Penya Foradá

Reiseimpressionen von der COSTA BLANCA und dem Inland der Provinz ALICANTE.
Antworten
Val21
principiante
principiante
Beiträge: 8
Registriert: Mi 3. Nov 2021, 13:12
Wohnort: Moraira

Penya Foradá

Beitrag von Val21 »

Hola todos,

Kann mir bitte jemand sagen, wo der beste Ausgangspunkt für die Wanderung zum Felsenbogen ist?
Google schickte uns mit dem Auto in die Nähe des Mirador del Xap. Von der Straße dort führt ein sehr steiniger Weg in Richtung des Bogens, den man nur noch mit geländegängigen Fahrzeugen befahren kann. Wir sind von dort ca. eine Dreiviertelstunde gegangen und la Foradá kam gefühlt nicht näher.
Wir drehten dann um, weil uns der Weg viel zu weit erschien.
In den Bewertungen heißt es, es wären 2 km leichter Fußmarsch.
Wer weiß, wo man am Besten parkt, um dort hin zu gelangen?

Viele Grüße
Val
Benutzeravatar
Oliva B.
Administratorin u. Moderatorin
Administratorin u. Moderatorin
Beiträge: 20306
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Penya Foradá

Beitrag von Oliva B. »

Val21 hat geschrieben: Fr 18. Feb 2022, 14:51 Hola todos,

Kann mir bitte jemand sagen, wo der beste Ausgangspunkt für die Wanderung zum Felsenbogen ist?
Google schickte uns mit dem Auto in die Nähe des Mirador del Xap. Von der Straße dort führt ein sehr steiniger Weg in Richtung des Bogens, den man nur noch mit geländegängigen Fahrzeugen befahren kann. Wir sind von dort ca. eine Dreiviertelstunde gegangen und la Foradá kam gefühlt nicht näher.
Wir drehten dann um, weil uns der Weg viel zu weit erschien.
In den Bewertungen heißt es, es wären 2 km leichter Fußmarsch.
Wer weiß, wo man am Besten parkt, um dort hin zu gelangen?

Viele Grüße
Val
Hallo Val21, schau mal hier:

Zusammenfassung der Route

Es handelt sich um eine einfache Wanderroute, bei der allerdings eine erhebliche Steigung zu berücksichtigen ist.

Von den Dörfern Benissivà und Benitaia aus geht es zunächst auf Pfaden und dann auf einem Pfad hinauf zum Kamm der Serra Foradada. Von dort aus folgt man dem Grat bis zu dem Punkt, an dem man den endgültigen Aufstieg zum löchrigen Felsen macht. Der Rückweg führt über einen Reitweg, auf dem noch ein Teil des ursprünglichen Kopfsteinpflasters erhalten ist, und schließt einen Teil des Rundweges ab.

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Rundweg (teilweise)
Entfernung: 8,2 km
Höhenunterschied: +550 m.
Ungefähre Dauer: 3-4 Stunden (je nach Tempo und Pausen)
Beschilderung: Ja, lokaler Weg von Gallinera
GPS-Track verfügbar für Wikiloc, klick hier

Beim Übersetzen des Textes hilft deepl.
powder8
activo
activo
Beiträge: 236
Registriert: Di 26. Mär 2019, 14:27

Re: Penya Foradá

Beitrag von powder8 »

Hier eine alternative

https://ca.wikiloc.com/rutes-senderisme ... a-72320445

Steht mit der Familie auch auf dem Plan.
Val21
principiante
principiante
Beiträge: 8
Registriert: Mi 3. Nov 2021, 13:12
Wohnort: Moraira

Re: Penya Foradá

Beitrag von Val21 »

Vielen Dank für Eure Hinweise! ;;)
kirilpopinin
principiante
principiante
Beiträge: 4
Registriert: Mo 14. Feb 2022, 14:31

Re: Penya Foradá

Beitrag von kirilpopinin »

Um ehrlich zu sein, ich weiß nichts über Wandern, aber hier ist die Website (peakery . com), die ich bei Google entdeckt habe. Das ist keine Werbung, ich dachte nur, es wird nützlich sein, weil es Routen zum Wandern und auch Bewertungen, Fotos und so weiter hat. Nur ein Vorschlag. Falls Sie bereits davon wussten, entschuldigen Sie die Störung.
Benutzeravatar
Oliva B.
Administratorin u. Moderatorin
Administratorin u. Moderatorin
Beiträge: 20306
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Penya Foradá

Beitrag von Oliva B. »

kirilpopinin hat geschrieben: Sa 19. Feb 2022, 21:45 Um ehrlich zu sein, ich weiß nichts über Wandern, aber hier ist die Website (peakery . com), die ich bei Google entdeckt habe. Das ist keine Werbung, ich dachte nur, es wird nützlich sein, weil es Routen zum Wandern und auch Bewertungen, Fotos und so weiter hat. Nur ein Vorschlag. Falls Sie bereits davon wussten, entschuldigen Sie die Störung.

Warum solltest du stören? :-?

Ich habe die angegebene Website besucht und die entsprechenden Daten eingegeben sieht sehr informativ aus.
Benutzeravatar
Frank_Berlin
activo
activo
Beiträge: 224
Registriert: So 3. Nov 2013, 15:09

Re: Penya Foradá

Beitrag von Frank_Berlin »

Guten Tag ins Forum,

wir waren heute am Penya Foradá.

Unsere Wanderung ging von Alcala de la Jovada aus, auf dem kürzesten Weg dürften es etwa 1,5h Wanderung mit leichtem Anstieg sein. Wir haben einen Umweg über den gesamten Grat gemacht, der Rundweg wie im Wanderführer Walking on The Costa Blanca von Cicerone beschrieben (Route 26) dauert etwa 4 Stunden und erfordert etwas Trittsicherheit.

Alternativ kann man den kürzesten Weg nehmen aus dem Vall de Gallinera, dort führt ein allerdings sehr steiler Serpentinenweg hoch zum Penya Foarada.

Frank
Antworten

Zurück zu „Die Provinz Alicante“