Buch über das Franco-Regime

Bücher über Spanien oder von spanischen Autoren
Antworten
Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 18606
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Buch über das Franco-Regime

Beitrag von Oliva B. »

Die Diktatur unter Franco (1936 /39-1975) war die beständigste in der europäischen Geschichte des 20. Jahrhunderts. Wie im Nationalsozialismus, strebte das franquistische Spanien die wirtschaftliche Unabhängigkeit vom Ausland an.
  • „Dass der spanische Caudillo 1975 als dienstältester Diktator Europas starb, hat seinem Nachruhm keine längere Dauer verliehen. Vielmehr urteilen die meisten Historiker, sein als „faschistisch“ etikettiertes Regime sei trotz seiner langen Dauer ein anachronistisches Überbleibsel im postfaschistischen Europa gewesen, sein Zusammenbruch aufgrund des sozioökonomischen Wandels der modernen Welt unvermeidlich.“ (
    Das Zitat stammt aus einer Rezension „Spanien auf dem Weg zur Moderne Francos Mann für die Reform“, von Hannes Schwenger im tagesspiegel.de über das im November 2019 erschienene Buch der Autorin

    Anna Catharina Hofmann
    Titel: „Francos Moderne Technokratie und Diktatur in Spanien 1956-1973“
    ISBN: 978-3-8353-3521-9 (2019), 464 S., 53 Abb., Preis € 42,00 (D)
Darin erklärt die Autorin, wie es dem Regime gelang, die Macht in Spanien zu behalten und das Land dennoch zu modernisieren.

Antworten

Zurück zu „Spanische Bücher“