Tomaten

zum Nachkochen
Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2030
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Tomaten

Beitrag von Miesepeter » Mi 25. Apr 2018, 21:37

Zitat:"Tomatl = Schwellkörper :lol: :lol: :lol:" - da war doch etwas......schon eine Weile her....
Gott weiss alles, oder mal die Nachbarn fragen, die wissen nämllich noch mehr.
Dies ist ein freies Land, und wem das nicht passt und nicht frei sein will, werden wir ggf. dazu zwingen.

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2580
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Tomaten

Beitrag von Atze » Mi 25. Apr 2018, 21:58

Mausifan hat geschrieben:
Mi 25. Apr 2018, 19:41
Atze hat geschrieben:
Mi 25. Apr 2018, 19:11
Interessant: Die Tomaten sollen deutlich besser schmecken, wenn das Gießen mit Brackwasser erfolgt.
Igitt .....Dann lieber spanische Tomaten. >:d<
Was hast du gegen Brackwasser?
Schau doch mal nach...

@ Cozumel: tut mir leid, aber deine Quelle überzeugt mich nicht:
Ein kurzer Anruf bei meinem alten Freund, dem Sekretär von Moctezuma II. ergab, dass "atl" Wasser heißt.
Xococ-atl z.B. bitteres Wasser.
Ob man die Vorsilbe "tom" mit dick oder geschwollen übersetzt, sei jedem selbst überlassen.
Quelle: https://www.wortbedeutung.info/atl/
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10335
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Tomaten

Beitrag von Cozumel » Mi 25. Apr 2018, 22:35

Du hast bestimmt recht. ;;)

Dann ist Gott Quetzalcōātl die leuchtende Schwanzfederschlange, eine Wasserschlange? :-j
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2580
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Tomaten

Beitrag von Atze » Mi 25. Apr 2018, 23:45

Cozumel hat geschrieben:
Mi 25. Apr 2018, 22:35
Du hast bestimmt recht. ;;)
Du glaubst ja nicht, wie ich unter dieser, sich tagtäglich wiederholenden Tatsache leide......................
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10335
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Tomaten

Beitrag von Cozumel » Mi 25. Apr 2018, 23:52

Bild
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

brigittekoslowski
apasionado
apasionado
Beiträge: 653
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 10:10
Wohnort: El Perello

Re: Tomaten

Beitrag von brigittekoslowski » Do 26. Apr 2018, 09:25

Ich habe noch einen Tipp für die Tomatenfreunde,bei Mercadona gibt es Tomaten im 2 Kilo Sack und diese schmecken sehr gut,sogar im Winter !!!

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10335
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Tomaten

Beitrag von Cozumel » Do 26. Apr 2018, 09:29

Ich finde die Tomates de Pera auch sehr gut.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Antworten

Zurück zu „Mediterrane Kochrezepte“