Installation GoogleDrive-Cloud

Rund um den PC (alles, was sich um das Internet dreht ---> SAMMELTHREAD ---> Wohnen in Spanien ---> Internet)
Antworten
Benutzeravatar
sonnenanbeter
especialista
especialista
Beiträge: 1357
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 18:27
Wohnort: Costa Blanca zwischen Alicante und Torrevieja

Installation GoogleDrive-Cloud

Beitrag von sonnenanbeter »

Hallo Foristen,
ich habe die GoogleDrive-Cloud auf meinem PC (Windows 10) installiert und nun dieses Problem:

Direkt nach der Installation erscheint die Cloud im Windowsexplorer unter Geräte und Laufwerke als virtuelles Laufwerk. Wenn ich nun einen Neustart durchführe, ist das virtuelle Laufwerk verschwunden. Erst wenn ich in der Suchleiste des Windowsexplorers den genauen Pfad zum entsprechenden Ordner bzw. zur Datei von GoogleDrive eingebe und mit Enter bestätige, erscheint das virtuelle Laufwerk in Geräte und Laufwerke wieder.

Weiss jemand ob diese Vorgehensweise generell bei GoogleDrive so ist, oder ob es eine Möglichkeit gibt das virtuelle GoogleDrive-Laufwerk dauerhaft im Windowsexplorer zu fixieren.

Im voraus vielen Dank.
Gruss
Herbert

Lebensstandard ist der Versuch, sich heute das zu leisten, für was man auch in zehn Jahren kein Geld haben wird.
Benutzeravatar
housecat
activo
activo
Beiträge: 410
Registriert: Sa 11. Apr 2020, 17:30
Wohnort: Lüneburg, Torrevieja

Re: Installation GoogleDrive-Cloud

Beitrag von housecat »

Ich bin zwar lange nicht mehr mit Windows unterwegs. Aber: klingt nach Kein-GD-Autostart. Also entweder Dienst nicht ermächtigt oder beim Autostart-Aufräumen den GD-Autostart abgeräumt. Probier mal: https://www.guidingtech.com/fix-google- ... s-and-mac/

Gruß // Housecat
Benutzeravatar
sonnenanbeter
especialista
especialista
Beiträge: 1357
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 18:27
Wohnort: Costa Blanca zwischen Alicante und Torrevieja

Re: Installation GoogleDrive-Cloud

Beitrag von sonnenanbeter »

>:d< Danke für den Tipp / Link. Hat funktioniert. >:d<
Gruss
Herbert

Lebensstandard ist der Versuch, sich heute das zu leisten, für was man auch in zehn Jahren kein Geld haben wird.
Antworten

Zurück zu „PC“