Schlangen an der Costa Blanca

Artenreiche Tier- und Unterwasserwelt; hier könnt ihr Tiere vorstellen, die an der Costa Blanca heimisch sind.
Cradle
bisoño
bisoño
Beiträge: 13
Registriert: Mo 28. Nov 2011, 21:59

Re: Schlangen an der Costa Blanca

Beitrag von Cradle »

Alle Königspython-Bilder sind Farbformen, nur das erste Bild zeigt einen Albino ;-)

Von dem Königspython gibt es mittlerweile über 1000 Zeichnungs-und Farbvarianten!

Benutzeravatar
Bruja_222
seguidor
seguidor
Beiträge: 57
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 09:25
Wohnort: Almoradi
Kontaktdaten:

Re: Schlangen an der Costa Blanca

Beitrag von Bruja_222 »

Wir haben auch schon einige Male hier bei uns im Campo Schlangen gehabt, hier sind diese fahlgruen. Auch da waren große Examplare dabei. Einmal hat unsere SARA eine gejagt und haette diese fast zur Strecke gebracht, wenn ich nicht eingegriffen haette. Die war ganz schoen groß. Ich hab sie dann mit einem Stock in die untere Plantage von uns befoerdert. Auch in die Garage ist schon mal eine reingekrochen.
Mit Fotos kann ich hier leider nicht dienen. :smile:
GLG
Eva und die Rabauken


Das mir mein Hund viel lieber ist, sagst Du, oh Mensch, sei Suende.
Der Hund ist mir im Sturme treu - der Mensch nicht mal im Winde!!!

Benutzeravatar
Zapperlott
bisoño
bisoño
Beiträge: 15
Registriert: Sa 22. Jun 2013, 10:31

Re: Schlangen an der Costa Blanca

Beitrag von Zapperlott »

Harenberg59 hat geschrieben:Auch ich hatte eine mir unbekannte Schlange im Garten, Spanier sagten mir sie sei giftig, da bin ich aber sehr ungläubig.
ich habe etwas recherchiert und " Zornnatter gefunden" zornig sieht sie ja aus, aber ich habe keine Ahnung von Schlangen. Kann mich jemand von euch beruhigen, ich möchte nicht, dass sie getötet wird, wenn sie noch einmal auftaucht, der Gärtner hat sie in den Wald gesetzt, sie hat "gefaucht" wie eine GROSSE.....
Aha Harenberg59 die Originalbilder gibt es unter http://www.my-costa-blanca.com/?s=schlange und ich bin mir ganz sicher das es mein Garten war.......
Gruß - Joachim

sol
especialista
especialista
Beiträge: 9426
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Schlangen an der Costa Blanca

Beitrag von sol »

Hola Zapperlott


wer ist Harenberg 59 ?? :-?

Schlangen gibt es überall------ :mrgreen:
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
sonnenanbeter
especialista
especialista
Beiträge: 1196
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 18:27
Wohnort: San Fulgencio / Urb. La Marina
Kontaktdaten:

Re: Schlangen an der Costa Blanca

Beitrag von sonnenanbeter »

sol hat geschrieben:[...] wer ist Harenberg 59 ?? :-? [...]
Für jemanden der 10 mal täglich das komplette Forum auf links dreht eine blamable Frage :d

Guckst Du hier

Gruss
Herbert
Lebensstandard ist der Versuch, sich heute das zu leisten, für was man auch in zehn Jahren kein Geld haben wird.

sol
especialista
especialista
Beiträge: 9426
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Schlangen an der Costa Blanca

Beitrag von sol »

Danke für den Hinweis ---Herbert--ist mir direkt peinlich-- :oops:

wo ich doch die 485 Seiten des Forums schon mehrmals akribisch
durchgearbeitet habe, daß mir so ein Fehler passiert und übersehe,
daß Harenberg mit einem post auch schon dabei war------------
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15882
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Schlangen an der Costa Blanca

Beitrag von Florecilla »

Zapperlott hat geschrieben:
Harenberg59 hat geschrieben:Auch ich hatte eine mir unbekannte Schlange im Garten, Spanier sagten mir sie sei giftig, da bin ich aber sehr ungläubig.
ich habe etwas recherchiert und " Zornnatter gefunden" zornig sieht sie ja aus, aber ich habe keine Ahnung von Schlangen. Kann mich jemand von euch beruhigen, ich möchte nicht, dass sie getötet wird, wenn sie noch einmal auftaucht, der Gärtner hat sie in den Wald gesetzt, sie hat "gefaucht" wie eine GROSSE.....
Aha Harenberg59 die Originalbilder gibt es unter http://www.my-costa-blanca.com/?s=schlange und ich bin mir ganz sicher das es mein Garten war.......
Hallo Joachim,

ich bin mal deinem Link gefolgt und habe festgestellt, dass deine Bilder bereits kurz nach der Veröffentlichung vor gut zwei Jahren aus deinem Blog kopiert wurden. Bist du zufällig auf die Verwendung deiner Bilder hier im Forum gestossen? Interessanterweise hat Harenberg59 auch nur diesen einen Beitrag hier im Forum gepostet ... eigenartig :-? Vielleicht war es ja jemand, der bei der Fotosession dabei war :-\ und der Einfachheit halber deinen Garten zu seinem Garten erklärt hat :mrgreen:

Das ist eine gute Gelegenheit, mal wieder auf das Thema Copyright & Urheberrecht aufmerksam zu machen. Elke und ich reiten ja immer wieder darauf herum, aber an Zapperlotts Fall kann man gut erkennen, wie leicht eine Verletzung des Copyrights in Zeiten des Internets ist und dass auch für uns oft nicht zu erkennen ist, welchen Ursprung Bilder haben.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
Zapperlott
bisoño
bisoño
Beiträge: 15
Registriert: Sa 22. Jun 2013, 10:31

Re: Schlangen an der Costa Blanca

Beitrag von Zapperlott »


ich bin mal deinem Link gefolgt und habe festgestellt, dass deine Bilder bereits kurz nach der Veröffentlichung vor gut zwei Jahren aus deinem Blog kopiert wurden. Bist du zufällig auf die Verwendung deiner Bilder hier im Forum gestossen? Interessanterweise hat Harenberg59 auch nur diesen einen Beitrag hier im Forum gepostet ... eigenartig :-? Vielleicht war es ja jemand, der bei der Fotosession dabei war :-\ und der Einfachheit halber deinen Garten zu seinem Garten erklärt hat :mrgreen:
Nene von denen die da dabei waren war es sicher keiner. Ist aber auch egal mir ist es nur aufgefallen und ich wollte es klarstellen. Nicht mehr und nicht weniger :)
Gruß - Joachim

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10553
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Schlangen an der Costa Blanca

Beitrag von Cozumel »

In allen unserer jeweiligen Immobilien in Spanien hatten wir Schlangen in der Nähe des Hauses.
Diese verschwanden aber sofort nach dem wir die Häuser bezogen, zumal wir auch Hunde hatten.

Schlangen sind sehr scheu und wollen ihren Lebensraum nicht unbedingt mit Menschen teilen.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

sol
especialista
especialista
Beiträge: 9426
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Schlangen an der Costa Blanca

Beitrag von sol »

@ Cozumel

und du meinst, das lag an den Hunden ??????

( Tschuldigung, habe heute meinen Witztag )
Gruss Wolfgang

Antworten

Zurück zu „Fauna“