Baugenehmigung für Pool

Benutzeravatar
leonielion
activo
activo
Beiträge: 204
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 14:36

Baugenehmigung für Pool

Beitrag von leonielion »

Ich bin darauf gestossen, dass man in ES für einen Poolneubau eine Baugenehmigung braucht.
Ist es dann mit einem Antrag getan oder zieht das noch einen Rattenschwanz nach sich?
Hat dazu jemand einen Tipp?
Kann man sagen, dass es grundsätzlich billiger ist, bei einem Neubau zB den Pool nicht mit in Auftrag zu geben,sondern im Anschluss, nach Kauf abzuhandeln, weil über diese Kosten sicher dann auch RA-Kosten sowie Notarkosten etc. anfallen :-?

sol
especialista
especialista
Beiträge: 9426
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Baugenehmigung für Pool

Beitrag von sol »

dazu :
(es wird ja , glaube ich, noch so sein)
damals 1998 kauften wir das Haus -Neubau ( Musterhaus LBS ) ohne Pool

den hatten wir dann Ende 1999--nach div. Angeboten von einer span. Firma bauen lassen
Diese hat alles abgewickelt---Architekt mit Zeichnung, Bauantrag etc.bei der Stadt
so ging alles korrekt zu und mit der Ausführung waren wir mehr als zufrieden--------
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
baufred
especialista
especialista
Beiträge: 1821
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 17:24
Wohnort: Wolfsburg/San Fulgencio Urb. La Marina

Re: Baugenehmigung für Pool

Beitrag von baufred »

... pauschal lässt sich das nur so beantworten >>

Genehmigung ist immer nötig - aaaber, je nach Gemeinde und Parameter des Pools > Größe, Tiefe etc. können je Ayuntamiento bestimmte Abwicklungsweisen gefordert werden ... oder man macht es wie viele andere und baut schwarz :-o - ist aber wenig empfehlenswert, da sich Kontrollen mittlerweile - wg. klammer Kassen - etabliert haben (z.B. Luftaufnahmen etc.)
Saludos -- baufred --

sol
especialista
especialista
Beiträge: 9426
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Baugenehmigung für Pool

Beitrag von sol »

@ baufred
jaja, da gibt es auch Nachbarn / (wie damals bei uns )die etwas dagegen haben >:)
da kam die Polizei und wollte die Baugenehmigung sehn---die hatten wir natürlich :lol:
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 4880
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Baugenehmigung für Pool

Beitrag von nurgis »

Und ich habe ein Hubdach über dem Pool, welches die Drohnen der Gemeinde als Halle (also Anbau) "erkannten" Was die IBI natürlich kräftig erhöht. Außerdem die versäumte Genehmigung für diesen großen "Anbau"
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.

Benutzeravatar
leonielion
activo
activo
Beiträge: 204
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 14:36

Re: Baugenehmigung für Pool

Beitrag von leonielion »

sol hat geschrieben:dazu :
(es wird ja , glaube ich, noch so sein)
damals 1998 kauften wir das Haus -Neubau ( Musterhaus LBS ) ohne Pool

den hatten wir dann Ende 1999--nach div. Angeboten von einer span. Firma bauen lassen
Diese hat alles abgewickelt---Architekt mit Zeichnung, Bauantrag etc.bei der Stadt
so ging alles korrekt zu und mit der Ausführung waren wir mehr als zufrieden--------
Danke Sol, wenn ich richtig verstehe, meinst du dass es üblich ist, dass die"Poolfirma" alle erforderlichen Formalitäten in die Hand nimmt? Nachträglich bedarf es aber nicht einer baulichrn Verändrrung im Grundbuchamt, mit Notar und RA-Kosten, oder?

Benutzeravatar
leonielion
activo
activo
Beiträge: 204
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 14:36

Re: Baugenehmigung für Pool

Beitrag von leonielion »

baufred hat geschrieben:... pauschal lässt sich das nur so beantworten >>

Genehmigung ist immer nötig - aaaber, je nach Gemeinde und Parameter des Pools > Größe, Tiefe etc. können je Ayuntamiento bestimmte Abwicklungsweisen gefordert werden ... oder man macht es wie viele andere und baut schwarz :-o - ist aber wenig empfehlenswert, da sich Kontrollen mittlerweile - wg. klammer Kassen - etabliert haben (z.B. Luftaufnahmen etc.)
Danke baufred. Mein Gedanke war, ob es sich finanziell lohnt, sollte man sich für einen Neubau ohne Pool entscheiden, ob man günstiger fährt, die Baugesellschaft mit dem pool zusätzlich zu beauftragen, da vllt diese günstigere Konditionen erlangt. Aber andererseits erhöht sich dann doch der Kaufpreis der Immobilie, was sich dann auch in den Notar-und RAkosten niederschlägt und bei der IBI vllt auch?

Benutzeravatar
leonielion
activo
activo
Beiträge: 204
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 14:36

Re: Baugenehmigung für Pool

Beitrag von leonielion »

nurgis hat geschrieben:Und ich habe ein Hubdach über dem Pool, welches die Drohnen der Gemeinde als Halle (also Anbau) "erkannten" Was die IBI natürlich kräftig erhöht. Außerdem die versäumte Genehmigung für diesen großen "Anbau"
Danke Nurgis, das ist ja schrecklich. Freunde meines Brudes Schwiegereltern wollen gerade ihre Finca verkaufen, welche wir uns ansehen werden. Die haben auch nein Hubdach auf dem Pool. Ausserdem ist die Veranda grosszügit überdacht. Sowie weitere kleinere Nebengebäude, wie Holzhaus, überdachter Carport für Auto und Wohnmobil. Erhöht das jetzt alles die IBI?

sol
especialista
especialista
Beiträge: 9426
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Baugenehmigung für Pool

Beitrag von sol »

mein Rat :

das Haus kaufen, wie es liegt und steht

Gestaltung, Anbauten, Umbauten, Pool etc. erst danach---
denn mit jedem € mehr erhöhen sich nat. die Kaufkosten--
noch wichtig ist die "Wohnbarkeitsbescheinigung"--------

und : das kannst du alles über deinen Gestor erfragen und erfahren----
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 18109
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Baugenehmigung für Pool

Beitrag von Oliva B. »

leonielion hat geschrieben:
nurgis hat geschrieben:Und ich habe ein Hubdach über dem Pool, welches die Drohnen der Gemeinde als Halle (also Anbau) "erkannten" Was die IBI natürlich kräftig erhöht. Außerdem die versäumte Genehmigung für diesen großen "Anbau"
Danke Nurgis, das ist ja schrecklich. Freunde meines Brudes Schwiegereltern wollen gerade ihre Finca verkaufen, welche wir uns ansehen werden. Die haben auch nein Hubdach auf dem Pool. Ausserdem ist die Veranda grosszügit überdacht. Sowie weitere kleinere Nebengebäude, wie Holzhaus, überdachter Carport für Auto und Wohnmobil. Erhöht das jetzt alles die IBI?

Nur wenn diese Gebäude nicht eingetragen sind. Dann kann die IBI auch für die letzten 4 Jahre nachgefordert werden.

Antworten

Zurück zu „Pool“