Motorroller in Spanien

ITV, Führerschein, Versicherungen, Strafe, Kennzeichen
Antworten
Benutzeravatar
ckue
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 35
Registriert: Sa 22. Aug 2015, 08:13
Wohnort: Moraira - Heidelberg

Motorroller in Spanien

Beitrag von ckue » Do 22. Dez 2016, 11:27

Hallo zusammen,

da der letzte Eintrag im Forum schon älter ist, wollte ich nochmals nachfragen, ob sich inzwischen an der Rechtslage etwas geändert hat:

- Ich bin (leider noch) nicht-Resident und möchte einen Motorroller in Spanien fahren.
- In D darf ich nur 50er fahren, weil Führerschein nach 1980.

- Darf ich in Spanien dann auch nur 50 er fahren, oder gilt für mich die 3-Jahres-Regel?

Und:

Grundsätzlich würde mir eine 50er reichen, wenn ich wüßte, ob ich damit bei uns den Berg hochkomme... ;-)
Weiß jemand, wo man in Moraira / Benissa Costa einen Roller zum Test leihen kann?

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Liebe Grüße in den Süden (...noch drei Tage.... :-)

Christian

Benutzeravatar
haSienda
especialista
especialista
Beiträge: 1563
Registriert: Sa 30. Apr 2011, 02:29
Wohnort: ...donde el cielo besa la tierra...

Re: Motorroller in Spanien

Beitrag von haSienda » Do 22. Dez 2016, 11:49

Hoch wirst du mit ziemlicher Sicherheit kommen. Wir haben einen Helfer der jeden Tag mit seinem 50er-Roller von Callosa nach Tarbena hochfaehrt...und DAS ist wirklich steil!

Gruss
Derek
On el cel
besa la terra...

Antworten

Zurück zu „Formalitäten“