Mit Kind - Denia / Calpe Austausch? Weg von Torrevieja?

Schulsystem. Freizeitgestaltung mit Kindern, Tipps für Urlaub mit Kindern
Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin "Hallo! Ich bin neu hier..."
Moderatorin "Hallo! Ich bin neu hier..."
Beiträge: 4814
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Mit Kind - Denia / Calpe Austausch? Weg von Torrevieja?

Beitrag von vitalista »

Ich werde mich erkundigen und sag dir dann Bescheid.
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!
Biene
principiante
principiante
Beiträge: 6
Registriert: Di 14. Feb 2023, 18:39

Re: Mit Kind - Denia / Calpe Austausch? Weg von Torrevieja?

Beitrag von Biene »

Mein Kind ist 3,5. Freunde von mir haben ihre Kinder dort schon lange auf der schule. Ich bereite gerade alles vor um sich dort hin zu gehen. Man kann die schule auch mit dem Direktor besichtigen

Klassengrösse ist aus pädagogischer Sicht sehr wichtig. Da es die Umsetzung von viele Projekten einschränkt oder ermöglicht.

Das ja. Hier in calpe wie auch die anderen Schulen sind seit diesem Jahr auf València.
espanol_con_sahika hat geschrieben: Di 28. Feb 2023, 09:39
Biene hat geschrieben: Di 28. Feb 2023, 08:54 Hallo ich wohne schon lange in calpe mit Kind.

Sicher ist es. Die Schulen sind meiner Meinung nach überfüllt. Auch ca 25 schon im Kindergarten.

Ich habe nun herausgefunden dass es eine wunderbare Dorfschule gibt in lliber und Alcalalí. Mit einer sehr respektvollen Philosophie und sehr aktiven Projekten. Es ist eine öffentliche schule die allerdings tolle Projekte hat wie eine private. Die Gegend find eich mit Kind daher sehr gut.

Mieten ist leider in dem ganzen Gebiet schwierig geworden.

Liebe Grüße
Hast du dein Kind dann dort hin geschickt? Wie als ist dein Kind wenn man fragen darf (sonst gern per PN) und bist du zufrieden?
Lernen sie da valenciano? LG
Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin "Hallo! Ich bin neu hier..."
Moderatorin "Hallo! Ich bin neu hier..."
Beiträge: 4814
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Mit Kind - Denia / Calpe Austausch? Weg von Torrevieja?

Beitrag von vitalista »

vitalista hat geschrieben: Mi 1. Mär 2023, 11:11 Ich werde mich erkundigen und sag dir dann Bescheid.
So, sie hat geantwortet. Es sind 22 Kinder in der Klasse.
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!
Benutzeravatar
pompom90
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 33
Registriert: Mi 10. Feb 2021, 12:43

Re: Mit Kind - Denia / Calpe Austausch? Weg von Torrevieja?

Beitrag von pompom90 »

Danke für die Erfahrungen.
Also das mit den Klassengrößen um die 25 Kinder scheint hier wohl normal. Finde es ehrlichgesagt für Kinder von 3 Jahren ziemlich heftig (1 Person auf 25 Kinder). Das ist aus pädagogischer Sicht total besch.....
Meine Kleine geht daher jetzt erstmal, bis sie etwas größer ist, in die private Schule. Mal sehen ob ich's mir langfristig leisten kann #:-s
Dort ist die Gruppe deutlich kleiner und es sind fast immer 2 Betreuuer da. Mein Gefühl war auch von Anfang an besser...
Antworten

Zurück zu „Familienecke“