Vuelta de españa.......

Reiseziele in Spanien, außerhalb der Provinz Alicante
Benutzeravatar
highgate
apasionado
apasionado
Beiträge: 662
Registriert: Do 21. Apr 2016, 08:00
Wohnort: Pego

Vuelta de españa.......

Beitrag von highgate » Di 3. Jul 2018, 16:11

........zwar nicht mit dem Fahrrad, sondern es ist unsere erste grössere Tour mit der Retro.

Am 1. Tag an den " Lagunas de Ruidera ", in der Nähe von Manzanaras, übernachtet, die anderen Tage blieben wir in Cuenca, von hier aus starten wir dann Tagestouren und waren insgesamt ca. eine Woche unterwegs.

Es macht uns allen Dreien Spass, mit ca. 80 Kmh über die Landstrasse zu fahren, bei Tagesetappen so um die 300 Km.

Wir waren insgesamt 6 Tage unterwegs und kamen auf ca. 2000 Km ohne jegliche Probleme.
Dateianhänge
IMG-20180625-WA0013-3.jpg
IMG-20180625-WA0013-3.jpg (54.05 KiB) 1218 mal betrachtet
IMG-20180625-WA0012.jpg
IMG-20180625-WA0012.jpg (50.31 KiB) 1218 mal betrachtet
IMG-20180625-WA0007-3.jpg
IMG-20180625-WA0005-3.jpg
IMG-20180625-WA0003-3.jpg
IMG-20180625-WA0001-3.jpg
Liebe Grüße, Hans-Jürgen

Es gibt keinen größeren Luxus, als nur das tun zu können,zu dem man Lust hat.

"Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)

Benutzeravatar
Mausifan
activo
activo
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 11:56
Wohnort: Düsseldorf und Calpe

Re: Vuelta de españa.......

Beitrag von Mausifan » Di 3. Jul 2018, 18:14

Sehr schön !
Sowas wäre auch was für mich!
Führerschein hab ich ja, aber auch ein gewisses Alter.

Frage noch: wer saß im Beiwagen? :d
Zeit ist eine Illusion die das Bewusstsein erfunden hat um die Realität zu verstehen.

Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1749
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: Vuelta de españa.......

Beitrag von hundetraudl » Di 3. Jul 2018, 19:27

Dort waren wir vor 3 Jahren. Es war wirklich toll :-D
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 4391
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Vuelta de españa.......

Beitrag von nixwielos » Di 3. Jul 2018, 19:30

Das sieht nach einer zünftigen Tour aus, um die schöne Maschine kann man Dich beneiden! Wie fährt sich das Gespann denn so? Danke jedenfalls für die Impressionen und weiterhin gute Fahrt!!
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 4776
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Vuelta de españa.......

Beitrag von nurgis » Di 3. Jul 2018, 19:36

Beneidenswert schöne Tour.
Leider geht es mir wie Mausifan. Zwar habe ich die Lizens für alle Zweiräder und ebenfalls für fast alle Sportboote ohne bezahlte Crew, incl. Funkschein für GW und UKW , aber.....
Gute Fahrt weiter. Hat der Hund eine Motorradbrille :-? :lol:
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 5287
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: Vuelta de españa.......

Beitrag von Citronella » Di 3. Jul 2018, 20:15

Bestimmt ein tolles Erlebnis ;;)

Also in den Beiwagen würde ich mich auch setzen.

Saludos
Citronella

Benutzeravatar
highgate
apasionado
apasionado
Beiträge: 662
Registriert: Do 21. Apr 2016, 08:00
Wohnort: Pego

Re: Vuelta de españa.......

Beitrag von highgate » Di 3. Jul 2018, 20:40

Mausifan hat geschrieben:
Di 3. Jul 2018, 18:14
Sehr schön !
Sowas wäre auch was für mich!
Führerschein hab ich ja, aber auch ein gewisses Alter.

Frage noch: wer saß im Beiwagen? :d


Ein "gewissen" Alter haben wir auch, aber das hält uns nicht davon ab.

Zu Frage 2: Siehe Fotos und da er so sitzt, bzw. liegt, braucht er auch keine Brille.
Dateianhänge
IMG-20180620-WA0014-3.jpg
IMG-20180627-WA0030-3.jpg
IMG-20180608-WA0004-2.jpg
Liebe Grüße, Hans-Jürgen

Es gibt keinen größeren Luxus, als nur das tun zu können,zu dem man Lust hat.

"Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)

Benutzeravatar
highgate
apasionado
apasionado
Beiträge: 662
Registriert: Do 21. Apr 2016, 08:00
Wohnort: Pego

Re: Vuelta de españa.......

Beitrag von highgate » Di 3. Jul 2018, 20:50

nixwielos hat geschrieben:
Di 3. Jul 2018, 19:30
Das sieht nach einer zünftigen Tour aus, um die schöne Maschine kann man Dich beneiden! Wie fährt sich das Gespann denn so? Danke jedenfalls für die Impressionen und weiterhin gute Fahrt!!

Hola Stefan,

die Retro ist ja nicht so hochbeinig, wie die anderen Uralmodelle, dadurch liegt sie satter auf der Strasse.

Man hat aber keinerlei Ruhephasen, da man den Lenker immer auf Spur halten muss und das Kurvenfahren kostet schon enorm Kraft, da ist Solomaschine-Fahren schon entspannter, da lege ich mich einfach in die Kurve.

Aber die Entschleunigung macht schon Riesenspass.
Liebe Grüße, Hans-Jürgen

Es gibt keinen größeren Luxus, als nur das tun zu können,zu dem man Lust hat.

"Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 3356
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Vuelta de españa.......

Beitrag von vitalista » Mi 4. Jul 2018, 10:09

Ein tolles Gespann, so erlebt man das Reisen sicher anders. Mir geht es wie Citronella, der Beiwagen würde mir auch gefallen. Aber ist es nicht gut warm (wann wart ihr unterwegs) und wie sieht's denn mit Gepäck aus? 6 Tage und 2 Personen, da braucht man doch etwas...
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
ville
apasionado
apasionado
Beiträge: 866
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 09:28
Wohnort: Moraira

Re: Vuelta de españa.......

Beitrag von ville » Do 5. Jul 2018, 08:40

Ein schönes Türchen habt ihr da gemacht, highgate ! Absolut ur(al)ig . Das Gespann gefällt mir gut. Kann mir gut vorstellen, wie du "schaffen" musst, um das Gerät stets bei Laune zu halten. Wir haben eine R 850 R. Einziges Manko: die Gänge klacken rein wie eh und je bei den Boxern . Ist das bei der Ural auch so ?
In Cuenca waren wir erst kürzlich. Sehr lohnend. Wart ihr auch (ganz in der Nähe) in der Ciudad Encantada zum "Felsen gucken" ?

Bild

Bild

LG ville

Antworten

Zurück zu „Das restliche Spanien“