Zwischenfinanzierung

Konto in Spanien
Antworten
maxlluzi
principiante
principiante
Beiträge: 4
Registriert: Di 5. Mär 2019, 13:43

Zwischenfinanzierung

Beitrag von maxlluzi » Di 2. Apr 2019, 14:09

Ein herzliches Grüss Gott aus Bayern,

vielleicht weiss ja einer von euch einen guten Tipp.

Wir haben in Deutschland noch unser Haus zu verkaufen, jedoch bereits schon ein Haus in Spanien gefunden.
Leider haben wir nicht das Geld für 2 Häuser. Wie habt ihr die Zwischenfinanzierung gelöst ?
Ich freue mich auf Eure Antworten

Christian

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 3252
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Zwischenfinanzierung

Beitrag von vitalista » Di 2. Apr 2019, 14:36

Ich würde den Eigentümer des spanischen Hauses eine monatliche Mietzahlung anbieten, bis ihr euer Haus in Deutschland verkauft habt. Vielleicht lässt er sich ja darauf ein. Mit Zwischenfinanzierung habe ich leider gar keine Erfahrung.
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 4306
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Zwischenfinanzierung

Beitrag von nixwielos » Di 2. Apr 2019, 15:28

Hypothek auf das deutsche Haus und damit das spanische bezahlen? Kostet zwar in D Gebühren, aber ohne werdet Ihr wahrscheinlich nicht hinkommen...
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2114
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Zwischenfinanzierung

Beitrag von Miesepeter » Di 2. Apr 2019, 18:22

Banken in Deutschland tun sich schwer mit Hypyhendarlehen, deren Sicherheiten im Ausland liegen. In Spanien liegen die Hypothekenzinsen ggw. auch unter 1% über dem Leitzins. Aus dem Wertgutachten der Bank lässt sich gleichzeitig leicht ersehen ob der Kaufpreis grechtfertigt ist. Auf keinen Fall Anzahlungen oder "Reservierungsgebühren" an Makler leisten - das Geld ist für immer weg, und es gibt auch keine Garantie, dass es den Verkäufer tatsáchlich erreicht.
Unser Wissen und Verstand ist mit Finsternis umhüllet (aus: "Liebster Jesu, wir sind hier..")
Der Hund bleibt treu stets seinem Baum, der Mensch dagegen eher kaum.
Lange im Bett weilen muß nicht langweilig sein.

Antworten

Zurück zu „Bank“