Closeness / IP Cam einrichten

Rund um den PC (alles, was sich um das Internet dreht ---> SAMMELTHREAD ---> Wohnen in Spanien ---> Internet)
Antworten
Benutzeravatar
ckue
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 35
Registriert: Sa 22. Aug 2015, 08:13
Wohnort: Moraira - Heidelberg

Closeness / IP Cam einrichten

Beitrag von ckue » Mi 18. Mai 2016, 09:21

Hallo zusammen,

wir haben für unser Haus ein paar IP-Cams angebracht und ich bekomme nun den Zugang zu den Kameras absolut nicht eingerichtet.

Wir haben einen Internet-Anschluss über Closeness.
Als Router wurde uns von Closeness der TP-Link TL-WR841N geliefert.

DDNS haben wir eingerichtet, funktioniert auch.
Closeness hat an der Antenne / Schüssel die Portfreigaben eingerichtet.
Ich habe im Router die Portweiterleitungen eingerichtet.

Trotzdem kann ich von außen nicht auf die Kameras zugreifen.

Hatte jemand ein ähnliches Problem?
Habe ich irgendeine Einstellung übersehen?

Oder kann mir jemand einen Computer-Fachmann in Moraira empfehlen, der sich das einmal anschauen kann?

Vielen Dank!

Markus_Pfalz
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 26
Registriert: Mi 18. Feb 2015, 21:41
Wohnort: Neustadt / Monte Pego

Re: Closeness / IP Cam einrichten

Beitrag von Markus_Pfalz » Mi 18. Mai 2016, 13:20

Hallo ckue,

ich hatte ein ähnliches Problem mit Telitec. Ich habe in unserem Haus eine Reihe von Kameras sowie Hausautomatisierung installiert. Will natürlich aus Deutschland auf die Systeme zugreifen, genauso wie Du. Aus Sicherheitsgründen habe ich allerdings ein VPN installiert. Alles andere ist nicht sicher (von einem direkten Zugriff aus dem Internet auf Endgeräte kann man nur abraten, Kamerasysteme habe häufig Sicherheitslücken)!

Ich habe ein VPN zwischen Spanien und Deutschland installiert (2 Fritzbox Systeme die sich untereinander verbinden). Problem: Der Anschluss von Telitec ist ein Shared IP Anschluss. d.h. es werden viele Teilnehmer auf ein Gateway verbunden. Nach außen sind diese alle unter der gleichen IP-Adresse erreichbar. Eine Weiterleitung an den richtigen Endpunkt kann dann nicht funktionieren. Das Gleiche wird bei Dir der Fall sein. Telitec hat mir eine dedizierte IP angeboten, dafür wollte man 10 Euro extra pro Monat. Ich habe das nun anders gelöst. Die Fritzbox in Spanien baut die Verbindung zur Fritzbox nach Deutschland auf (die über eine eigene IP Adresse verfügt, und somit von außen erreichbar ist). Wichtig, das funktioniert nur bei IPv4 Verbindungen. Die Richtung für den Verbindungsaufbau ist für die spätere Nutzung nicht relevant. Es wird ein Tunnel etabliert den man auch von Deutschland aus nutzen kann.

Wie schon geschrieben, einen direkten Zugriff würde ich auf so sensible Systeme wie Kameras würde ich niemals direkt aus dem Internet zulassen. Immer nur über gesicherte Netze.

Viele Grüße
Markus

Benutzeravatar
ckue
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 35
Registriert: Sa 22. Aug 2015, 08:13
Wohnort: Moraira - Heidelberg

Re: Closeness / IP Cam einrichten

Beitrag von ckue » Mi 18. Mai 2016, 13:58

Hallo Markus,

alles klar, vielen Dank für die Info.
Werde es einmal ausprobieren, ob ich das hinbekomme.

Ich sehe die Kameras bei uns jetzt nicht als so sensibel an, weil ich die nur laufen habe, wenn wir nicht da sind.
Wenn sich jemand dan einhackt und unseren Eingang anschauen mag, kann er das von mir aus tun.
Vielleicht bin ich da aber auch etwas "unvorsichtig".

Closeness bietet auch für € 5 im Monat eine statische IP an.
Ich dachte aber, dass ich das nicht benötige, weil ich über die Kamera einen DDNS-Dienst habe, der die jew. aktuelle IP übermittelt und eine statische IP anbietet.

Viele Grüße

Christian

Benutzeravatar
Kiebitz
apasionado
apasionado
Beiträge: 691
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Closeness / IP Cam einrichten

Beitrag von Kiebitz » Mi 18. Mai 2016, 14:49

Meine Constellation:
Closeness
Gleicher Router wie du
Alles am Router in der Schüssel eingerichtet von Closeness
2x Instar 3011
No-IP (es gibt andere kostenlose oder DYN DNS für viel Geld)
Lokal über IE 11 (nur hiermit kann man alle Parameter eingeben, Alarm, Mikrofon usw.)
Remote mit Instar Vision (kostenlose SW von Instar) auf dem Smartphone

Wichtig bei den Kameras ist unter System/Info folgende Angabe:
DDNS Status: No-IP erfolgreich http://xxxxx.ddns.net:82 (z.B. bei der zweiten Kamera)
Die Aussage gibt an, dass es funktionieren sollte.
Die Geld für die statische IP kannst du dir sparen, ändert nichts. No-IP funktioniert problemlos.

Zum Thema Sicherheit folgender Artikel:
http://www.visitec-gmbh.de/?p=417
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Konfuzius sagt: Erst wenn eine Mücke auf Deinen Hoden landet, wirst Du lernen, Deine Probleme ohne Gewalt zu lösen!

Markus_Pfalz
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 26
Registriert: Mi 18. Feb 2015, 21:41
Wohnort: Neustadt / Monte Pego

Re: Closeness / IP Cam einrichten

Beitrag von Markus_Pfalz » Mi 18. Mai 2016, 16:02

Hallo Christian,

du musst halt wissen, dass die Firmware in den Kameras äußerst anfällig für Schwachstellen ist. Das liegt daran, dass die Hersteller oftmals Webserver zur Administration implementieren. Die bringen eine Menge an Schwachstellen mit. Die Schwachstellen sind eigentlich weniger ein Problem solange man die Systeme nicht von außen erreichen kann. Wenn der Zugriff direkt aus dem Internet möglich gemacht wird, dann sieht das anders aus. Ist halt die Frage wie wichtig einem die Funktion der Überwachung ist. Wenn man es nur zum Spaß macht (also z.B. nicht ernsthaft den Zugang zum Haus überwacht) geht das bestimmt in Ordnung. Dann interessiert es einen nicht wenn die Kameras nicht mehr funktionieren. Bei mir sind die Kameras ein Teil meines Sicherheitskonzeptes.

Außerdem mache ich über das VPN noch mehr z.B. Wettersensorik, Alarmierung, Haussteuerung und Kopplung der Telefonie (so bin in Spanien mit unseren deutschen Rufnummer erreichbar). Natürlich kann ich, wenn wir in Spanien sind, den Zustand unseres Hauses in Neustadt überwachen. Geht halt nix über ein gesundes Maß Paranoia :-?

Viele Grüße
Markus

Benutzeravatar
ckue
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 35
Registriert: Sa 22. Aug 2015, 08:13
Wohnort: Moraira - Heidelberg

Re: Closeness / IP Cam einrichten

Beitrag von ckue » Di 19. Jul 2016, 14:37

Hallo zusammen,

noch eine Nachmeldung:

Gestern habe ich die letzten Sensoren der Alarmanlage installiert.
Funktioniert jetzt alles!

:-)

Zugriff auf alle Alarmanlagen und Kameras in D und ES.
Auch stabil und nach Stromausfall stimmen alle Paramenter wieder.
Da hatte ich noch am meisten mit zu kämpfen in den letzten Wochen...

Zum Thema Paranoia: Frag' mal meine Frau....
Aber es ist halt so ein bisschen wie Eisenbahn für Große....

;-)

Sonnige Grüße aus Moraira.

Antworten

Zurück zu „PC“