Langzeit Anfrage

Grundstücksrecht, Versicherungen, Schäden am Gebäude usw.
Antworten
Benutzeravatar
Earl
bisoño
bisoño
Beiträge: 17
Registriert: Di 13. Nov 2018, 19:11

Langzeit Anfrage

Beitrag von Earl » Sa 17. Nov 2018, 20:09

Hi - hoffe die Rubrik stimmt einigermaßen :

Hat ja noch ein bisserl Zeit - dennoch : wenn jemand einen kennt - der einen kennt …..

Nach 8 Jahren Besuch der CB ( jeweils 8-12 Wochen ) im Haus von Freunden sind Wir dieses Jahr erstmals 3 Monate mit unserem neuen WoMo unten .

Angedacht ist 2019 noch Europa zu bereisen und unseren Lebensmittelpunkt vom Bodensee aus an die CB zu verlagern . Nun zum Punkt :

Ab 2020 suche Ich ein Haus mit Grundstück (Einfahrt -Größe für Womo und Hänger geeignet ) und Garage - möglichst 2 Autos und mind 2 Motorräder , eigenem Pool, im Bereich Torrevieja . Da Wir auch 2020 noch viel Reisen werden , wäre ein pflegeleichter Garten zu bevorzugen .

Dieses gerne zur Langzeit Miete - oder wenns passt auch gerne zum Kaufen .

Wenn jemand vielleicht aus Alters gründen vorhat seine Immobile ab diesem Zeitrahmen zu Veräußern / Vermieten würde Ich mich über Angebote sehr freuen . Bin ab ca 15.01.2019 vor Ort und könnte Mir das Objekt gerne schon vorab mal anschauen .

Als Kaufmann schnell entschlossen , könnte Ich mir beim passenden Objekt auch eine frühere Anmietung / Kauf vorstellen

Mercy - und Beste Grüße in die Runde Earl
Noch am Start ..

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10360
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Langzeit Anfrage

Beitrag von Cozumel » Sa 17. Nov 2018, 20:16

Earl, typisch Mann, ausser Garage und Stellplätzen keine Angaben. :lol:

Wie gross solls sein und Preisrahmen?
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Earl
bisoño
bisoño
Beiträge: 17
Registriert: Di 13. Nov 2018, 19:11

Re: Langzeit Anfrage

Beitrag von Earl » Sa 17. Nov 2018, 21:38

Ach na ja - das waren halt so die Basics - das Haus selbst muss gar nicht so riesig sein - für Mich und Meine Frau halt - alters gerecht ( Grins ) also nicht mehr so groß wie hier am See ( Reduziert von 450 qm Haus auf 140 qm - reicht ohne Kind - jetzt 37 J - völlig aus ) Da Wir wie gesagt noch viel Verreisen - wollen Wir das Haus nur als Basisstation nutzen . Ein bisserl drin Wohnen und wenns uns einfällt ( besonders Sommermonate ) - einfach ins Womo und Schottland / Norwegen usw anschauen ) So isses mal angedacht .. Bisher bin Ich halt immer Jan Feb März mit der Harley durch Spanien gebollert - dieses Jahr fahren Wir runter bis Portugal .. halt einfach mal treiben lassen ..
Preis ist immer so ne Sache - freue Mich wie jeder andere auch über etwas Preiswertes - war aber wenn Mir was gefällt und es passt , nie geizig zu Mir selbst …..
Beste Grüße Earl
Noch am Start ..

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 4545
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Langzeit Anfrage

Beitrag von nurgis » Sa 17. Nov 2018, 21:43

@cozumel, gut verstanden ! Gesucht sind Stellplätze für Motorrad, Auto Womo und auch Partnerin ? :lol:
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.

Benutzeravatar
Earl
bisoño
bisoño
Beiträge: 17
Registriert: Di 13. Nov 2018, 19:11

Re: Langzeit Anfrage

Beitrag von Earl » Sa 17. Nov 2018, 22:27

Ihr Lieben - wie jeder brave Ehemann ( 28 Jahre verheiratet ) folge Ich nur den Wünschen meiner Frau …. :((
Und wenn Ich meine Spielzeuge mitnehmen will so isses doch verständlich - oder ?? :d

Was nützt Mir ein Haus - noch so schön und groß - wenn Ich nichts in der Garage habe um meine Freizeit zu genießen .. Ich Armes .. Grüße Earl
Noch am Start ..

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 4545
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Langzeit Anfrage

Beitrag von nurgis » Sa 17. Nov 2018, 23:13

Earl hat geschrieben:
Sa 17. Nov 2018, 22:27
Ihr Lieben - wie jeder brave Ehemann ( 28 Jahre verheiratet ) folge Ich nur den Wünschen meiner Frau …. :((
Und wenn Ich meine Spielzeuge mitnehmen will so isses doch verständlich - oder ?? :d

Was nützt Mir ein Haus - noch so schön und groß - wenn Ich nichts in der Garage habe um meine Freizeit zu genießen .. Ich Armes .. Grüße Earl
Nun ja Earl, wenn Dein braves Eheweib nach mickrigen 28 Jahren noch immer mitzieht, viel Glück ! Sind Deine Spielzeuge auch die ihren ? Dann Glückwunsch ! Das ist durchaus nicht normal.
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 4300
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Langzeit Anfrage

Beitrag von nixwielos » Sa 17. Nov 2018, 23:21

Wir haben mit einem ähnlichen Anforderungsprofil unser Haus mit über 1.000 qm Grund im Grünen verkauft und ein Stadthaus mit Tiefgaragenplätzen gekauft - so klappt das mit dem Reisen, denn Tür zu und fertig klappt nur, wenn man keinen Gärtner, Poolpfleger und sonstiges „Personal“ braucht. Außerdem genießen wir jetzt die Sicherheit (Hausbesetzer gibt es mittendrin halt nicht) und die Versorgung mit Post etc...

Neu ist, dass direkt nebenan Geräusche gemacht werden, die wir hören - aber das stört tatsächlich überhaupt nicht, da war die N 332 trotz großer Entfernung viiiiel störender...

Nur mal so als Quergedanke...
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine

Benutzeravatar
Earl
bisoño
bisoño
Beiträge: 17
Registriert: Di 13. Nov 2018, 19:11

Re: Langzeit Anfrage

Beitrag von Earl » Sa 17. Nov 2018, 23:53

Ich tue mir schwer mit Wohnungen und Nachbarn . Es gibt ja durchaus auch nette - wenn Die aber ausziehen und so ein Depp zieht ein wird's doch schnell störend . Leider kann Ich meine 12 /76 er Flinte nicht mitnehmen sonst wärs ja schnell geklärt .. :-D

Ich hatte das Glück ( in Frankfurt a.Main geboren und aufgewachsen ) ab meinem 14 Lebensjahr in einem eigenen Häuschen zu Wohnen ( Elternhaus nebenan ) - sowas prägt besonders in der folgenden Sturm und Drang Zeit …..

Womo mit Häger hat zarte 11 Meter - da wird das Rangieren in der Tiefgarage schnell mal lästig - und wenn Ich es mit Anlauf reinramme stört es doch vielleicht den ein oder anderen beim Rausfahren .. ?? Man ist ja Gentleman und nimmt Rücksicht auf andere .

Das ganze Gelärsch muss ja schließlich wohin . Bin gerade dabei 40 Jahre Sammelleidenschaft zu Veräußern - Antiquitäten , Schmuck , Oldtimer - kurz allen unnötigen Zierrat und Konsum Quatsch - bedeutet Mir nichts mehr und kann weg .

Wichtig allerdings : Platz für meine restlichen Spielzeuge und meine Ruhe !!

Deswegen auch mehr Priorität auf Stellplatz / Garage - weniger auf riesen Haus - muss ja auch gepflegt werden ..

Trotzdem Danke für den Tipp - eben jeder nach seinem Gusto .. Beste Grüße Earl
Noch am Start ..

Antworten

Zurück zu „allgem. Fragen zum Eigentum an der CB“