Spanisches Konto eröffnen ohne Hinflug

Konto in Spanien
Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 2179
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: Spanisches Konto eröffnen ohne Hinflug

Beitrag von Scandy » Fr 2. Jun 2017, 11:19

pekeo1 hat geschrieben:... geht nicht!

Geht im übrigen auch in DE nicht. ;)
Leider kann ich zu Spanien nichts sagen, doch in Deutschland kann man aus dem Ausland unkompliziert ein Konto eröffnen:

wir haben uns die Unterlagen von einer deutschen Bank zuschicken lassen, (mit Lupe das Kleingedruckte gelesen), die Bedingungen akzeptiert und mit beglaubigter Unterschrift zurückgeschickt.

Hierüber tätigen wir on-line unsere Ausgaben in Euro, Dauerauftraege und Kreditkarten kein Problem. Bargeld hebe ich ab, wenn ich in D zur Filiale komme oder im europ. Ausland kostenfrei.

Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass das in Spanien nicht möglich sein soll.

Scandy

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2805
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Spanisches Konto eröffnen ohne Hinflug

Beitrag von Josefine » Fr 2. Jun 2017, 11:41

Kipperlenny hat geschrieben:Also eine NIE braucht es nicht für die Kontoeröffnung - und Resident muss man schon gar nicht sein. Es braucht nicht mal eine spanische Adresse :-)
Wir sind einfach zu der Deutschen Bank Spanien gegangen (sprechen auch Deutsch, z.B. in Valencia) und haben mir unseren deutschen Persos ein Konto eröffnet (ohne NIE, ohne Wohnsitz in Spanien etc.).
So lief es bei uns im Jahr 2011 auch ab. Wir hatten zwar schon eine NIE, aber die wollte man bei der Santander (in Spanien) gar nicht haben. Die Eröffnung erfolgte mit dem deutschen Personalausweis. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine, es wurde auch ein Einkommensnachweis verlangt. Bei der Kontoeröffnung hatten wir auch noch keinen Wohnsitz in Spanien. Aber wir waren bei der Kontoeröffnung vor Ort in der Bank.
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 3898
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Denia
Kontaktdaten:

Re: Spanisches Konto eröffnen ohne Hinflug

Beitrag von nixwielos » Fr 2. Jun 2017, 15:13

Tatsächlich haben wir bei der ersten Kontoeröffnug auch nur einen Personalausweis gehabt, N.I.E. war nicht nötig, allerdings waren wir persönlich vor Ort. Nur jetzt, als es per Mail und Telefon gemacht wurde, ging es überhaupt nur, weil ich die N.I.E. vorweisen konnte...
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine
www.nunds.de

Albertine
especialista
especialista
Beiträge: 2831
Registriert: Di 13. Jul 2010, 13:02
Wohnort: Niederrhein-Benissa Costa

Re: Spanisches Konto eröffnen ohne Hinflug

Beitrag von Albertine » Fr 2. Jun 2017, 15:15

Hi Sebastian,
Herzlich Willkommen bei uns im Forum >:d<
Direkt betrifft eine Kontoeröffnung nicht meine Info, aber schon allein das neue "Geldwäsche-Gesetz" sorgte 2015
für so manchen Aufwand bei bereits bestehenden Kontoinhabern. Ich bin auch der Meinung, daß Du nicht ohne
persönliche Vorstellung ein Konto aus dem Ausland in Spanien eröffnen kannst. Die Banken sind sehr vorsichtig bzw.
umsichtig geworden. Versuche es doch einfach. Nur so weißt Du Genaues und kannst uns berichten.
Bankerfahrungen von Forums Mitgliedern 2015

Saludos Albertine

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2520
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Spanisches Konto eröffnen ohne Hinflug

Beitrag von Atze » Fr 2. Jun 2017, 17:09

Ich glaube auch, dass es ohne persönliche Anwesenheit nicht geht.
Auf jeden Fall muss man z.B. alle 5 Jahre einen Lebensnachweis erbringen, sonst wird das Konto stillgelegt.
Man kann dann noch nicht mal etwas dahin überweisen.
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Gamma
seguidor
seguidor
Beiträge: 56
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 13:23
Wohnort: Ober-Ramstadt

Re: Spanisches Konto eröffnen ohne Hinflug

Beitrag von Gamma » Mo 3. Jul 2017, 06:06

Bei vielen Banken ist es mitlerweile möglich, ein Konto online zu eröffen.
Die Bestätigung der Identität erfolgt dann z.B. mit dem PostIdent-Verfahren oder mit Apps wie IDnow Online Ident.
Das hat bei mir schon bestens funktioniert.
Da bei einer App der Aufenthaltsort keine Rolle spielt, geht das auch grenzüberschreitend.
Also gilt es herauszufinden, ob spanische Banken diesen Dienst anbieten. Dann wäre Sebastian geholfen.

LG
Hardy
Wissen ist das einzige das mehr wird, wenn man es teilt. :)

Antworten

Zurück zu „Bank“