Was seht ihr?

Die Costa Blanca näher kennen lernen. Hier kann jeder sein Wissen unter Beweis stellen und selbst Rätsel einstellen
Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2515
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Was seht ihr?

Beitrag von Atze » Do 8. Nov 2018, 17:47

Was zum Drehen ist richtig,
Hitze braucht man / frau auch.....
Wenn man den Deckel aufklappt sieht es innen ganz entfernt wie in einer Flotten Lotte aus.
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
Frambuesa
seguidor
seguidor
Beiträge: 97
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 17:02
Wohnort: Nähe Köln / España

Re: Was seht ihr?

Beitrag von Frambuesa » Do 8. Nov 2018, 18:07

Vielleicht so was wie eine Kartoffelpresse, nur zum drehen?
Oh, da fällt mir ein, dass meine tamilische Schwiegermutter vor 25 Jahren so einen Aluminiumzylinder in ihrer Küche hatte, wo sie ein ekliges, stopfendes Mehlgericht draus zauberte. Da wurde mit Wasserdampf gearbeitet und oben raus kamen dann die zylindrischen Wasser-Salz-Mehl-Klumpen. Es hat ganz arg den Magen verklumpt, wenn man nicht Unmengen von Wasser hinterhergeschüttet hat :((
Saludos Frambuesa
———————————————
Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren,
und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.
Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2515
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Was seht ihr?

Beitrag von Atze » Do 8. Nov 2018, 19:46

Bisher war noch niemand dran.
Eigentlich ist das Teil für etwas Alltägliches.
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
Hessebub
apasionado
apasionado
Beiträge: 766
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: Was seht ihr?

Beitrag von Hessebub » Do 8. Nov 2018, 19:49

Kann man damit evtl. Kaffeebohnen rösten? :-?
Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben :mrgreen:

LG Wolfgang

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17283
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Was seht ihr?

Beitrag von Oliva B. » Do 8. Nov 2018, 20:01

Ein brasero ist es sicher nicht. Aber wenn auch mal una forista aus dem Forum (ich :lol: ) mitmischen darf, dann würde die auf eine antike Passiermühle tippen, un pasapurés.

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2515
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Was seht ihr?

Beitrag von Atze » Do 8. Nov 2018, 20:11

Kreisch:
"Das hat dir der Teufel verraten"

Tatsächlich ist das ein Heimröster.
Das hat nicht nur geschmackliche Gründe:
Schonend und auf den gewünschten Grad geröstete Bohnen sind qualitativ besser als die im Luftstrom (innen roh und außen verbrannt).
Der Hauptgrund war aber das Ersparen der Kaffeesteuer, die damals noch viel höher war.
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 2097
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: Was seht ihr?

Beitrag von Scandy » Do 8. Nov 2018, 20:21

Atze hat geschrieben:
Do 8. Nov 2018, 13:11
Scandy - übernehmen Sie....
Nachdem alle 10 Fingernägel säuberlich gezackt abgebissen waren, und noch immer keine Antwort in Sicht:
machten wir uns auf den Weg in den Norden und sind erst jetzt daheim.
Gut, dass Ihr es inzwischen geschafft habt, sonst hätten die Zehnaegel auch noch dran glauben müssen.
#:-s

Es handelt sich um eine Krustadenform.

https://www.youtube.com/watch?v=KPDO7U9b8ew

Scandy

Benutzeravatar
Hessebub
apasionado
apasionado
Beiträge: 766
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: Was seht ihr?

Beitrag von Hessebub » Do 8. Nov 2018, 20:37

Atze hat geschrieben:
Do 8. Nov 2018, 20:11
Kreisch:
"Das hat dir der Teufel verraten"

Tatsächlich ist das ein Heimröster.
Das hat nicht nur geschmackliche Gründe:
Schonend und auf den gewünschten Grad geröstete Bohnen sind qualitativ besser als die im Luftstrom (innen roh und außen verbrannt).
Der Hauptgrund war aber das Ersparen der Kaffeesteuer, die damals noch viel höher war.
Echt? :lol:

Für eine Kartoffelpresse war mir der Griff zu kurz um die Kraft zu übertragen.
Nachdem Du geschrieben hast es wäre für den täglichen Gebrauch zu verwenden, war nur noch so eine Art Kaffeeröster übrig geblieben.
Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben :mrgreen:

LG Wolfgang

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10072
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Was seht ihr?

Beitrag von Cozumel » Do 8. Nov 2018, 21:08

Scandy hat geschrieben:
Do 8. Nov 2018, 20:21
Atze hat geschrieben:
Do 8. Nov 2018, 13:11
Scandy - übernehmen Sie....
Nachdem alle 10 Fingernägel säuberlich gezackt abgebissen waren, und noch immer keine Antwort in Sicht:
machten wir uns auf den Weg in den Norden und sind erst jetzt daheim.
Gut, dass Ihr es inzwischen geschafft habt, sonst hätten die Zehnaegel auch noch dran glauben müssen.
#:-s

Es handelt sich um eine Krustadenform.

https://www.youtube.com/watch?v=KPDO7U9b8ew

Scandy
Das sieht nach einem Geduldspiel aus. :lol:
Und was macht man nach dem ausbacken mit dem vielen Öl?
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 2097
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: Was seht ihr?

Beitrag von Scandy » Do 8. Nov 2018, 23:45

Cozumel hat geschrieben:
Do 8. Nov 2018, 21:08
Und was macht man nach dem ausbacken mit dem vielen Öl?
Das Öl hält sich lange und kann gefiltert weiterverwendet werden, u. a. zur Herstellung von Körben aus Kartoffeln, Gemüse oder Teigwaren in einem "fugleredejern" (Vogelnesteisen). Der Klassiker hier ist Waldorfsalat im Körbchen aus Kartoffelstreifen. Ich habe unseres in der ersten Heimat gelassen, kann ein Foto also erst im Mai einstellen, doch bei google wird man leicht fündig.
@Atze: vielleicht ein Weihnachtsgeschenk fuer Atzine?

Ansonsten kann man das Oel auch fuer Pommes Frites benutzen.

Man(n) kann es auch raffinieren und als Treibstoff eines alten Dieselautos weiterverwenden.

Bei Wikihow gibt es noch viel mehr Anregungen: https://de.wikihow.com/Entsorgung-von-Speiseöl

Insbesondere eignet es sich jedoch, Foristen zum Schreiben zu motivieren, indem man ein Foto postet, auf welchem man das gebrauchte Oel in den Ausguss hinabgiesst :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Scandy

Antworten

Zurück zu „Die Rätselecke im Forum“