IKEA Murcia - Kundendienst?

Forumsbasar, Partner, Dienstleister, Tiervermittlung & Flugpatenschaften, Transportmöglichkeiten, Immobilien
TIPPS und RATSCHLÄGE unter PLAUDERECKE
Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2962
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: IKEA Murcia - Kundendienst?

Beitrag von Josefine » Di 28. Nov 2017, 14:40

rainer hat geschrieben:Wir haben vor 3 Jahren einen Geschirrspüler bei IKEA in Murcia gekauft, bei dem jetzt die Heizung ausgefallen ist.
Hat 5 Jahre Garantie. Schön. Nur, wie gehts jetzt weiter.
Handelt es sich denn bei der 5-Jahres-Garantie um eine Händler-Garantie (also IKEA) oder um eine Hersteller-Garantie?
Bei der Hersteller-Garantie muss man ja direkt nach dem Kauf eine Garantie-Karte an den Hersteller zur Erfassung wegschicken.
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine (Jofina)

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: IKEA Murcia - Kundendienst?

Beitrag von sol » Di 28. Nov 2017, 14:43

Josefine hat geschrieben:
Handelt es sich denn bei der 5-Jahres-Garantie um eine Händler-Garantie (also IKEA) oder um eine Hersteller-Garantie?
Bei der Hersteller-Garantie muss man ja direkt nach dem Kauf eine Garantie-Karte an den Hersteller zur Erfassung wegschicken.
Der Händler kann keine "Garantie" für ein Gerät, was er NUR verkauft geben-----
Viele Verbraucher werfen Garantie und Gewährleistung in einen "Topf".
Doch das ist falsch. Grob kann man festhalten, dass Gewährleistung Sache der Händler ist, Garantie Sache der Hersteller.
Während Händler zu einer Gewährleistung gesetzlich verpflichtet sind, steht es den Herstellern frei, für ihre Produkte zu garantieren.
Zuletzt geändert von sol am Di 28. Nov 2017, 14:49, insgesamt 1-mal geändert.
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2962
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: IKEA Murcia - Kundendienst?

Beitrag von Josefine » Di 28. Nov 2017, 14:49

Das nehme ich auch an, @sol. Also hat Rainer nur eine Hersteller-Garantie.
Rainer, hattest Du denn diese Garantie-Karte nach dem Kauf an den Hersteller verschickt?

Ob IKEA sich Deiner Sache annimmt auf Grund eines Mail-Kontaktes? :-?
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine (Jofina)

georg.vt
activo
activo
Beiträge: 491
Registriert: So 19. Jan 2014, 17:23

Re: IKEA Murcia - Kundendienst?

Beitrag von georg.vt » Di 28. Nov 2017, 15:48

sol hat geschrieben:
rainer hat geschrieben:Wir haben vor 3 Jahren einen Geschirrspüler bei IKEA in Murcia gekauft, bei dem jetzt die Heizung ausgefallen ist.
Hat 5 Jahre Garantie. Schön. Nur, wie gehts jetzt weiter.
IKEA ist zwar ein internationales Unternehmen, aber in Murcia war damal sogar englische Verständigung nur begrenzt möglich.
Die Im Netz (nur) ersichtliche Telefonnummer nützt mir deshalb wenig, ich möchte das Problem per Email mitteilen.
Finde aber keine Mailadresse.
Zwar heißt es in den damaligen Lieferpapieren für den Garantiefall: kommen Sie mit Ihrem Problem am besten persönlich vorbei.
Ich sehe aber nicht ein, 50km zu fahren, nur damit der Service zu uns kommt.
Hat jemand einen Tip?
ist es doch üblich, den Hersteller XY zu involvieren---
etwas anderes wird IKEA auch nicht machen, als den " Werkskundendienst" zu schicken----( wie üblich )
da du ja die sog. 5-Jahres"Garantie" hast, ergo die verlängerte wahrscheinl. auch extra bezahlt hast,
wird eine evtl. Reparatur auch günstiger----wenn die Hzg. ausgefallen ist, ist meist eine Sicherung schuld.
google doch mal dein Gerät im Internet--da ist meist die Gebrauchsaweisung etc. aufgelistet als PDF----

viel Erfolg
Hallo Sol,
IKEA gibt auf alle, von den Handwerkern von IKEA eingebauten Küchengeräten 5 Jahre Gewährleistunganspruch. Da man gegen den Verkäufer ein Gewärleistungsanspruch Kann auch nur dieser den Mangel abstellen und es ist egal wer von IKEA für die Mängelbeseitigung dann beauftragt wird. Der Hersteller, der von IKEA vertriebenen weißen Ware ist "Whirlpool", da wirst du dich schwer tun mit goolen weil du ja nicht die interne Bezeichnung von Whirlpool kennst.
LG Georg

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: IKEA Murcia - Kundendienst?

Beitrag von sol » Di 28. Nov 2017, 16:03

georg.vt hat geschrieben: Hallo Sol,
IKEA gibt auf alle, von den Handwerkern von IKEA eingebauten Küchengeräten 5 Jahre Gewährleistunganspruch.
LG Georg
nun hatte ja rainer geschrieben : GARANTIE -----
und zw. Garantie und Gewährleistung ist ja bekanntlich ein großer Unterschied :-b
Gruss Wolfgang

rainer
especialista
especialista
Beiträge: 3041
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: IKEA Murcia - Kundendienst?

Beitrag von rainer » Di 28. Nov 2017, 16:17

sol hat geschrieben:
georg.vt hat geschrieben: Hallo Sol,
IKEA gibt auf alle, von den Handwerkern von IKEA eingebauten Küchengeräten 5 Jahre Gewährleistunganspruch.
LG Georg
nun hatte ja rainer geschrieben : GARANTIE -----
und zw. Garantie und Gewährleistung ist ja bekanntlich ein großer Unterschied :-b
? Dann erklär doch mal. :)
Gruß
rainer

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2962
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: IKEA Murcia - Kundendienst?

Beitrag von Josefine » Di 28. Nov 2017, 16:28

Abgrenzung der Qualitätsgarantie gegenüber der Gewährleistung

Häufig wird Garantie jedoch mit Gewährleistung verwechselt. Diese beiden Begriffe unterscheiden sich wie folgt:

Garantie: ein zwischen Käufer und einem Garantiegeber (Hersteller und/oder Verkäufer) abgeschlossener Vertrag bzw. vom Garantiegeber freiwillig gegebene Zusage, womit dem Käufer eine unbedingte Schadensersatzleistung zugesichert wird.
Gewährleistung: definiert eine zeitlich befristete Nachbesserungsverpflichtung ausschließlich für Mängel, die zum Zeitpunkt des Verkaufs bereits bestanden.
Hier kann man bei Wikipedia noch mehr nachlesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Garantie

Ob das ist Spanien auch so ist? :-? Das ist ja richtig kompliziert, Rainer. :?
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine (Jofina)

georg.vt
activo
activo
Beiträge: 491
Registriert: So 19. Jan 2014, 17:23

Re: IKEA Murcia - Kundendienst?

Beitrag von georg.vt » Di 28. Nov 2017, 17:04

Josefine hat geschrieben:Abgrenzung der Qualitätsgarantie gegenüber der Gewährleistung

Häufig wird Garantie jedoch mit Gewährleistung verwechselt. Diese beiden Begriffe unterscheiden sich wie folgt:

Garantie: ein zwischen Käufer und einem Garantiegeber (Hersteller und/oder Verkäufer) abgeschlossener Vertrag bzw. vom Garantiegeber freiwillig gegebene Zusage, womit dem Käufer eine unbedingte Schadensersatzleistung zugesichert wird.
Gewährleistung: definiert eine zeitlich befristete Nachbesserungsverpflichtung ausschließlich für Mängel, die zum Zeitpunkt des Verkaufs bereits bestanden.
Hier kann man bei Wikipedia noch mehr nachlesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Garantie

Ob das ist Spanien auch so ist? :-? Das ist ja richtig kompliziert, Rainer. :?

Das ist gem. EU-Verordnung EU weites Recht, bzw. wurde durch die EU-Mitglieder in die nationalen Gesetze eingearbeitet.

rainer
especialista
especialista
Beiträge: 3041
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: IKEA Murcia - Kundendienst?

Beitrag von rainer » Di 28. Nov 2017, 18:27

Eigentlich recht einfach: http://www.finanztip.de/garantie-gewaehrleistung/
Und über Gewährleistung braucht kein Anbieter ein Wort zu verlieren, weil die sowieso gesetzlich geregelte Pflicht ist.
Garantiezusagen gehen freiwillig darüber hinaus, und manchmal schaut man als Kunde besser vorher genauer hin, was im Einzelnen zugesagt ist.
Bei unserem "Rengöra" heißt es im Prospekttext: "inklusive 5 Jahre Garantie. Mehr darüber in der Garantiebroschüre" (die aber weder bei der Lieferung dabei war noch im Internet erreichbar ist. Haben wir damals nicht vermisst; wer rechnet auch schon damit, das etwas nur 3 Jahre hält, was von einem renommierten Anbieter kommt.)

Nebenbei: Der Unterschied der Wortbegriffe Gewährleistung oder Garantie hat für mich keine Aussage, ob der Lieferant oder der Hersteller in der Pflicht ist. Etwas anderes ist es, wenn ausdrücklich einschränkend von "Herstellergarantie" die Rede ist.

Jedenfalls: so alt kann man nicht werden, nicht noch jeden Tag dazuzulernen: Heute würde ich so etwas nicht mehr bei IKEA kaufen; inzwischen kennen wir zwei Elektrofachgeschäfte hier in der Nähe, wo weder Kommunikation noch kompetenter und prompter Service ein Problem ist, und die Preise trotzdem akzeptabel.
Gruß
rainer

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2962
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: IKEA Murcia - Kundendienst?

Beitrag von Josefine » Di 28. Nov 2017, 19:25

rainer hat geschrieben: inzwischen kennen wir zwei Elektrofachgeschäfte hier in der Nähe, wo weder Kommunikation noch kompetenter und prompter Service ein Problem ist, und die Preise trotzdem akzeptabel.
Vielleicht können Dir ja deren Monteure weiterhelfen. Eventuell ist es ja nur eine Kleinigkeit, die repariert bzw. ausgetauscht werden muss. Halt uns mal auf den Laufenden, wie die Geschichte weitergeht.
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine (Jofina)

Antworten

Zurück zu „Suchen & Finden“