Hundeführerschein

Antworten
brigittekoslowski
especialista
especialista
Beiträge: 1433
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 10:10
Wohnort: Benissa

Hundeführerschein

Beitrag von brigittekoslowski »

nurgis hat geschrieben: Mi 17. Mai 2023, 20:45 Bin wieder da. Seit gestern in meinem Haus im Süden von München. Internet bekam ich erst vor einer Std.,meinen Lucky noch nicht. Angeblich bestehen hier Auflagen für Besitzer großer Hunde. Ich habe seit 65 Jahren Hunde. Muss ich jetzt dafür noch einen "Führerschein" machen?
Das Wetter ist hier nicht besonders aufmunternd. Fast immer grau, regnerisch und kalt. Vielleicht haben ja die Väter morgen Glück beim Vatertags-
Ausflug.


Ich meine gehört zu haben,man braucht jetzt in Deutschland einen Hundeführerschein?
Zuletzt geändert von CBF-Team am Do 18. Mai 2023, 16:31, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Hessebub
especialista
especialista
Beiträge: 2079
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: Wetterbericht ab 04/23 aus München von unserer Wetterfee

Beitrag von Hessebub »

Mir ist davon nichts bekannt, außer was die Listenhunde betrifft. Ist jedoch von Bundesland zu Bundesland anders geregelt.
Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben :mrgreen:

LG Wolfgang
Benutzeravatar
villa
especialista
especialista
Beiträge: 2475
Registriert: Do 14. Jun 2012, 11:22
Wohnort: Wald CH/Calpe

Re: Wetterbericht ab 04/23 aus München von unserer Wetterfee

Beitrag von villa »

So was gabs in der Schweiz auch mal, ich glaub sie haben es wieder abgeschafft, ausser für Listenhunde. Kann sein dass es ist weil Lucky ja Rotti mit drin hat. Aber wenn schon, ist doch wohl keine Hexerei, jedenfalls war es das in der Schweiz nicht, Musste mit meinem Wuffel zur Hundeschule, glaub es waren so 5 Lektionen und bekam den Wisch. Am meisten gefiel mir das er al groser massiger Hund eingestuft wurde :lol:
13902560_1149434601783296_5399945908492378696_n.jpg
ca 45 cm und 13 kg :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 8662
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12
Wohnort: München-Land/Moraira

Re: Wetterbericht ab 04/23 aus München von unserer Wetterfee

Beitrag von nurgis »

Heute hat München einen bayrischen, weiß blauen Himmel. Sogar die Sonne scheint :) Es ist kühl mit 9° und die Sicht klar. Hier reicht in dem Fall meine Sicht nicht übers Meer bis zu den Balearen, sondern leider nur zur nächsten
Hausreihe :sad: Vatertagsgesänge sind noch nicht zu hören. :-? Kein Lucky :o3 :-(
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
Benutzeravatar
Beefeater
especialista
especialista
Beiträge: 1066
Registriert: Mo 28. Feb 2022, 17:10
Wohnort: Elche
Kontaktdaten:

Re: Wetterbericht ab 04/23 aus München von unserer Wetterfee

Beitrag von Beefeater »

brigittekoslowski hat geschrieben: Mi 17. Mai 2023, 22:21 Ich meine gehört zu haben,man braucht jetzt in Deutschland einen Hundeführerschein?
Das Thema hatten wir hier im Forum besprochen.
Aber dabei ging es um Spanien, nicht um Deutschland.

Denn in Spanien muss laut dem neuen Tierschutzgesetz "demnächst" jeder Hundehalter eine Eignungsprüfung machen bzw. vorweisen können.
... Et het noch emmer joot jejange
Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 8662
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12
Wohnort: München-Land/Moraira

Re: Wetterbericht ab 04/23 aus München von unserer Wetterfee

Beitrag von nurgis »

Ich nehme an, das gilt aber nur für Residenten ?
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
brigittekoslowski
especialista
especialista
Beiträge: 1433
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 10:10
Wohnort: Benissa

Re: Hundeführerschein

Beitrag von brigittekoslowski »

Nein,das gilt hier für jeden der hier im Rathaus gemeldet ist,und jetzt muss hier bei jedem Ausgang der Impfpass mit geführt werden.
Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 8662
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12
Wohnort: München-Land/Moraira

Re: Hundeführerschein

Beitrag von nurgis »

Nun bin ich schon länger in München, aber meinen Lebensgefährten der letzten 8 Jahre habe ich noch immer nicht gesehen. Ich bin verzweifelt und traurig.
Hundeschule machte ich mit Vorgängerhunden schon mehrfach. Habe auch Urkunden über Teilnahmen, die besagen das meine Hunde und ich geschult sind.
Mein Hund hat eine eigene Haftpflichtversicherung. Er war in der Hundeschule. Ich bin kein Hundebesitzer-Neuling
Jederzeit würde ich mit ihm auch einen Test machen lassen. Er ist auch mehrfach geimpft.Ich denke viele dieser Kriterien können Hundebesitzer in Spanien (auch in D) nicht aufweisen.
Er ist auch angemeldet!
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
Spanienwirkommen
seguidor
seguidor
Beiträge: 86
Registriert: So 10. Jul 2022, 09:55

Re: Hundeführerschein

Beitrag von Spanienwirkommen »

Liebe Nurgis,
Was hat sich den inzwischen mit der Reha ergeben? Wenn es eine Stationäre Reha ist muss dein Lucky ja wieder wo hin. Wäre es nicht besser wenn er erst mal da bleibt wo er ist? Wie geht es dir den inzwischen? Bist du schon so weit mobil?
Es ist doch schon toll das du wieder in deinem eigenen Haus wohnst!
Gruß Spanienwirkommen
Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 8662
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12
Wohnort: München-Land/Moraira

Re: Hundeführerschein

Beitrag von nurgis »

Im Moment habe ich keine Ahnung, wie es weitergeht. Zumindest kann ich mich in meinem menschen- und tierlosen Haus selber versorgen. Bin menschenloses Leben gewöhnt, aber nicht tierloses. Das tut weh. Zumal mein Lucky als großer Hund, eigentlich auch schon im Rentenalter, mit nicht so langer Lebenserwartung ist.
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
Antworten

Zurück zu „Hunde“