Bolivien: Salar de Uyuni

Weltenbummler berichten über ihre Reiseabenteuer in andere Weltteile
Antworten
Benutzeravatar
deniamartin
activo
activo
Beiträge: 114
Registriert: So 4. Mär 2012, 11:53
Wohnort: Denia und Taunus

Bolivien: Salar de Uyuni

Beitrag von deniamartin » So 22. Nov 2015, 16:41

Angeregt durch die wunderschönen Bildberichte zu Valencia und Buenos Aires habe ich mal ein paar ältere Fotos aus meiner Sammlung herausgekramt. Im November 2007 waren meine Frau und ich in Bolivien (wo wir damals wohnten) mit Freunden am größten Salzsee der Welt, am "Salar de Uyuni". Dieser "See" ist ungefähr so groß wie der Bodensee, besteht aber aus einer reinen Salzschicht von ungefähr 200 m Dicke. An der Unterseite dieser Salzkruste befindet sich eines der vermutlich größten Lithium-Vorkommen der Welt. Ursprünglich war der Uyuni ein ähnlicher See wie der Titicacasee (liegt auch auf ca. 4000 m Höhe), entstanden ist er in Urzeiten durch die Verdunstung des Wassers, weil es, wohl durch ein Erdbeben bedingt, auf einmal keinen Wasserzu- und Abfluss mehr gab.
Uyuni Nov 2007 028.jpg
die obligatorische Reifenpanne bei der Anfahrt
Uyuni Nov 2007 076.jpg
und am Rande überall die reine Salzvegetation, die Kakteen sind mind. 2000 Jahre alt!
Uyuni Nov 2007 044.jpg
und da liegt er vor uns, der Salar de Uyuni
Uyuni Nov 2007 083.jpg
Spaß muss auch mal sein
Uyuni Nov 2007 090.jpg
... optische Täuschung, soo stark sind unsere Frauen nun auch nicht
Uyuni Nov 2007 119.jpg
und am Rande wird das Salz auch abgebaut und vermarktet
Uyuni Nov 2007 129.jpg
übernachtet haben wir in einem kleinen Hotel am Ufer des Salars, ganz aus Salzblöcken gebaut und sehr komfortabel. Und da kam doch abends ein Vicunya (wildes Lama), um unsere Fahrzeuge zu beschnuppern
Uyuni Nov 2007 126.jpg
und das war's dann auch schon: Sonnenuntergang am Salar!
Der Salar de Uyuni ist immer noch so wie hier abgebildet, in Europa weitgehend unbekannt, und der Tourismus entwickelt sich (eigentlich zum Glück) nur sehr mühsam - unbedingt auch heute ein lohnenswertes Reiseziel!
Viele Grüße
Martin

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 3826
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Denia
Kontaktdaten:

Re: Bolivien: Salar de Uyuni

Beitrag von nixwielos » So 22. Nov 2015, 16:50

Starke Bilder eines völlig ungewöhnlichen Reisezieles, super, dass Du uns teilhaben lässt! Danke dafür Martin >:d<
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine
www.nunds.de

Benutzeravatar
deniamartin
activo
activo
Beiträge: 114
Registriert: So 4. Mär 2012, 11:53
Wohnort: Denia und Taunus

Re: Bolivien: Salar de Uyuni

Beitrag von deniamartin » So 22. Nov 2015, 17:18

Gerne doch, ich komme erst jetzt dazu, mal ein bisschen Ordnung in meine digitale Fotosammlung zu bringen.
Und das hier war quasi direkt vor unserer Haustür in La Paz:
PICT0003.jpg
Tschüss zusammen!
Martin

Benutzeravatar
ville
apasionado
apasionado
Beiträge: 771
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 09:28
Wohnort: Moraira

Re: Bolivien: Salar de Uyuni

Beitrag von ville » So 22. Nov 2015, 18:39

Sicherlich ein besonderes Erlebnis, Martin. Schöne Bilder, nur etwas klein.. Leider haben wir es während einer Bolivien-Peru-Reise dorthin nicht geschafft.. :((

LG ville

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 4898
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: Bolivien: Salar de Uyuni

Beitrag von Citronella » So 22. Nov 2015, 18:40

Beneidenswert, in welchen Ecken du dich schon auf der Welt herum getrieben hast ;;)

Danke >:d< dass wir bildlich dabei sein durften.

Saludos
Citronella

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2779
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Bolivien: Salar de Uyuni

Beitrag von Josefine » So 22. Nov 2015, 19:02

In diese Ecke der Welt werde ich definitiv nicht hinkommen. ;-)
Aber schön, dass man diese Gegend durch Deine Fotos betrachten kann. Super! :)

Vielen Dank für´s Zeigen.

Gruß
Josefine
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine

Benutzeravatar
basi
especialista
especialista
Beiträge: 1303
Registriert: Di 27. Nov 2012, 13:11
Wohnort: Pinache - Benissa Costa

Re: Bolivien: Salar de Uyuni

Beitrag von basi » So 22. Nov 2015, 20:39

ville hat geschrieben:Sicherlich ein besonderes Erlebnis, Martin. Schöne Bilder, nur etwas klein.. Leider haben wir es während einer Bolivien-Peru-Reise dorthin nicht geschafft.. :((

LG ville
Also wenn ich am PC auf die Bilder klicke, erscheinen diese seeehr groß. :-?

Sind übrigens ganz tolle Bilder >:d< >:d< >:d<

LG
basi
ich verspreche nichts, und das halte ich auch

Benutzeravatar
ville
apasionado
apasionado
Beiträge: 771
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 09:28
Wohnort: Moraira

Re: Bolivien: Salar de Uyuni

Beitrag von ville » So 22. Nov 2015, 21:05

basi, da muss ich dir jetzt aber uneingeschränkt Recht geben !! Super Bilder :idea:

ville, zerknirscht

Benutzeravatar
pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2609
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Bolivien: Salar de Uyuni

Beitrag von pichichi » So 22. Nov 2015, 21:54

Schöne Reminiszenzen, wir waren ja - wie du weißt - im Vorjahr ganz nah dran, leider durften wir mit unserem chilenischen Leihauto nicht einreisen...

Antworten

Zurück zu „Globetrotter“