFE! Suche ehemaliges Ferienhaus Moraira

Beitrag von nurgis »

Hier in der Strasse gibt es noch einige "alte" Häuser mit den fantastischen Bauausführungen : "in Spanien gibt es nur Sommersonne". Auch ich besitze so einen Irrtum von 1979. Immerhin ist die Durchlüftung gut, auch bei geschlossenen Türen und Fenstern >:)
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
youngchica
bisoño
bisoño
Beiträge: 19
Registriert: Do 19. Nov 2020, 13:51

Re: HILFE! Suche ehemaliges Ferienhaus Moraira

Beitrag von youngchica »

nurgis hat geschrieben: So 22. Nov 2020, 22:08 Hier in der Strasse gibt es noch einige "alte" Häuser mit den fantastischen Bauausführungen : "in Spanien gibt es nur Sommersonne". Auch ich besitze so einen Irrtum von 1979. Immerhin ist die Durchlüftung gut, auch bei geschlossenen Türen und Fenstern >:)
Ich weiss, was Du meinst....aber die meisten, älteren Häuser finde ich trotzdem besser...ich mag weder in Deutschland, noch in Spanien den neuen Baustil besonders gerne.
youngchica
bisoño
bisoño
Beiträge: 19
Registriert: Do 19. Nov 2020, 13:51

Re: HILFE! Suche ehemaliges Ferienhaus Moraira

Beitrag von youngchica »

Noch jemand hier, der Moraira aus den 90ern kennt???

Bei so vielen Mitgliedern, sollten sich doch viele Gleichgesinnte finden 8-)
Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 18884
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: HILFE! Suche ehemaliges Ferienhaus Moraira

Beitrag von Oliva B. »

youngchica hat geschrieben: Mo 23. Nov 2020, 18:33 Noch jemand hier, der Moraira aus den 90ern kennt???

Bei so vielen Mitgliedern, sollten sich doch viele Gleichgesinnte finden 8-)

Ja, schon... :)

Aber mich würden als "WiederholungstäterIn" eher die Orte interessieren, wo ich meine Freizeit verbracht habe. Ich würde wissen wollen: Wie sieht mein Lieblingsstrand heute aus? Gibt es das Restaurante XY noch, wo wir immer Paella gegessen haben, existiert der Reiterhof noch, wo ich viele schöne Stunden verlebt habe, wie hat sich Moraira seitdem entwickelt, gibt es die Disco mit den Schaumparties noch... usw.

Viele der Ferienhäuser aus den 90-er Jahren sind heute hinter einer hohe Mauer verschwunden, die Einfahrt mit einem undurchsichtigen Tor verschlossen, sind umgebaut oder wurden abgerissen und/oder haben den Eigentümer gewechselt. Da fällt es schwer, noch in nostalgischen Erinnerungen zu schwelgen.
Antworten

Zurück zu „Spanische Plauderecke“