"Mädel"-WG im "Schloss"

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10295
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

"Mädel"-WG im "Schloss"

Beitrag von Cozumel » Mi 2. Nov 2011, 18:01

Wohl dem, der es gelernt hat mit sich selbst etwas anzufangen oder überhaupt etwas anzufangen.

Ich würde gerne in eine WG ziehen. Möglichst nur Frauen.
Zuletzt geändert von Oliva B. am Do 3. Nov 2011, 08:48, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Die Beiträge wurden abgetrennt von dem Thread http://www.costa-blanca-forum.de/viewtopic.php?f=237&t=4449
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17568
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Im Alter alleine in Spanien bleiben

Beitrag von Oliva B. » Mi 2. Nov 2011, 18:12

Cozumel hat geschrieben:Wohl dem, der es gelernt hat mit sich selbst etwas anzufangen oder überhaupt etwas anzufangen.

Ich würde gerne in eine WG ziehen. Möglichst nur Frauen.

Da habe ich hundertprozentig deine Meinung.
Langeweile ist mir völlig unbekannt, doch wenn ich wirklich mal alleine übrig bliebe (daran will ich aber noch nicht denken), käme für mich auch nur eine Mädel-WG infrage. Sie müsste aber so funktionieren wie bei den Golden Girls, falls die noch jemand kennt. :oops:

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10295
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Im Alter alleine in Spanien bleiben

Beitrag von Cozumel » Mi 2. Nov 2011, 18:18

Doch, kenn ich. :d
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15786
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Im Alter alleine in Spanien bleiben

Beitrag von Florecilla » Mi 2. Nov 2011, 18:24

Wer kennt sie nicht, die Golden Girls? Ganz schön schräg waren die.

Eine Mädels-WG könnte ich mir auch vorstellen. Einzige Bedingung: Ein eigenes Zimmer mit Bad.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17568
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Im Alter alleine in Spanien bleiben

Beitrag von Oliva B. » Mi 2. Nov 2011, 18:27

Florecilla hat geschrieben:Wer kennt sie nicht, die Golden Girls? Ganz schön schräg waren die.

Eine Mädels-WG könnte ich mir auch vorstellen. Einzige Bedingung: Ein eigenes Zimmer mit Bad.
Will ich auch haben. Sonst bin ich schneller aus- als eingezogen. :lol: Ich mag keine Duschpläne. :-s

Milka
activo
activo
Beiträge: 142
Registriert: Fr 21. Okt 2011, 10:29
Wohnort: Denia

Re: Im Alter alleine in Spanien bleiben

Beitrag von Milka » Mi 2. Nov 2011, 19:48

Cozumel hat geschrieben:In Filmen sieht man öfter mal so eine WG, ist meist ein Schloss oder Herrenhaus. So sieht die Wirklichkeit leider nicht aus.
Sagte ja schon eingangs, kann da vielleicht gar nicht mitreden.

Aber wenn es so ist, wie Du es beschrieben hast, dann lass uns doch mit den anderen Mädels ne Gang bilden und zusammen sparen wir unser Schlösschen zusammen. lolles stellen wir als Gärtner ein. Der scheint Ahnung von Gemüseanbau usw. zu haben. :-D

Milka

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17568
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Im Alter alleine in Spanien bleiben

Beitrag von Oliva B. » Mi 2. Nov 2011, 20:01

Milka hat geschrieben:
Aber wenn es so ist, wie Du es beschrieben hast, dann lass uns doch mit den anderen Mädels ne Gang bilden und zusammen sparen wir unser Schlösschen zusammen. lolles stellen wir als Gärtner ein. Der scheint Ahnung von Gemüseanbau usw. zu haben. :-D

Milka[/color]

Lolles ist ein Mädel :mrgreen: Ob die aber gerne für unsere WG gärtnern wird? :-?
Fragen wir sie doch mal. ;;) Oder du fragst sie beim nächsten Forentreffen persönlich.

Vielleicht stecken wir schon mal ein paar Euro in den Sparstrumpf und legen ihn unters Kopfkissen. Wenn wir das jeden Tag machen, haben wir eines Tages unser Schlösschen zusammengespart. :d

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10295
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Im Alter alleine in Spanien bleiben

Beitrag von Cozumel » Mi 2. Nov 2011, 20:53

Ich bin (rein hypothetisch) dabei!!!!!! =D>
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17568
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Im Alter alleine in Spanien bleiben

Beitrag von Oliva B. » Mi 2. Nov 2011, 20:59

Cozumel hat geschrieben:Ich bin (rein hypothetisch) dabei!!!!!! =D>

Besser hypothetisch als hypothekisch =))
Du weißt, im fortgeschrittenen Alter wird Barzahlung erwartet, Hpotheken mit einer 30jährigern Laufzeitbindung bietet uns dann keiner mehr an. :mrgreen:

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10295
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Im Alter alleine in Spanien bleiben

Beitrag von Cozumel » Mi 2. Nov 2011, 21:15

Ok, daran solls nicht fehlen. Was tut man nicht alles für eine gemütliche Weiberrunde.

Wir können uns dann ja die Blanca girls nennen.
(ist immerhin besser als "ratpack")
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Antworten

Zurück zu „Umfragen & Diskussionen über das Leben in Spanien“