Vermarktungskanäle außer Homeaway für ein Ferienhaus?

Grundstücksrecht, Versicherungen, Schäden am Gebäude usw.
Benutzeravatar
Frank_Berlin
activo
activo
Beiträge: 138
Registriert: So 3. Nov 2013, 15:09

Vermarktungskanäle außer Homeaway für ein Ferienhaus?

Beitrag von Frank_Berlin » So 12. Jan 2014, 09:58

Liebes Forum,

wir planen, unser im Oktober gekauftes Haus in Javea in der Hochsaision 2014 und nach Abschluss einiger Sanierungsarbeiten wochenweise an Feriengäste zu vermieten. Lage, Größe und Ausstattung entsprechend wäre die Zielgruppe eher Familien oder Gruppen mit ca. 6 bis 8 Gästen. Die wöchentliche Miete vergleichbarer Objekte liegt in der Hochsaion bei ca. 2.500 bis 3.500€, also eher im gehobenen Niveau, nicht aber in der Kategorie der High-End Luxusimmobilien.

Frage an das Forum: gibt es neben Homeaway/Fewo-direkt weitere Vermartungskanäle, die ihr kennt und nutzen würdet?

Danke für Eure Tipps, Frank

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10148
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Vermarktungskanäle außer Homeaway für ein Ferienhaus?

Beitrag von Cozumel » So 12. Jan 2014, 10:06

Unendlich viele.

Du musst nur unter Google bei Vermietung Ferienwohnungen Javea nachschauen.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15561
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Vermarktungskanäle außer Homeaway für ein Ferienhaus?

Beitrag von Florecilla » So 12. Jan 2014, 11:22

... oder im Costa-Blanca-Forum ;;) Mitgliedern bieten wir die Möglichkeit, gegen eine Spende für unsere Aktion Das CBF spendet für Emaús ihre Ferienimmobilien mit einem Link in der Signatur zu bewerben. Mehr dazu unter Werbung im Costa-Blanca-Forum / Signaturwerbung.

Hat man keine eigene Homepage, auf die man verlinken kann, kann das Feriendomizil in unserer Rubrik Mietangebote vorgestellt werden.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
Frank_Berlin
activo
activo
Beiträge: 138
Registriert: So 3. Nov 2013, 15:09

Re: Vermarktungskanäle außer Homeaway für ein Ferienhaus?

Beitrag von Frank_Berlin » So 12. Jan 2014, 12:05

Cozumel hat geschrieben:Unendlich viele.
Genau ... und das ist auch Grund, warum ich frage. Ich denke nicht, dass bei der Vermarktung gilt "je mehr, desto besser". Es geht mir um eine im Marketingdeutsch "zielgruppengerechte" Ansprache von potenziellen Feriengästen (tendenziell also Familien und kleinen Gruppen, internationaler Herkunft, eher etwas anspruchsvoller) auf einer Plattform, die tatsächlich auch entsprechende Besucherzahlen hat. Homeaway kann das sicherlich leisten, und die Frage ist, ob es darüber hinaus hier im Forum gute Erfahrungen mit ein, zwei weiteren Kanälen gibt?

liebe Grüße und danke ...

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10148
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Vermarktungskanäle außer Homeaway für ein Ferienhaus?

Beitrag von Cozumel » So 12. Jan 2014, 12:50

Empfehlungen sind immer gut, da geb ich dir recht, aber ich glaube nicht, dass hier im Forum viele aus Javea kommen und auch gleichzeitig Ferienvermietung machen.

Beim Studium der einzelnen Vermietungsfirmen, gibt es ja verschiedene Kriterien die man selbst prüfen kann.

Ohne jetzt zu sehr in der Materie zu sein, würde ich schauen, ob die Firma einen Namen, Adresse und Steuernummer angibt.
Welche Zusatzleistungen sie anbieten (alles aus einer Hand) usw.) und wie der Internetauftritt im allgemeinen ist, sind sie schnell zu finden, sind die Fotos überzeugend, überdeckt der Schriftzug der Firma die Fotos auch nicht zu sehr. Wie ausführlich sind die Beschreibungen. Bringen die MA die Kunden zur Immobilie und weisen sie ein oder geben sie nur Koordinaten. Usw
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Herbi
principiante
principiante
Beiträge: 7
Registriert: So 9. Mär 2014, 21:42

Re: Vermarktungskanäle außer Homeaway für ein Ferienhaus?

Beitrag von Herbi » So 9. Mär 2014, 23:08

Lieber Frank

Gratulierte zu Deinem neuen Haus. Wenn dieses in Balcon al mar ist, könnte ich Dir eine gute Empfehlung abgeben.

Gruss, Herbi

Benutzeravatar
Frank_Berlin
activo
activo
Beiträge: 138
Registriert: So 3. Nov 2013, 15:09

Re: Vermarktungskanäle außer Homeaway für ein Ferienhaus?

Beitrag von Frank_Berlin » Di 10. Jun 2014, 08:59

nach einiger Zeit Erfahrung hier nun meine Eindrücke zur Vermarktung per Homeaway:

+ sehr große Reichweite, vor allem auch international. Buchungen aus gesamt Europa
+ einige nützliche Hilfsfunktionen, z. B. Muster für Mietverträge etc.
+ neben den internationalen Websites gibt es auch Apps für die gängigen Betriebssysteme

- viele, viele Fehler
- zahlreiche Anfragen "was ist letze Preis?"
- 600 bis 1000€ je nach Positionierung und Reichweite sind ein stolzer Preis für das Listing

Alls in allem das richtige für alle, die nur an einzelnen Wochen vermieten wollen und auf privater Basis Feriengäste suchen.

Frank

Benutzeravatar
Frank_Berlin
activo
activo
Beiträge: 138
Registriert: So 3. Nov 2013, 15:09

Re: Vermarktungskanäle außer Homeaway für ein Ferienhaus?

Beitrag von Frank_Berlin » Fr 27. Mai 2016, 11:41

Frank_Berlin hat geschrieben: Alls in allem das richtige für alle, die nur an einzelnen Wochen vermieten wollen und auf privater Basis Feriengäste suchen.
Frank
ich zitiere mich selber, weil ich obiges Statement nun so nicht mehr stehen lassen kann.

Fewo-direkt bzw. Homeaway wurde mittlerweile von Expedia übernommen und auf Rentabilität getrimmt. Dabei wird auch zum 1.7.16 das Gebührenmodell grundlegend umgestellt. In meinem Fall werden sich z. B. die addierten Gebühren für Mieter und Vermieter etwa verfünffachen (von 700 auf 3.500€ p.a.). Mittlerweile sind auch Servicequalität, Erreichbarkeit, etc. auf einem Niveau, für das ich in diesem Forum mit gepflegtem Umgang nur schwer die richtigen Worte finde.

Ganz sicher keine Empfehlung mehr.

Frank

Benutzeravatar
Kipperlenny
Tech-Supporter
Tech-Supporter
Beiträge: 1581
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 00:07
Wohnort: Pedreguer
Kontaktdaten:

Re: Vermarktungskanäle außer Homeaway für ein Ferienhaus?

Beitrag von Kipperlenny » Fr 27. Mai 2016, 14:30

Also wir haben immer bei atraveo gemietet - falls Du sowas suchst (zum vermieten).

Benutzeravatar
Jean_74
activo
activo
Beiträge: 130
Registriert: Di 9. Dez 2014, 15:08
Wohnort: Rhein-Main / Pedreguer - La Sella
Kontaktdaten:

Re: Vermarktungskanäle außer Homeaway für ein Ferienhaus?

Beitrag von Jean_74 » Mo 30. Mai 2016, 12:03

http://www.Housetrip.de scheint mir da auch ganz ok zu sein.

Viele Grüße
jean_74
Everything is hard before it is easy. ( Johann Wolfgang von Goethe )

Antworten

Zurück zu „allgem. Fragen zum Eigentum an der CB“