Wer liest gerade was?

Schmökern in Bücher über Spanien und Werken spanischer Autoren.
Benutzeravatar
Tessa
activo
activo
Beiträge: 119
Registriert: So 26. Jan 2020, 12:19
Wohnort: La Marina Urb.

Re: Wer liest gerade was?

Beitrag von Tessa »

Hallo ihr Lieben,

historische Romane mag ich auch sehr, das lässt Geschichte lebendiger werden. Aber ich mag auch Fantasy sehr gerne! Jaja ;)
Für mich ist immer wichtig, dass die Autoren/innen eine eigene Sprache sprechen, dass die Figuren glaubhaft sind, dass sie ein gewisses Maß an Weisheit vermitteln, ein Spannungsbogen besteht oder so richtig gute Ideen transportiert werden.

Grausame Schilderungen bis ins letzte Detail mag ich nicht, auch bei Filmen nicht (die Katastrophe für mich: "Game of Thrones" - nur am Anfang geschaut, *grusel*), während ich bei Krimis wahrscheinlich das Gefühl habe, dass der/die Böse/n gefasst werden und die Opfer in gewisser Weise Gerechtigkeit erfahren, was wohl der Grund ist, weshalb ich Krimis gerne lese (zumal ich auch immer so meine eigenen Vorstellungen habe, wer der Mörder/die Mörderin ist und mich dann freue, wenn ich - meistens- recht habe ;) ).

@ Franbuesa: irgendwo stand mal, dass du weiter weg wohnst von der CB, sonst hätte ich dir das Buch (Die Jüdin von Toledo) auch gerne leihen können!

Ich habe ja leider hunderte Bücher durch die Gota fría im September verloren (mein Umzugsgut stand zu einem Großteil damals noch in einem Lager in Daya Nueva, meine Sachen eine Woche ca. 50 cm unter Wasser, und ich habe viele viele geliebte Dinge verloren), nun kaufe ich in einem Charity-Laden in San Miguel antiquarische Bücher (gibt es dort in drei Sprachen), da war auch schon einiges Nettes dabei. Nebenbei habe ich gleich die sehr sympathische Inhaberin kennengelernt.

Über eure Tipps freue ich mich, mal sehen was ich wann davon "ergattern" kann!

Liebe Grüße
Tessa
Take a walk outside your mind... (Aerosmith)
Tessa

Benutzeravatar
baufred
especialista
especialista
Beiträge: 1860
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 17:24
Wohnort: Wolfsburg/San Fulgencio Urb. La Marina

Re: Wer liest gerade was?

Beitrag von baufred »

Tessa hat geschrieben:
So 9. Feb 2020, 23:41
... nun kaufe ich in einem Charity-Laden in San Miguel antiquarische Bücher (gibt es dort in drei Sprachen), da war auch schon einiges Nettes dabei. Nebenbei habe ich gleich die sehr sympathische Inhaberin kennengelernt.
... dazu noch 'nen Büchertipp - falls noch nicht in den CBN drüber "gestolpert ;;) :

Die kleine, versteckt liegende Kneipe "Costa 21" direkt am Ortsrand zum Strand von La Marina (pueblo) > ist aber schon Gemeindebereich Guardamar - hat 2 mehrsprachige Büchertauschregale 1:1 (eins hinbringen-eins mitnehmen :mrgreen: ) ... schon einige Nettigkeiten in Spanisch dort gefunden ...
googeln mit: costa 21 la marina
Saludos -- baufred --

Benutzeravatar
Tessa
activo
activo
Beiträge: 119
Registriert: So 26. Jan 2020, 12:19
Wohnort: La Marina Urb.

Re: Wer liest gerade was?

Beitrag von Tessa »

Wow baufred,
wie toll! Vielen lieben Dank für den Tipp!

Liebe Grüße
Tessa
Take a walk outside your mind... (Aerosmith)
Tessa

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 3460
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Wer liest gerade was?

Beitrag von vitalista »

Noch ein Tipp, liebe Tessa: Ich arbeite ehrenamtlich auf dem Flohmarkt zu Gunsten vom Tierheim SAT. Bei uns gibt es schon seit einigen Wochen 10 Bücher für 1,00€, denn unsere Regale brechen bald auseinander. Scheinbar lesen alle nur noch E-Books. Da kannst du (und auch alle anderen) für'n Appel und nen Ei fündig werden :)
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
Tessa
activo
activo
Beiträge: 119
Registriert: So 26. Jan 2020, 12:19
Wohnort: La Marina Urb.

Re: Wer liest gerade was?

Beitrag von Tessa »

Das ist ja super, liebe vitalista!
Da komme ich doch gerne mal vorbei!

Liebe Grüße
Tessa
Take a walk outside your mind... (Aerosmith)
Tessa

Benutzeravatar
baufred
especialista
especialista
Beiträge: 1860
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 17:24
Wohnort: Wolfsburg/San Fulgencio Urb. La Marina

Re: Wer liest gerade was?

Beitrag von baufred »

... auf der Suche nach Lektüre für unseren Spanischkurs fündig geworden:

Jorge Bucay - Déjame que te cuente ...
> Los cuentos que me enseñaron a vivir

Leicht filosofisch "angehauchte" Kurzgeschichten mit viel Lebenserfahrung ...

Auch für fortgeschrittene Sprachanfänger gut lesbar ....
Saludos -- baufred --

Benutzeravatar
ville
apasionado
apasionado
Beiträge: 884
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 09:28
Wohnort: Moraira

Re: Wer liest gerade was?

Beitrag von ville »

Gerade gelesen und dabei reichlich amüsiert: "Donnerstags im fetten Hecht" von Stefan Nink , eine Reiseerzählung der besonderen Art.

Der Donnerstag ist der Höhepunkt in Siebeneisens eintöniger Woche – dann trifft er sich zum Tipp-Kick im Fetten Hecht. Eines Abends kommt sein Kumpel Schatten mit Neuigkeiten in die Stammkneipe: Er hat geerbt. Zumindest fast. Denn die 50 Millionen werden ihm nur ausgezahlt, wenn er seine sieben Mit-Erben auftreibt. Die allerdings sind in alle Welt zerstreut. Siebeneisen macht sich auf die Suche, die im australischen Outback beginnt – aber das ist bloß die erste Station einer haarsträubenden Weltreise … Fazit: Ein kurzweiliger, abgedrehter „Roadtrip“ der individuellen Art.

Das Besondere: Der lockere, ganz eigene Stil, der Humor und das unterhaltsam dargebotene Hintergrundwissen, gesammelt auf unzähligen Reisen von Stefan Nink. Dabei bringt er Eigenheiten der verschiedenen Völker auf den Punkt, ohne dabei in Klischees oder ähnliches zu verfallen, ohne zu verallgemeinern. Auch als Nicht-Reisender erfährt man vieles über die Länder und die Menschen der jeweiligen Regionen.

ville

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 3460
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Wer liest gerade was?

Beitrag von vitalista »

Das hört sich gut an und ich habe es auch gleich in der Stadtbücherei gefunden und vorgemerkt. :)
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4230
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Wer liest gerade was?

Beitrag von maxheadroom »


Hola todos,
neugierig geworden von Ville´s Beschreibung, wer mal kurz reinlesen will
https://books.google.de/books/about/Don ... &q&f=false
werd´s mir ziemlich wahrscheinlich irgendwo besorgen :-D :)
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2389
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Wer liest gerade was?

Beitrag von Miesepeter »

Auch sehr spannend:
 ! Nachricht von: Oliva B.
Nein, Miesepeter, überhaupt nicht! :evil:

Die Bundesregierung erwähnt dieses Buch in einem Verfassungsschutzbericht in der Rubrik "Rechtsextremismus"wie folgt, Zitat:
  • " Vorgeschlagen wurde diese radikale Gehirnwäsche bekanntlich noch während des Krieges von [Name des Autors], und zwar in seinem Pamphlet‚ [Titel]."

Wir haben dir mitgeteilt, dass in Zukunft alle Äußerungen in dieser Richtung von uns editiert oder gelöscht werden. Lass es doch einfach!
Zuletzt geändert von Oliva B. am Mi 12. Feb 2020, 02:25, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Buchtitel und Auto editiert!.
Freundschaft ist, da zu sein ohne daß man den anderen darum bitten muss.
Wir sind alle Opfer der Zeit, in die wir hineingeboren wurden.
Freiheit ist eine grenzenlose Utopie-

Antworten

Zurück zu „Bibliothek“