Basaliom- die Kehrseite südlicher Sonne?

UV-Strahlung, Mücken- und Sonnenschutz etc.
Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 1612
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45

Re: Basaliom- die Kehrseite südlicher Sonne?

Beitrag von Miesepeter » Sa 17. Mär 2018, 17:17

Es gibt jede Menge gesunde Alternativen mit weniger UV-Einstrahlung, u.a. dichte Wälder mit klaren Bächen und kühlen Schatten, z.B. die Nordseite der "Sierra de Guadarrama" oder die "Picos de Europa" -Spanien hat sehr viel mehr zu bieten als Sand und Strand.....
Grosszügigkeit ist der verborgene Reflex des Egoismus.
Alkohol tötet langsam, aber wir haben ja Zeit.
Wer schläft der sündigt nicht, aber wer vorher sündigt schläft besser.

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 2982
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Basaliom- die Kehrseite südlicher Sonne?

Beitrag von vitalista » Sa 17. Mär 2018, 18:31

Ich war seinerzeit mit meiner Mutter hier aber nur zu einem Screening, nicht zur OP. Aber vielleicht kannst du mal nachfragen?
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

rainer
especialista
especialista
Beiträge: 2972
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: Basaliom- die Kehrseite südlicher Sonne?

Beitrag von rainer » Sa 17. Mär 2018, 18:35

Ich danke euch. >:d<
Gruß
rainer

Antworten

Zurück zu „UV & Ozon, Mücken- & Sonnenschutz“