Briefkasten

Grundstücksrecht, Versicherungen, Schäden am Gebäude usw.
haSienda
especialista
especialista
Beiträge: 1619
Registriert: Sa 30. Apr 2011, 02:29
Wohnort: ...donde el cielo besa la tierra...

Re: Briefkasten

Beitrag von haSienda » Mo 9. Jun 2014, 17:48

georg.vt hat geschrieben:...Was kann ich tun um diesen Zustand zu ändern?...
Entweder nach Deutschland ziehen...oder einfach die hiesigen Regeln akzeptieren. ;;)


Hruss
Derek
On el cel
besa la terra...

gisaroth
apasionado
apasionado
Beiträge: 799
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 18:32
Wohnort: früher Köln / jetzt Orba :-)))

Re: Briefkasten

Beitrag von gisaroth » Mo 9. Jun 2014, 19:52

@ Hazienda:

.... kurz und bündig!!! >:d< >:d<

lachende Grüsse

gisa :-D

Benutzeravatar
kuba
especialista
especialista
Beiträge: 1179
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 12:53
Wohnort: Osnabrücker Land - Oliva

Re: Briefkasten

Beitrag von kuba » Mo 9. Jun 2014, 20:43

aber hasienda hat recht ! :-D
liebe grüße
kuba

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 4693
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Briefkasten

Beitrag von nurgis » Mo 9. Jun 2014, 21:02

Ich habe ein Buzon von Palco /Tabaira. Jahrespreis jetzt € 25,- Eine sehr freundliche Postbotin. Sie bekommt jährlich zu Weihnachten eine liebe Karte und einen kleinen Obulus und bei jedem Kontakt einen freundlichen Gruß. Es lohnt sich ! Einschreiben oder Päckchen bringt sie ins Haus, bin ich am Postfach und sie verteilt noch, sucht sie meine Post vorher `raus.

Also ein wenig Freundlichkeit kann bei der Postzustellung auch helfen !

LG Nurgis
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.

Benutzeravatar
Montemar
especialista
especialista
Beiträge: 2637
Registriert: Di 30. Okt 2012, 12:13

Re: Briefkasten

Beitrag von Montemar » Mo 9. Jun 2014, 21:03

Also mal im ernst, wie sollte das funktionieren? Allein Benissa besteht aus über 40 Urbanisationen mit tausenden von Häusern. Aber versuch es mit dem berühmten „Fakelaki“ vielleicht bringt der Zusteller die Post dann direkt ins Haus… kommt auf die Dicke des Umschlags an :d Wir hatten unseren Buzon bei Oltra und hatten nie Probleme!
„Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt?" Ernst R. Hauschka

georg.vt
activo
activo
Beiträge: 497
Registriert: So 19. Jan 2014, 17:23

Re: Briefkasten

Beitrag von georg.vt » Mo 9. Jun 2014, 22:12

Danke für die oberschlauen Kotzbeiträge! Auf ne einfache Frage erwarte ich normale Antworten und keine Beschimpfungen. Nochmal danke.

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15881
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Briefkasten

Beitrag von Florecilla » Mo 9. Jun 2014, 22:29

Hallo Georg,

welche Laus ist dir denn über die Leber gelaufen? Auf deine - wie du sagst - einfache Frage hast du eine Vielzahl von informativen und hilfsbereiten Antworten erhalten. Auch bei nochmaligem Lesen des gesamten Threads habe ich bis auf deinen eigenen letzten Beitrag keine Beleidigung finden können ... scheinbar hast du etwas in den falschen Hals bekommen.

Statt so barsch zu reagieren, solltest du eher über die witzig-launigen Beiträge schmunzeln und dich bei allen, die mit gut gemeinten Ratschlägen und Empfehlungen geantwortet und von eigenen Erfahrungen berichtet haben, bedanken.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

georg.vt
activo
activo
Beiträge: 497
Registriert: So 19. Jan 2014, 17:23

Re: Briefkasten

Beitrag von georg.vt » Mo 9. Jun 2014, 22:35

Sorry, bei den die mir weitergeholfen haben, DANKE.

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2665
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Briefkasten

Beitrag von Atze » Mo 9. Jun 2014, 22:38

Also echt: Die einzige Antwort, über man - bei einigem bösen Willen - stolpern kann war doch lediglich:
"Entweder nach Deutschland ziehen...oder einfach die hiesigen Regeln akzeptieren"

Dann ersetze doch meinetwegen "akzeptieren" mit "zähneknirschend hinnehmen". - Aber irgendwie arrangieren muss man sich schon - oder das Handtuch werfen.
Das Forum hier ist aber garantiert nicht schuld....
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

haSienda
especialista
especialista
Beiträge: 1619
Registriert: Sa 30. Apr 2011, 02:29
Wohnort: ...donde el cielo besa la tierra...

Re: Briefkasten

Beitrag von haSienda » Mo 9. Jun 2014, 22:50

Hey Georg!

Nein, Beleidigen wollte ich dich keinesfalls (und da meine Antwort die "frechste" war ziehe ich mir den Schuh der Beleidigung einmal an).
Meine Antwort ergab sich so aus mehreren Gründen: Deutsche Perfektion funktioniert hier nicht...und je eher man das "akzeptiert" desto eher kann man geniessen (weil: abschalten). Spanien ist Spanien...basta. Nahezu täglich schüttle ich mit dem Kopf...tue dies aber mit einem schmunzeln & lächeln. Mit meinem Beitrag wollte ich DAS ausdrücken...ist mir offenbar nicht gelungen. Trotz des Smileys...

Nicht über den albernen Derek ärgern sondern bitte "lässiger" werden...okay? Wir wollen ja auch Spass in unserem Forum haben...und nicht nur ein bierernstes Costa-Blanca-Wiki bilden.

Entschuldigung angenommen?

Gruss
Derek
On el cel
besa la terra...

Antworten

Zurück zu „allgem. Fragen zum Eigentum an der CB“