Stromrechnung reduzieren mit Photovoltaik

oemmes33
bisoño
bisoño
Beiträge: 12
Registriert: Mi 1. Jun 2016, 13:01

Stromrechnung reduzieren mit Photovoltaik

Beitrag von oemmes33 » Mo 21. Aug 2017, 11:29

Hallo,
die Stromrechnungen verderben mir monatlich die Laune.
Die letzte Rechnung Betrug 310 Euro :-o

Wir interressieren uns jetzt für eine Solar Anlage mit Stromspeichermöglichkeit .-Nur Eigenverbrauch-keine Einspeisung ins Netz-

Tagsüber den Solarstrom Nutzen für die Poolpumpe, Waschmaschine , Wasserboiler.
und die Accus laden. Und mit dem gespeierten Strom dann Nachts die Klimaanlage
/ Außenbeleuchtung betreiben.

Hat von euch jemand erfahrungen / Empfehlungen von Firmen im Raum Denia ?.
Danke
Zuletzt geändert von CBF-Team am Mi 20. Feb 2019, 16:30, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel korr.

Benutzeravatar
ville
apasionado
apasionado
Beiträge: 850
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 09:28
Wohnort: Moraira

Re: Stromrechnung reduziern mit Photovoltaik

Beitrag von ville » Mo 21. Aug 2017, 12:35

oemmes33 hat geschrieben:Hallo,
die Stromrechnungen verderben mir monatlich die Laune.
Die letzte Rechnung Betrug 310 Euro :-o

Wir interressieren uns jetzt für eine Solar Anlage mit Stromspeichermöglichkeit .-Nur Eigenverbrauch-keine Einspeisung ins Netz-
(..........)

Hat von euch jemand erfahrungen / Empfehlungen von Firmen im Raum Denia ?.
Danke
Hast du einen Betrieb, oemmes, dass du eine derart hohe Stromrechnung bekommst ? Vielleicht zapft ja auch jemand heimlich bei dir ab :d

Kompetenz im Bereich Solaranlagen traue ich denen zu, ohne sie zu kennen, und fragen kostet nichts :
http://www.solarmassel.com/de/

Gruß ville

Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1711
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: Stromrechnung reduziern mit Photovoltaik

Beitrag von hundetraudl » Mo 21. Aug 2017, 14:31

Wir haben monatlich zwischen 70 und 110 € Stromverbrauch
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)

oemmes33
bisoño
bisoño
Beiträge: 12
Registriert: Mi 1. Jun 2016, 13:01

Re: Stromrechnung reduziern mit Photovoltaik

Beitrag von oemmes33 » Mo 21. Aug 2017, 15:05

@ ville : Hoffe nicht das der Nachbar mit am Zähler hängt...

Wir haben in den 4 Wochen Ferien rd. 1150 kw Verbraucht.
Klimaanlage, Warmwasserboiler 200 liter, Poolpumpe 5 Stunden tägl. Pumpe für Gartenbewässerung, Aussenbeleuchtung.....
Grundgebühr rd. 70 Euro Rest ist Verbrauch 240 Euro.

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10336
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Stromrechnung reduziern mit Photovoltaik

Beitrag von Cozumel » Mo 21. Aug 2017, 15:18

oemmes,

ein Warmwasserboiler verbraucht viel Strom. 200 l ist auch ganz schön gross. Klar komfortabel wenn da mehrere Personen sind, aber dann eben teuer. Eine Gastherme ist günstiger. Die Grundgebühr kommt mir hoch vor, wieviel KW habt Ihr?
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
sonnenanbeter
especialista
especialista
Beiträge: 1191
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 18:27
Wohnort: San Fulgencio / Urb. La Marina
Kontaktdaten:

Re: Stromrechnung reduziern mit Photovoltaik

Beitrag von sonnenanbeter » Mo 21. Aug 2017, 20:30

oemmes33 hat geschrieben:[...] die Stromrechnungen verderben mir monatlich die Laune. Die letzte Rechnung Betrug 310 Euro :-o [...]
Kommen die Stromrechnungen nicht alle 2 Monate ? Zumindest ist das bei uns (Iberdrola) der Fall.

Gruss
Herbert
Zuletzt geändert von sonnenanbeter am Mo 21. Aug 2017, 20:34, insgesamt 1-mal geändert.
Lebensstandard ist der Versuch, sich heute das zu leisten, für was man auch in zehn Jahren kein Geld haben wird.

Benutzeravatar
basi
especialista
especialista
Beiträge: 1381
Registriert: Di 27. Nov 2012, 13:11
Wohnort: Pinache - Benissa Costa

Re: Stromrechnung reduziern mit Photovoltaik

Beitrag von basi » Mo 21. Aug 2017, 20:34

Seit November 2016 kommt die Iberdrola Rechnung bei uns monatlich.
ich verspreche nichts, und das halte ich auch

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 4483
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Stromrechnung reduziern mit Photovoltaik

Beitrag von nurgis » Mo 21. Aug 2017, 20:49

Hier auch ! Erst war ich angenehm über die Rechnungshöhe überrascht, bis ich sah jetzt monatlich. Natürlich auch die Verwaltungskosten. Ist letzteres dadurch Verdoppelung ?
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.

Benutzeravatar
basi
especialista
especialista
Beiträge: 1381
Registriert: Di 27. Nov 2012, 13:11
Wohnort: Pinache - Benissa Costa

Re: Stromrechnung reduziern mit Photovoltaik

Beitrag von basi » Mo 21. Aug 2017, 20:54

Nein, es wird immer taggenau abgerechnet.

Ich prüfe die Rechnung immer genau und trage die Werte in Excel-Tabellen ein, jede Position der Rechnung einzeln.
ich verspreche nichts, und das halte ich auch

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 4483
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Stromrechnung reduziern mit Photovoltaik

Beitrag von nurgis » Mo 21. Aug 2017, 21:04

Verbrauch, ja okay. Ich meine die Grundgebühren. Sonst 2 monatlich, jetzt der gleiche Betrag monatlich, also x 2. :-?
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.

Antworten

Zurück zu „Strom & Photovoltaik“