AlertCops - App als Kanal zur span. Polizei

Grundstücksrecht, Versicherungen, Schäden am Gebäude usw.
Sunwind
apasionado
apasionado
Beiträge: 613
Registriert: Di 7. Okt 2014, 13:38

Re: AlertCops - App als Kanal zur span. Polizei

Beitrag von Sunwind » Di 9. Feb 2016, 19:38

Hallo,

hier noch einmal ein paar zusätzliche Informationen für diejenigen die sich für dieses Thema interessieren:

ein Video vom span. Innenministerium (mit engl. Untertitel)
https://www.youtube.com/watch?v=FsO9vBrf8O8

und ein Video der span. Polizei
https://www.youtube.com/watch?v=kZHy58Aq3dQ

@Balina - lass es einfach sein, du hast doch die Wahl :roll:

Gruß

Benutzeravatar
balina
especialista
especialista
Beiträge: 1402
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 01:18
Wohnort: fast Berlin/La Marina

Re: AlertCops - App als Kanal zur span. Polizei

Beitrag von balina » Di 9. Feb 2016, 20:47

Was soll ich sein lassen? Das Argumente, Ansichte und Einsichten tauschen? Ich dachte immer, das ist in einem Forum üblich?
_____________
lieben Gruß
balina

Ein bisschen Grütze unter der Mütze ist schon was nütze.
Aber ein gutes Herz unter der Weste ist wohl das Beste.

Sunwind
apasionado
apasionado
Beiträge: 613
Registriert: Di 7. Okt 2014, 13:38

Re: AlertCops - App als Kanal zur span. Polizei

Beitrag von Sunwind » Di 9. Feb 2016, 22:30

balina hat geschrieben:Was soll ich sein lassen? Das Argumente, Ansichte und Einsichten tauschen? Ich dachte immer, das ist in einem Forum üblich?
Klar ist das üblich - aber Einsichten ?

Na ja - mir sind dann halt bei dir die Argumente ausgegangen :lol: - zufrieden ?

Brauche keine Antwort darauf :-o

Gruß

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 3313
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: AlertCops - App als Kanal zur span. Polizei

Beitrag von vitalista » Di 9. Feb 2016, 23:11

Nun mal langsam mit die jungen Pferde...
Jeder kann doch für sich entscheiden, man muss doch nicht zwangsläufig "eine Einsicht" erlangen.
Ich fand AlertCops eine gute Sache, deshalb hatte ich die Info weiter gegeben, und deine Videos Sunwind erklären sehr schön, wie es funktioniert. Ich fand aber balinas Einwände erfrischend, denn somit habe ich mich nochmal hinterfragt, rennst du einfach nur technischen Neuerungen hinterher. Bin zu dem Ergebnis gekommen, ich würde es mir auch herunterladen, wenn es die App für Windowsphones gäbe :((
Aber wir müssen balina doch nicht überzeugen wollen, jeder hat doch bestimmte Vorlieben oder Abneigungen, und das ist auch gut so.
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 2372
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: AlertCops - App als Kanal zur span. Polizei

Beitrag von Scandy » Di 9. Feb 2016, 23:23

Sunwind hat geschrieben:
Brauche keine Antwort darauf :-o

Gruß
Hola Sunwind,

als ich von der APP im Forum gelesen habe, dachte ich zuerst
"DAS darf doch wohl nicht wahr sein" :!:
und habe den Strang ein wenig beobachtet und den Herrn bei Google beschäftigt (und ein wenig herumgefragt).

Zum Glück sind meine Befürchtungen nicht wahr geworden und es gibt ein paar Unterschiede, doch nun zum Hintergrund:

"diese" APP gibt es sicherlich in vielen Ländern (mir bekannt in einigen europ. Ländern, darunter auch Spanien) - einmal aktiviert hat man den direkten Draht zur Polizei. auch wenn das Handy zerstört wird, sprechen muss man hier nicht, einmal drücken reicht:
es ist u. a. die App einer Frau, welche unter Hinderungen eine Scheidung erreicht und der Ex- nicht in die Nähe kommen darf. Diese APP ist wie Pfefferspray oder anderes, denn es gibt der Frau ein Sicherheitsgefühl und die Polizei ist wirklich sehr schnell da. Selbst wenn das Handy der Frau in ein WC gespült oder anderweitig zerstört wird rücken sie aus. "Diese" App ist zum Glück nicht fuer jeden zugänglich (und muss gegenbestätigt werden), sonst könnte sie ja im Extremfall nicht weiterhelfen.

Ich denke dass es bei der von Dir vorgestellten APP eher um ein Hilfsmittel der Polizei handelt.
Wenn man einen Übergriff erlebt, muss es sich nicht immer um einen Notfall handeln, doch wer kennt schon die Nummer der Polizeistation in :idea: sagen wir mal Benidorm ;) Oftmals ist die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen und somit auch auf die leichte Erreichbarkeit. - Hier hilft die APP sicherlich. Besonders gut finde ich, dass sie auch ausländischen Bürgern ohne Sprachkenntnisse hilft.

Ich hoffe, es klingt nicht zynisch, denn so ist es nicht gemeint: auch bei einem Überfall, wo mein Puls jenseits von gut und böse ist, will die Polizei aus guten Gründen die W-Fragen beantwortet haben. (Es nutzt ja nichts, mit allem was zu bieten ist zu einem Handtaschenraub zu kommen, da der Dame / dem Herrn dabei auch gleich die Hand gebrochen wurde und u. U. an anderer Stelle nicht genügend Personal zu haben).

;;)
Scandy

PS.: dank Murphy, meinem treuen Begleiter, brauche ich die App nicht:
entweder hat das kleine rote Biest (Handy) keinen Strom oder ist mal wieder unauffindbar - im Notfall also "meine" Lachnummer

Sunwind
apasionado
apasionado
Beiträge: 613
Registriert: Di 7. Okt 2014, 13:38

Re: AlertCops - App als Kanal zur span. Polizei

Beitrag von Sunwind » Mi 10. Feb 2016, 00:39

Sorry - aber ich finde die ganze Diskussion total überflüssig .

Wer die App nicht braucht sollte sie einfach nicht installieren.
Und wer kein geeignetes Gerät bzw. OS dafür hat, für den stellt sich die Frage ja auch nicht.

@Scandy - du konntest die App ja nicht ausprobieren, aber ohne Identifikation geht dar gar nichts.
@Vitalista - noch einmal vielen Dank für den Tip

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 3313
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: AlertCops - App als Kanal zur span. Polizei

Beitrag von vitalista » Do 9. Mai 2019, 11:07

Nach über drei Jahren erinnerte ich mich wieder an diese App. Da ich inzwischen ein Android-Smartphone habe, habe ich sie mir gleich runtergeladen, denn für mich stehen die Vorteile im Vordergrund. Da ich noch einen alten Personalausweis ohne Buchstaben habe, ging die Anmeldung damit nicht, mit meiner NIE- Nummer klappte es jedoch.

Mein Standort wird nur gesendet, wenn ich eine Alarmmeldung gemacht habe. Ich kann jedoch auch 'Alarme unter Kontrolle' anklicken, dann wird mein Standort der Polizei ununterbrochen angezeigt. Das gilt nur, solange ich diesen Dienst aktiviert habe.

Man kann auch die 'Beschützer-Funktion' aktivieren, dann teile ich dem von mir ausgewählten Beschützer (das kann Ehepartner, Freund oder auch Polizei sein) meine Position mit. Wenn ich schnelle Hilfe brauche, würde ich mich lieber auf den 'Freund und Helfer' verlassen...

Ich hoffe zwar, dass ich diese Dienste nie brauchen werde, aber für mich ist die Vorstellung, im Notfall durch zwei Klicks mit der Polizei verbunden zu sein, beruhigend.
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2214
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: AlertCops - App als Kanal zur span. Polizei

Beitrag von Miesepeter » Do 9. Mai 2019, 12:11

Zitat: "....wenn die Polizei wirklich wie beschrieben reagiert...." Da hat wohl jeder seine eigenen Erfahrungen. Ich für meinen teil schweige mal dazu. Ansonsten ist die allg. Notrufnummer 112 wohl doch nch am bequemsten. Sonstige direkte Notrufnummern:
Staatspolizei 091, Ortspolizei (nur Ordnugssachen) 092, Guardia Civil 062, Notarzt 061, Feuerwehr 080 / 085, Häusl. Gewalt 016, kommunaler Bürgerservice 060, Bei Vergiftungen 915 620 420.
Rutscht der Föhn dir in die Wanne, ist das deine letzte Panne.
Wenn Vegetarier ins Gras beissen stört das keinen Metzger.
Wer zeitig mit Nichtstun anfängt muß deshalb nicht vorzeitig aufhören.

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15881
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: AlertCops - App als Kanal zur span. Polizei

Beitrag von Florecilla » Fr 10. Mai 2019, 14:46

Danke für's Erinnern >:d< Gerade heute Morgen hat mich die Nachricht einer Bekannten erreicht, dass in ihrer Straße und im näheren Umfeld derzeit vermehrt eingebrochen wird und eine andere berichtete, dass die Polizei aufgrund verschiedener Vorfälle momentan vermehrt Präsenz zeigt. Werde die beiden mal auf die App aufmerksam machen ...
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Antworten

Zurück zu „allgem. Fragen zum Eigentum an der CB“