Buenos Aires : ein Streifzug

Weltenbummler berichten über ihre Reiseabenteuer in andere Weltteile
pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2648
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Buenos Aires : ein Streifzug

Beitrag von pichichi » Mi 25. Nov 2015, 12:17

Wie sich die Dinge gleichen: auch wir hatten am Perito Moreno mieses Wetter, Nieselregen und Nebel herrschten vor, man konnte den Gletscher nur durch das beständige Knacken und den Rumms beim Abbrechen von Eisteilen hören, wir fuhren anstatt nach El Chaltén, um den Fitzroy bei wolkenlosem Himmel zu bewundern. Tags darauf herrschte auch rund um Calafate herrliches Wetter, sodass wir endlich unseren Gletscher zu sehen bekamen.
Zu Natales: wir kamen mit dem Schlauchboot aus dem Torres del Paine NP und setzten dann die Fahrt mit einem Kutter durch den Fjord Ultimo Esperanza fort. Tags darauf ging es mit einem Viehtransporter durch die Fjorde nach Puerto Montt, diese einsame Strecke über drei Tage war die beeindruckendste Schifffahrt, die wir je unternommen haben, leider wurde die Mini DVD mit dem Film davon später auf den Galapagos "gebadet" und war nicht mehr zu retten...
Wer neben Orcas, Walen und Seeelefanten auch Pinguine in Argentinien sehen will, sollte auf die Valdes Halbinsel bzw. nach Punta Tombo fahren.

Danke für deinen Bericht, da wurden Erinnerungen wach...

camahewe
activo
activo
Beiträge: 298
Registriert: Do 8. Aug 2013, 10:54

Re: Buenos Aires : ein Streifzug

Beitrag von camahewe » Fr 27. Nov 2015, 17:01

@pichichi
Sicher warst Du nicht mit einer Reisegruppe unterwegs. So viel Zeit hätten wir auch gerne gehabt. Oft wären wir an verschiedenen Orten gerne länger geblieben. Aber eben... Trotzdem waren die Eindrücke einmalig.

Von El Calafate aus fuhren wir in den Torres del Paine Nationalpark. Die tüchtigen Wanderer nahmen einen 3-stündigen Aufstieg zur Hütte auf sich, um am nächsten Morgen den Sonnenaufgang vor den drei Türmen zu bestaunen. Leider konnte ich da nicht mit.
Aber dafür bestaunte ich die Guanacos und Emus.
Dateianhänge
K640_DSC02309.JPG
Die Fahrt beginnt.
K640_DSC02068.JPG
K640_DSC02098.JPG
K640_DSC02132.JPG
K640_DSC02141.JPG
K640_DSC02151.JPG
K640_DSC02243.JPG
Über solche Brücken führte die Strasse.
K640_DSC02280.JPG
K640_DSC02231.JPG
K640_DSC02228.JPG
K640_DSC02258.JPG
Der Aufstieg beginnt.
K640_DSC02245.JPG
Das Ziel.
K640_image.JPG
Die Aufnahmen meines Mannes.
K640_image-3.JPG

pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2648
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Buenos Aires : ein Streifzug

Beitrag von pichichi » Fr 27. Nov 2015, 17:48

Ja, das sind einmalige Erinnerungen an eine einsame, aber dafür wunderschöne Ecke Südamerikas. Du kannst darüber in zwei meiner Globetrotterberichte nachlesen - im RTW Bericht und in dem über Patagonien, natürlich waren wir nicht in einer Gruppe unterwegs, diese höchst individuelle Reise haben wir selbst geplant und durchgeführt, sie war schon auf Grund der dreimonatigen Dauer und des exotischen Programms extrem teuer, aber ein jahrzehntelang gehegter Traum ging damit für uns in Erfüllung...

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 4306
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Buenos Aires : ein Streifzug

Beitrag von nixwielos » Sa 28. Nov 2015, 12:02

Beeindruckende Natur, tolle Bilder! Nochmals DANKE >:d<
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine

Antworten

Zurück zu „Globetrotter“