Thailand: Pattaya bei Tag

Weltenbummler berichten über ihre Reiseabenteuer in andere Weltteile
Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2996
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Thailand: Pattaya bei Tag

Beitrag von Josefine » So 13. Mär 2016, 15:40

:)

Wenigstens einmal im Leben wollten wir auch mal nach Asien reisen. Ich wollte auch mal Buddha-Statuen, asiatische Tempel, die Wolkenkratzer und auch ein wenig von der Lebensweise der Menschen sehen. Jetzt, im jungen Rentenalter, wurde dieser Wunsch immer größer, also nix wie weg. ;)

Wir haben diese Reise im Rahmen einer Kreuzfahrt gemacht und für UNS war es auch die richtige Entscheidung. Wir sind eh große Kreuzfahrt-Fans und ich persönlich mag absolut kein scharfes Essen, wie es in Asien üblich ist. Geschmäcker sind halt verschieden und die Vorlieben, WIE man reist, ebenfalls. ;)

------------------------

Ich zeige Euch mal so nach und nach diverse Orte, die wir im Januar 2016 besichtigt haben. Vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen.

Unsere Südostasien-Kreuzfahrt begann und endete in Laem Chabang (Thailand), ca. 1,5 Autostunden von Bangkok entfernt. Der Fotobericht über Bangkok verzögert sich noch, da ich sehr viele Fotos gemacht habe und mit dem Aussortieren noch nicht fertig bin. ;)

Ich fange mal mit Pattaya (bei Tag) an. An unserem letzten Kreuzfahrt-Tag haben wir die Gelegenheit genutzt, uns Pattaya anzuschauen. Abends mußte dann der Koffer gepackt werden, aber für diesen organisierten Ausflug hatten wir noch Zeit.


Also los geht es, zuerst mit einem schönen Aussichtspunkt. Hauptsächlich sah man hier oben asiatische Touristen.

Bild

Bild

Bild




Neben diesem Aussichtspunkt gibt es reichlich Buddhas zu bestaunen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Das nächste Ziel ist der Big Buddha. Diese Sehenswürdigkeit steht auf dem Pattaya Hill.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Daneben befindet sich auch ein Kloster. Hier sieht man die Klosterfrauen bei der Arbeit.

Bild




In der Nähe des Big Buddha habe ich mir einen kleinen chinesischen Tempel mit Park angeschaut.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Wer dieser Ho Thu ist, habe ich nicht in Erfahrung bringen können.
Bild


Eine Besonderheit in Thailand sind die „Geisterhäuser“, die San Phra Phum. Vor vielen Häusern und Geschäften stehen diese Tempelanlagen im Mini-Format. Sie sind aus Holz oder Gips angefertigt und stehen auf einem Pfahl oder erhöhten Sockel. Hier wohnen die „guten Geister“ und sollen vor den „bösen Geistern“ schützen. Um sie gnädig zu stimmen, werden Getränke und Speisen davor aufgestellt. Manche Figuren stellen die Geister Verstorbener dar. Teilweise sind auch Figuren von Tänzerinnen aufgestellt. Sie sollen diese Phra Phum aufheitern.

Bild

Bild

Bild



Jetzt einige Straßenbilder von Pattaya.

Bild

Bild

Bild

Bild



Kabelsalat in Thailand. Man entwirrt hier nix mehr, sondern man legt einfach ein neues Kabel. So werden es immer mehr.

Bild


Zum Schluß zeige ich Euch den Stadtstrand und die Promenade. Bei diesem Strand war ich wirklich überrascht. Den hätte ich mir bei so einem lebhaften Urlaubsort wahrlich imposanter vorgestellt. Ist ja wie ein schmales Handtuch. ;)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindet sich dieses belebte Lokal.

Bild


Ganz in der Nähe ist ein riesiges modernes Kaufhaus.

Bild

Bild


Dies war meine Foto-Auswahl von Pattaya bei Tag.

Gruß
Josefine
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine (Jofina)

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Thailand: Pattaya bei Tag

Beitrag von sol » So 13. Mär 2016, 15:49

DANKE

"eine andere Welt"

und doch auf unserer Mutter Erde
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 4306
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Thailand: Pattaya bei Tag

Beitrag von nixwielos » So 13. Mär 2016, 16:10

Ganz toll, danke sehr Josefine! >:d<
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine

Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 2356
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: Thailand: Pattaya bei Tag

Beitrag von Scandy » So 13. Mär 2016, 16:50

Danke fuer das Mitnehmen liebe Josefine.
>:d<
Danke, dass Du Dir fuer uns soviel Mühe gemacht hast.
>:d<
Scandy

PS.: tolle Bilder und diese Farben - wow

Kay
activo
activo
Beiträge: 190
Registriert: So 2. Nov 2014, 15:06

Re: Thailand: Pattaya bei Tag

Beitrag von Kay » So 13. Mär 2016, 16:58

Ko Chang (am besten am White Sand beach) oder Ko Samet (eine andere Welt innerhalb Thailand) wäre eine absolute Empfehlung, wenige Stunden mit Minibus vom Flughafen bzw. Pattaya (eine mehr) Pattaya ist sehr voll und eher für billigen Massentourismus, fast wie Benidorm. Aber sorry, du warst ja schon da ;)

Benutzeravatar
girasol
especialista
especialista
Beiträge: 6024
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 11:43

Re: Thailand: Pattaya bei Tag

Beitrag von girasol » Mo 14. Mär 2016, 09:56

@ Josefine: Schön, dass ihr euch euren Wunsch, mal nach Asien zu reisen, erfüllen konntet. Vielen Dank für deine Berichte und die vielen Bilder aus Thailand. Obwohl die Frau meines Schwagers aus Thailand kommt und die Familie regelmäßig dorthin reist, hatte ich bisher noch nicht das Bedürfnis, mal dorthin (mit) zu reisen. Irgendwie zieht es mich dort gar nicht hin.

Gruß
girasol
Die Welt ist ein Buch und wer nicht reist, liest davon nur eine Seite.
Aurelius Augustinus

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Thailand: Pattaya bei Tag

Beitrag von sol » Mo 14. Mär 2016, 11:51

@ Josefine

vielen herzlichen Dank für die Fotosafari

herrlicher geht es kaum und dazu die Erläuterungen---

Leider--(jetzt würde es finanziell und zeitlich gehen) ist der Flug zu lange für uns ( gesundheitlich)

Aber im FS und Büchern sehen wir uns die "fremde" Welt schon oft an-egal welches ferne Land
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 5233
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: Thailand: Pattaya bei Tag

Beitrag von Citronella » Mo 14. Mär 2016, 14:46

Mir geht es wie @girasol - nach Asien zieht mich gar nichts :-?

Trotzdem habe ich mich über den Bericht von @Josefine gefreut und werde auch die Fortsetzungen aufmerksam lesen ;;) , denn Reiseberichte interessieren mich generell >:d<

Saludos
Citronella

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17793
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Thailand: Pattaya bei Tag

Beitrag von Oliva B. » Mo 14. Mär 2016, 15:56

Wie Citronella freue auch ich mich auf die Fortsetzung. Nach Pattaya werde ich sicher in diesem Leben nicht mehr kommen ;-) umso mehr freue ich mich, dich auf deiner weiteren Reise begleiten zu dürfen.

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2996
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Thailand: Pattaya bei Tag

Beitrag von Josefine » So 27. Mär 2016, 17:21

:)

Freut mich, dass Euch mein Foto-Bericht gefallen hat. :)

Ich lese, dass es manche von Euch nicht nach Asien zieht.
Bislang hatten wir auch nie den Wunsch, dorthin zu reisen. Es war auch sehr anstrengend, schon wegen der langen Flüge, der hohen Temperaturen, der hohen Luftfeuchtigkeit... etc. Aber jetzt im Ruhestand, kam halt dann doch der Wunsch auf, wenigstens dort 1x einen Schnupperurlaub zu machen. ;)

Es war auch hoch interessant, denn es wurden ja mehrere asiatische Länder angefahren.
Aber jetzt ist es auch OK für uns und Asien kann nun von unserer Reise-Wunschliste abgehakt werden. ;)

Auf der Kreuzfahrt hatten wir einige deutsche Rentner-Paare getroffen, die in Thailand etliche Monate im Jahr verbringen und auch schon viele Länder Asiens bereist hatten. Ein Paar sagte uns, es sei ihnen in Spanien im Winter zu kalt. Deshalb seien sie auf Thailand ausgewichen. Die Geschmäcker sind halt verschieden. ;)


Gruß
Josefine
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine (Jofina)

Antworten

Zurück zu „Globetrotter“