Rechtschreibtest

Spanische Redewendungen, Ausdrücke, Sprichwörter und Vokabeln, die man einfach wissen muss!
Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 18824
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Rechtschreibtest

Beitrag von Oliva B. »

Wer sich bei der spanischen Nationalpolizei bewirbt, muss u. a. auch einen Rechtschreibtest absolvieren, der über die Aussicht von fast 20.000 Bewerbern auf einen der 3.201 begehrten Posten entscheidet.

Am vergangenen Samstag fand der Test in verschiedenen spanischen Städten statt, den die Polizeigewerkschaften als "anachronistisch und obsolet" ablehnen und in der Vergangenheit wegen seiner Komplexität Klagen zahlreicher Gegner, die den Test nicht bestanden hatten, nach sich zog. Die Kontroverse führte sogar zur Entlassung von Carlos Lobato Masa *), dem damaligen Leiter der Abteilung für Ausbildung und Entwicklung der Generaldirektion der Polizei.
  • *) Lobate wurde im vergangenen April entlassen, weil die Online-Zeitung ABC die "Komplexität" des Tests bemängelte, der daraufhin an annulliert wurde. Tatsächlich hätte die Zahl der Personen, die den Test bestanden hatten, nicht das öffentliche Angebot von ca. 2.615 Stellen abgedeckt.
Die Einheitsgewerkschaft der Polizei (spanisch Sindicato Unificado de Policía; kurz SUP) kritisierte, dass der Test nicht "das Niveau der Kompetenz der Schüler" berücksichtige. In der Wortauswahl seien Begriffe enthalten, die "nie in der Polizeiarbeit verwendet werden und den Wissenschaftlern vorbehalten sind". (Beispiele: frustración, ítem, caótico, pádel. Wobei Ausnahme wie September [dafür gibt es auf Spanisch zwei Schreibweisen: septiembre und setiembre] für zusätzlich Verwirrung gesorgt haben durften).

Gemäß den Prüfungsanweisungen besteht das Ziel des Tests darin, "Ihr Wissen über die Rechtschreibung zu kennen, basierend auf dem Diccionario de la lengua española, dem Nachschlagewerk der Königlichen Spanischen Akademie".

Die Bewerbungskandidaten hatten für den Test 8 Minuten Zeit, 50 Prozent musste richtig beantwortet werden. Bei den angegebenen Wörtern musste nur angegeben werden, ob sie richtig oder falsch waren. Auch auf Tilden und Akzente musste geachtet werden.

Ihr könnt denselben Test machen. Dazu geht auf die Website der Online-Zeitung ABC (der Test fängt weiter unten an). Ihr braucht nur angeben, ob die Rechtschreibung korrekt oder falsch ist. Als Endergebnis erhaltet ihr die Zahl der richtigen Antworten.


Beim Polizeitest sind die Anforderungen allerdings höher: Jede negative Antwort wird von den positiven abgezogen.

pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2675
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Rechtschreibtest

Beitrag von pichichi »

61% ohne langes Überlegen. Die meisten Fehler lagen bei den Akzenten...

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 18824
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Rechtschreibtest

Beitrag von Oliva B. »

Gut, aber für den Polizeidienst nicht ganz ausreichend! :-D Aber wie ich dich kenne, ist das auch nicht dein Ziel. ;)

Benutzeravatar
balina
especialista
especialista
Beiträge: 1605
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 01:18
Wohnort: fast Berlin/La Marina

Re: Rechtschreibtest

Beitrag von balina »

Mich nimmt die Polizei auch nicht dank fehlender Spanischkenntnisse nur 54 richtige Antworten. :lol:
_____________
lieben Gruß
balina

Ein bisschen Grütze unter der Mütze ist schon was nütze.
Aber ein gutes Herz unter der Weste ist wohl das Beste.

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4499
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Rechtschreibtest

Beitrag von maxheadroom »


Hola todos,
tröstet Euch , auch ich bin fuer den Dienst nicht geeignet, andererseits gut, da kann ich mich unbedarft meines Jubilado Lebens hingeben :lol:
Mit dem Akzents habe ich es auch nicht so da wuerd ich bei jedem Grundschultest durchrasseln. :-D :-D
Aber danke an Oliva, solche links sind immer gut damit man vielleicht einen Ansporn bekommt sich doch noch etwas zu verbessern :mrgreen: :mrgreen:
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 18824
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Rechtschreibtest

Beitrag von Oliva B. »

balina hat geschrieben:
Fr 8. Dez 2017, 22:41
Mich nimmt die Polizei auch nicht dank fehlender Spanischkenntnisse nur 54 richtige Antworten. :lol:
:) Donnerwetter, auf Anhieb 54 % richtig beantwortet, das ist mehr, als man durchschnittlich von Probanden ohne jegliche Kenntnisse erwarten darf. =))

Wer als Polizeibewerber den Test bestehen will, muss mindestens 75 Prozent der Fragen korrekt beantworten, um die erforderlichen 50 Prozent zu erreichen. Er darf also 25 Fehler machen, wobei ihn jeder Fehler einen Pluspunkt kostet.

Benutzeravatar
chupacabra
especialista
especialista
Beiträge: 1039
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 21:04
Wohnort: Caracas - Granada - Heidelberg

Re: Rechtschreibtest

Beitrag von chupacabra »

Nun, ich habe nicht alles gelesen. Daher ist eine Wiederholung möglich.
Auch auf Tilden und Akzente musste geachtet werden
Man sollte betonen, dass Akzente im Spanischen von großer Bedeutung sind. Das mag möglicherweise der Nicht-Native-Speaker auf den ersten Blick anders sehen, aber "se" und "sé" sind gesprochen und geschrieben etwas ganz unterschiedliches. Gleiches gilt etwa für "estás" oder "estas", "compro" oder "compró", .... "este", "éste" oder "esté".
Saludos chupacabra

georg.vt
activo
activo
Beiträge: 497
Registriert: So 19. Jan 2014, 17:23

Re: Rechtschreibtest

Beitrag von georg.vt »

Und in Deutschland jammern die Innenminister über die mangelnde Rechtschreibkompetenz der Polizeianwärter.

Benutzeravatar
balina
especialista
especialista
Beiträge: 1605
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 01:18
Wohnort: fast Berlin/La Marina

Re: Rechtschreibtest

Beitrag von balina »

Oliva B. hat geschrieben:
Sa 9. Dez 2017, 09:02
...

:) Donnerwetter, auf Anhieb 54 % richtig beantwortet, das ist mehr, als man durchschnittlich von Probanden ohne jegliche Kenntnisse erwarten darf. =))

...
Das spricht aber eher dafür, dass der Test zu einfach war, nicht für meine allgemeinen Sprachkenntnisse. >:)
_____________
lieben Gruß
balina

Ein bisschen Grütze unter der Mütze ist schon was nütze.
Aber ein gutes Herz unter der Weste ist wohl das Beste.

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 3711
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Rechtschreibtest

Beitrag von vitalista »

Vielleicht auch einfach nur :@) gehabt?
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Antworten

Zurück zu „Hablamos español“