La Torre Resort an der Costa Calida

Spanienwirkommen
seguidor
seguidor
Beiträge: 98
Registriert: So 10. Jul 2022, 09:55

Re: La Torre Resort an der Costa Calida

Beitrag von Spanienwirkommen »

Die Wohnung soll 45€ kosten. Mit allem Drum und Dran.
Gruß Spanienwirkommen
Benutzeravatar
Beefeater
especialista
especialista
Beiträge: 1115
Registriert: Mo 28. Feb 2022, 17:10
Wohnort: Elche
Kontaktdaten:

Re: La Torre Resort an der Costa Calida

Beitrag von Beefeater »

Spanienwirkommen hat geschrieben: Fr 10. Mai 2024, 08:03 Die Wohnung soll 45€ kosten. Mit allem Drum und Dran.
Wie jetzt? Am Tag oder pro Woche?


Ich habe eins im Leben verinnerlicht.
Wenn etwas zu günstig ist, hat es meist einen Haken.

Wenn also eine Mietwohnung nur 500€ kostet, alle vergleichbaren aber 700€ oder gar 900€+
Dann hat das seine Gründe. Niemand (Vermieter) hat etwas zu verschenken.

Niedrige Mieten sind fast immer mit "Nachteilen" verbunden.
Schlechte oder einsame Lage, schlechte Infrastruktur, BauMängel oder auch Baulärm usw.

Wenn der Vermieter keine Mieter für seine Lage findet, dann muß er eben den Mietpreis reduzieren.
Freiwillig tun das wohl die wenigsten.
Ausnahmen gibt es sicher. Nicht zuletzt Last-Minute Angebote.
... Et het noch emmer joot jejange
Spanienwirkommen
seguidor
seguidor
Beiträge: 98
Registriert: So 10. Jul 2022, 09:55

Re: La Torre Resort an der Costa Calida

Beitrag von Spanienwirkommen »

Das stimmt natürlich. :? Deshalb hab ich ja auch gefragt ob jemand die Lage kennt. Und die Lage scheint ja nicht wirklich berauschend zu sein. :-? Schade, aber zu erwarten. Aber vielen Dank für den Hinweis. >:d<
Gruß Spanienwirkommen
Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 3912
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: La Torre Resort an der Costa Calida

Beitrag von Josefine »

Beefeater hat geschrieben: Do 9. Mai 2024, 20:37
Da muß ich gleich mal für den Süden der CB den Hut in den Ring werfen.
Ich finde es hier im Süden, also zwischen Alicante und Torrevieja mind. genauso schön, wie im Norden der CB ;)

Wir haben hier auch Berge, schöne menschenleere Strände und durchaus grün im Winter :d
Weiter südlich von Torrevieja gibt es aber auch supertolle Strände, wie z.B. hier (gehört noch zu Orihuela Costa). :-D

Bild

Bild

Die Strände von La Zenia (auch Orihuela Costa) finde ich auch toll.

Hängt insgesamt auch davon ab, ob man während der Badesaison hier Urlaub macht.
Gruß Josefine :)
Spanienwirkommen
seguidor
seguidor
Beiträge: 98
Registriert: So 10. Jul 2022, 09:55

Re: La Torre Resort an der Costa Calida

Beitrag von Spanienwirkommen »

Nein, zur Badesaison wollen wir nicht kommen. Ich dachte von Mitte Dezember bis vielleicht Mitte März. Und dann so alle 3- 4 Wochen umziehen.
Gruß Spanienwirkommen
Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 3912
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: La Torre Resort an der Costa Calida

Beitrag von Josefine »

Dann achtet auf jeden Fall auf eine gute Heizung oder Klimaanlage (warm). Sonst wird es arg ungemütlich.

Ihr könnt dann doch an der nördlichen Costa Blanca anfangen und dann mietet ihr euch weiter südlich vor, wenn ihr eh wechseln wollt.
Gruß Josefine :)
Heinz+Gundis
activo
activo
Beiträge: 149
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 08:43

Re: La Torre Resort an der Costa Calida

Beitrag von Heinz+Gundis »

Ich würde euch nicht empfehlen alle drei bis vier Wochen umzuziehen, sondern 3 Monate im Süden und dann 3 Monate im Norden. Dann bekommt ihr Monats- statt Wochenpreise. Sind die 45€ Tagespreise, wären dann 1350 € monatlich. Das ist eine stolze Summe. Ich hätte was für dich in Playa Flamenca. ich schicke dir meine Tel. Nr. per PN. Die Wohnung ( ich weiß nicht, ob sie noch frei ist) hat 2 Schlafzimmer ebenerdig mit großem Garten und privatem Pool. 200m zum Meer.
Gruß
Heinz+Gundis
Benutzeravatar
chris
Tech-Supporter und Moderator
Tech-Supporter und Moderator
Beiträge: 2104
Registriert: So 1. Jun 2014, 17:29
Wohnort: Altea

Re: La Torre Resort an der Costa Calida

Beitrag von chris »

45€ pro Tag und dann offenbar in der Nebensaison finde ich nun nicht wirklich so günstig, dass ich einen Haken vermuten würde.

Ich würde auch nicht alle drei, vier Wochen umziehen und jedes Mal das Thema Miete, Kaution, Endreinigung etc durchgehen. Ein Quartal an einem Ort und dann ein Quartal an einem anderen ist mit Sicherheit die entspanntere Variante.

Heizung muss, wie bereits angemerkt, in dieser Saison sein, es reicht aber eine Klimaanlage warm/kalt. Das ist eine stressfreie Lösung, bei der man keine Gasflaschen in seltsamen Öfen durchs Haus rollen muss.
Den vollen Komfort mit Zentralheizung wird man nur selten finden.

Viel Spaß und gutes Gelingen!
Saludos,
Chris
Spanienwirkommen
seguidor
seguidor
Beiträge: 98
Registriert: So 10. Jul 2022, 09:55

Re: La Torre Resort an der Costa Calida

Beitrag von Spanienwirkommen »

Wir haben mal in Teneriffa in einem Haus gewohnt das auf den Bildern ganz ordentlich ausgesehen hat und gute Bewertungen hatte. Wie wir dann angekommen waren war es furchtbar 😣. Da hatten wir einfach Pech gehabt. Das ist uns zwar selten passiert, aber wenn es passiert ist es auch gut wenn wir bald wieder weiterziehen können. Wenn wir ein Haus kennen und beurteilen könnten ist es natürlich was anderes und 2-3 Monate sind völlig ok! 👌
Ich hab auch mal in der Gegend vom Jalontal geschaut…. Da ist der Mietpreis pro Tag ganz anders.
Gruß Spanienwirkommen
Hansefrank
principiante
principiante
Beiträge: 8
Registriert: Sa 10. Feb 2024, 11:35
Wohnort: Hamburg

Re: La Torre Resort an der Costa Calida

Beitrag von Hansefrank »

Moin Zusammen,


ich muss hier mal eine kleine Brücke bauen.

Sicherlich sind die ganzen Golf Resorts in der Pampa gebaut, die Umgebung ist sicherlich etwas trostloser als direkt an der Küste oder im Grünen.

Wir haben uns ganz bewusst für eine solche Anlage entschieden. Torre haben wir uns auch angesehen, war auch ok, aber die Wohnungen waren uns dort zu teuer. So kamen wir nach Riquelme und fühlen uns da auch sehr wohl. Von dort haben wir ungefähr 17 Minuten zum Strand (für uns völlig ok). Wenn wir Trubel und Menschen sehen wollen fahren wir dort hin, wenn wir Ruhe haben wollen, genießen wir den Balkon und die Aussicht.

Einer der Hauptgründe für ein Resort war die Sicherheit. 24/7 Security. Sehr beruhigend, da wir ja noch nicht so häufig vor Ort sein können.
Hier wurde ja schon viel über Hausbesetzer geschrieben und jüngst über (nicht funktionierende) Alarmsysteme oder deren Service.

Bei Bedarf über mehr Infos, gerne melden.
Ahoi aus Hamburg / Riquelme
Frank
Antworten

Zurück zu „Ferienunterkünfte an der CB“